Postchef Zumwinkel : Steuerhinterziehung

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 14. Februar 2008.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    Da hat wieder jemand den Kragen nicht voll genug bekommen: http://www.stern.de/wirtschaft/unternehmen/unternehmen/611100.html?nv=ct_mt

    :meckert: :meckert:

    "Gegen den Topmanager soll ein Haftbefehl wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung vorliegen. Die Staatsanwaltschaft prüfe, ob Zumwinkel über zehn Millionen Euro am Fiskus vorbei nach Liechtenstein geschleust habe." :O

    Sein ganz eigener Mindestlohn. :eek:

    Ich hoffe auf eine hohe Mindeststrafe, wenn alles nur halbwegs zutrifft. :boese:
     
  2. maceddy

    maceddy New Member

    Wir ( ich nicht, wurde noch nie erwischt ) sind eben alle kleine Betrüger und werden neidisch wenn einer mehr schaft.
     
  3. wilzim

    wilzim MacWilly

    Wir ( ich nicht, wurde noch nie erwischt ) sind eben alle kleine Betrüger
    und werden neidisch wenn einer mehr schaft.

    Es gehören immer zwei dazu. Einer der betrügt :teufel: und einer der sich betrügen lässt. :eek:)
     
  4. batrat

    batrat Wolpertinger

    Ich hoffe, dass allen klar ist, wer die Steuern zahlt, die Leute wie Zumwinkel hinterziehen ? :confused:

    Das sind wir alle! :frown:
    Insbesondere die, die nur sehr wenig Möglichkeiten haben, etwas abzusetzen. :nicken:

    Un deswegen will ich den Kerl in einem tiefem Loch verschwinden sehen. :boese: :boese:
     
  5. wilzim

    wilzim MacWilly

    Postchef Zumwinkel : Steuerhinterziehung

    Wenn es wirklich so ist, was passiert dann eigendlich mit Herrn Zumwinkel?
    Wenn ich so etwas mache und dabei erwischt würde, bekäme ich die fristlose Kündigung, eine Strafe durch ein Gericht und nie wieder eine Arbeitsstelle. Dann müsste ich mich in die Reihe der Hartz IV Empänger einreihen.

    Wer immer nur das tut was er schon kann, wird auch immer das bleiben, was er schon ist.
     
  6. batrat

    batrat Wolpertinger

  7. maceddy

    maceddy New Member

    Mit der Ehrlichkeit der Deutschen kann man echt keinen Staat mehr machen, ein Volk voller kleiner und großer Betrüger.
     
  8. Satinav

    Satinav Cthulhus Advokat

    Mich persönlich stört ein Detail. Er währe hinter Gittern, aber er konnte ja Kaution zahlen und ist es nun nicht (Radiomeldung, 14:30, SWR1). Die Gleichheit vor dem Gesetz ist bei Geld nicht mehr gegeben und, ich weis wie unrealistisch idealistisch das klingt, ist meines Erachtens ein Verstoß gegen das Grundgesetz.

    Was mich ebenfalls stört: Ja, er wird wahrscheinlich bestraft, aber diese Strafe wird in keinem Verhältnis zu Verbrechen gegen Menschen stehen. Auf Steuerhinterziehung können Richter höhere Strafen verhängen als gegen Kinderschändung (hier 4 Jahre maximum bei Ersttätern), das ist eine Sache die mich ärgert.
     
  9. wilzim

    wilzim MacWilly

    Ph’nglui mglw’nafh Cthulhu R’lyeh wgah’nagl fhtagn.
    Kann mir jemand diesen Satz in normales Deutsch oder Englisch übersetzen.
     
  10. maceddy

    maceddy New Member

    Das ist „Hamstersprache"
     
  11. maximilian

    maximilian Active Member

    Nabend,

    Der tote Cthulhu wartet träumend in seinem Haus in R'lyeh. Aus Howard Philips Lovecraft: The Call of Cthulhu, 1928.

    Unbedingt lesenswert, genauso wie "At the Mountains of Madness", "A Shadow Over Innsmouth" und eigentlich alles andere von ihm auch :)

    Zumwinkel scheint inzwischen gestanden zu haben und die Staatsanwaltschaft behauptet, aus der selben Quelle noch im Besitz von über 1000 weiteren Namen zu sein. Das kann ja heiter werden. Für uns die große Chance, in die freiwerdenden Positionen nachzurücken :D

    Ciao, Maximilian
     
  12. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Gut, dass Du nicht für den Posten des Justizministers im Gespräch bist. In unserem Land gilt bis zur rechtskräftigen Verurteilung die Unschuldsvermutung... :nicken:

    Wo ich aber zustimme: wie ist es möglich, dass Leute mit derartigen Spitzengehältern überhaupt in "Grauzonen" und verdächtige Bereiche geraten können? Wenn Leute mit Finanzsorgen bei der Steuer schummeln, habe ich dafür mehr Verständnis!
     
