PostScript oder nicht PostScript...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Sebigap, 9. April 2001.

  1. Sebigap

    Sebigap New Member

    Hallo zusammen,

    ich, Besitzer eines Epson Stylus Photo 700 angeschlossen per USB an einen iMacSE, bekomme in letzter Zeit immer mehr mit PostScript Dateien zu tun. Da mein Drucker aber allen Anschein kein PS-Drucker ist hab ich da ein Problem.

    Jetzt meine Frage an Euch: Gib es dafür irgendeine Art Software Lösung der meinen Drucker PS-Fähig macht?

    Wäre sehr erfreut über eure Antworten.

    Sebi
     
  2. MACrama

    MACrama New Member

    ja du könntest mit dem acrobat destiller die ps files in pdfs verwandeln, die müßtest du dann ausdrucken können..

    ra.ma.
     
  3. Energija

    Energija New Member

    Falls Du kein Distiller hast, kannst Du PostScript-Dateien auch mit Illustrator oder Photoshop öffnen und dann drucken!

    Energija
     
  4. friedrich

    friedrich New Member

    Epson bietet dafür das Software-Postscript-RIP »Epson StylusRIP«, kostet ca. 350 oder so.

    Grüße,
    Ole
     
  5. hubert

    hubert New Member

    Die Tipps mit Acrobat oder Illu sind ja gut gemeint, nur schreibt Illu wieder Postscriptdaten und bei Acrobat kannst du zwar als Bild drucken wählen nur wird die Druckdatei dann ganz schön heftig. StylusRIP ist schon besser, aber wenn's billiger sein soll, schau dich mal nach Ghostscript um, das ist ein kostenloser PS-Interpreter...
     
  6. friedrich

    friedrich New Member

    ... der allerdings hakelig zu bedienen ist und nur PICTs aus der PS-daten macht, und laut meinem Stand der Dinge nur in Graustufen. Das brint nix.

    Ole
     

Diese Seite empfehlen