Positivliste X.2

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von gratefulmac, 24. August 2002.

  1. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Erstens:
    Es ist keine Upgradeversion,die ein vorinstalliertes X.1.x vorausetzt.
    Es ist einen Vollversion mit mehereren Installmöglichkeiten
    -Aktualisieren (über vorhandenes)
    -Neuinstall mit Archivierung wichtiger Systemdaten.
    -kompletter Clean Install.

    Zweitens:
    im Aktualisierungsverfahren wird nicht ! "nach Hause " telefoniert.

    Drittens :
    die Harwarekonfigurationen werden nicht auf einen Server zum späteren abgleich geschickt.

    Viertens:
    Es müssen keine xstelligen Registrierungsschlüssel erstellt u. abgesandt werden.

    Fünftens:
    Bei der Erstellung von Sicherungskopien braucht man von CD2 nur das nötigste,da das Gros Druckertreiber der großen Markenhersteller sind plus Packete für den asiatischen Raum.
    Notwendig werden die "additinal application" sein.
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    you are back in a hour :)
     
  3. macmic

    macmic New Member

    So ganz ist das nicht richtig - es werden auch Upgrade Versionen mitgeliefert !
    Ein Bekannter hat den neuen iMac 17er gekauft, da waren die 5 Restore CDs mit 10.1.5 / 9.2.2 und das Jaguar beigelegt. Als er nun Jaguar solo installieren wollte, kam die Meldung, dass keine gültiges System vorhanden sei. Auf den CDs steht auch, dass es ein Upgrade auf 10.2 ist.
    Stellt sich die Frage, warum Apple diese Version nicht den getreuen Usern, die den Kauf von OSX nachweisen können, zum Kauf anbietet ?
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    In der Tat,das hätte mir auch genügt,da mein iMac2 erst 3 Monate alt ist u. X.2 schon klar angekündigt war.

    Die klare Antwort auf die Frage ist:
     will Geld verdienen.
     
  5. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Verlangt der Installer CD2 überhaupt? Und wofür ist CD3 (DevTools)? Nur für Programmierer?

    So langsam werde ich ja doch nervös ;-) HP muss halt nur noch meinen AIO PSC 950 wieder für 10.2 "freigeben"... Dann komme ich vielleicht doch an Bord!
     
  6. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Der Installer verlangt CD2 wenn man den kompletten Kram macht.
    Vor der Installation kann man in "Optionen" gehen und einzelne Pakete rausnehmen.
    Mach ich beim nächsten Install auf alle Fälle,damit nicht jeder "Schei.." wie tausend sprachpakete ect.mit raufkommt.

    Man kann sich jedenfalls diesmal schon ein "etwas" schlankeres System raufladen.

    Linuxideal wäre auch bei unix anzustreben.

    Die Developer CD ist nur für Programmierer .es ist nicht notwendig diese mitzuinstallieren.

    Ist jetzt schon meine Dritte Dev.CD,da mit jedem Upgrade die alte nicht mehr brauchbar ist.
     
  7. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Positiv Fortsetzung:

    Prefpane Mousezoom funzt weiterhin,damit kann man die max. geschwindigkeit (1,7) bis auf extreme 6 bringen.

    Adressbook ist ein zentraler Ausgangspunkt für die Kommunikation geworden.iChat/Homepage/e-mail/Landkarte mit genauer Bestimmung/ kann alles aus dem Adressbuch heraus gestartet werden.
     

Diese Seite empfehlen