  13. spock

    spock New Member

    auf jeden Fall hat Zumwinkels Verhalten Signalwirkung :

    nachdem er sich schon kurz nach Kursanstieg (wegen Mindestlohnbeschluss) durch Veräusserung eigener Aktien gesund gestossen hat, will er jetzt natürlich auch keine Steuern zahlen ;

    erst Selbstbedienung, dann Steuerhinterziehung - toll



    - ist doch kein Wunder, wenn der kleine Mann Steuerbetrug als Notwehr ansieht und seinen Diesel lieber mit Heizöl fährt
     
  14. batrat

    batrat Wolpertinger

    "Michael Lauber (42), Geschäftsführer des Liechtensteinischen Bankenverbandes, nimmt Stellung zum Steuerskandal."

    http://www.sueddeutsche.de/,tt2m4/wirtschaft/artikel/754/158330/

    :rolleyes: :rolleyes:

    "SZ: Vermögende Leute aus aller Welt haben 200 Milliarden Euro in Liechtenstein angelegt. Befürchten Sie, dass Großteil davon jetzt abgezogen wird.

    Lauber: Ich gehe davon aus, dass wir sehr viele seriöse Kunden haben und diese Kunden von solchen Ermittlungen nicht betroffen sind. "

    Glaubt er wirklich, was er da sagt ? :crazy:

    Die wirklich entscheidenen Fragen haben die Interviewer leider nicht gestellt :

    "Warum legen Ausländer aus aller Welt überhaupt Geld in Lichtenstein an und nicht in ihrer Heimat ?" :boese:

    "Welchen legalen Vorteil bietet eine Geldanlage in Lichtenstein?"
     
  15. pewe2000

    pewe2000 New Member

  16. batrat

    batrat Wolpertinger

    Du bist nicht angemeldet oder du hast keine Rechte diese Seite zu betreten. Dies könnte einer der Gründe sein:

    1. Du bist nicht angemeldet. Bitte fülle die Felder unten auf der Seite aus und versuche es erneut.
    2. Du hast keine ausreichenden Rechte, um auf diese Seite zuzugreifen. Dies kann der Fall sein, wenn du Beiträge eines anderen Benutzers ändern möchtest oder administrative bzw. andere nicht erlaubte Funktionen aufrufst.
    3. Du versuchst einen Beitrag zu verfassen und hast keine Schreibrechte oder wartest noch auf die Aktivierung deiner Registrierung.


    :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:
     
  17. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    *bieraufmach*
     
  18. maceddy

    maceddy New Member

    Wer ist das?
     
  19. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Diesem Anwalt kannst Du Dein Geld in Liechtenstein anvertrauen.

    Der wird für Dich Modelle entwickeln, wie man höchst effizient das deutsche Finanzamt bescheißen kann. Leider klappt das nicht immer so prächtig. Das tut aber seiner Honorigkeit im Fürstentum keinen Abbruch. Solche Leute hat Grosz gerne gemalt, er würde auch heute noch genügend solcher Typen finden.
     
  20. batrat

    batrat Wolpertinger

    Ich denke eher es geht darum, möglichst viele Selbstanzeigen auszulösen.
    Wer sich selbst anzeigt soll ja nach Medienberichten straffrei ausgehen. :confused: :meckert:
    Andererseits ersparen diese Selbstanzeigen dem Staat wohl viel Arbeit.

    Es gibt ja schon Diskussionen darüber, ob der Staat diese offenbar illegal vom Informanten beschafften Daten, überhaupt auswerten darf. :crazy: http://www.ftd.de/politik/319075.html

    Wenn nicht, dann wäre das der Super-Gau für den Finanzminister :eek:

    Die Selbstanzeigen wären davon aber nicht betroffen. (Auskunft des Steuerberaters "meiner" Firma.

    Deswegen denke ich, dass ganz bewusst Herr Zumwinkel für den "Erstschlag" ausgesucht wurde. :D

    Es bleibt also spannend. :nicken:
     

Diese Seite empfehlen