Postscript Font "Sonata"

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Dietmar.Harms, 3. Februar 2004.

  1. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    Hallo zusammen!

    Ich habe gerade bei www.fonts.com den Postscript Font "Sonata" gekauft. Ich erhielt beim Download drei Dateien:

    Sonat (ein LWFN-File)
    Sonata (ein FFIL-File)
    Sonata.afm

    Gemäss Installationsanweisung kopierte ich die beiden ersten Dateien (nicht die *.afm) in den Ordner HD:Library:Fonts und startete den Rechner neu (Mac OS X 10.3).

    Nach dem Neustart erschien der Font auch im Programm Schriftensammlung (innerhalb eines Ordners "Music"); aber es werden nur die Ziffern 1-10 dargestellt und ein paar Buchstaben, 99% der musikalischen Symbole (um die es bei diesem Font geht), sind einfach leer! Auch in Word erscheint zwar der Font Sonata, aber es sind nur diese paar Zeichen verwendbar (identisch zur Schriftensammlung).

    Habe ich da was falsch gemacht? Was kann ich tun?

    Beste Grüsse, Dietmar
     
  2. Mäkki

    Mäkki New Member

    ...mal geguckt unter Schriftsammlung->Vorschau->Repertoire?
     
  3. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    Wow, da sind ja alle Zeichen :)

    Unter OS 9 hatte ich diesen Font auch schon mal in Word benutzt, da lag auf jedem normalen Buchstaben eines dieser Zeichen. Jetzt, unter OS X, stellt Word aber nur genau die Zeichen zur Verfügung, die bei Schriftsammlung angezeigt werden, wenn Vorschau->Beispiel ausgewählt ist.

    Hast Du vielleicht auch noch einen Tipp, wie ich diese Zeichen in Word verwenden kann? :)

    Liebe Grüsse und schon mal danke, Dietmar
     

Diese Seite empfehlen