Postscript (ppd) ??

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von apwisch, 4. Februar 2001.

  1. apwisch

    apwisch New Member

    Hallo zusammen!

    Wer kann mir erklären, was es mit postscript printer deskription auf sich hat.
    Ich habe meinen Epson 880 per USB an den MAC gesteckt und er druckt auch wie er soll.
    Möchte ich aber ein Druckersymbol auf den Desktop ziehen, finde ich keine PPD Datei, lediglich Druckerbeschreibungen von AGFA, Apple und Compaq.

    Hintergrund ist folgender:
    Via Dave2.5.1 habe ich Zugriff vom PC auf den Drucker am MAC, dort bekomme ich aber nur eine Fehlermeldung. (keine Druckerdatei)
    Hat jemand Erfahrung mit diesem Problem?

    Gruß, C.Apwisch
     
  2. anoshi

    anoshi Member

    Dazu gibts einiges zu sagen, auch wenn ich nicht alles weiß, hier wenigstens das, was ich weiß:

    1. PPD-Dateien gibt es nur für Postscript Drucker. Der Epson 880 ist ein Quick-Draw-Drucker - für den gibt also keine PPDs.

    2. PPDs beschreiben bei PS-Druckern, was sie können, also Auflösung, Blattgrößen etc.

    3. Meines Wissens kann man für Nicht-PS-Drucker kein Druckersymbol anlegen, es sei denn mit speziellen Erweiterungen, die ich aber nicht kenne.

    4. Den Drucker im Netz zu benutzen geht so ohne weiteres nicht, es sei denn, Du benutzt eine Software, die in der Lage ist, den Drucker via Postscript anzusteuern (z.B. mit Epson StylusRip oder PowerRip 2000). dann erhälst Du auch eine PPD und kannst einen Schreibtischdrucker anlegen und diesen im Netz nutzen, wie jeden Postscript-Drucker. (Es gibt noch eine Nicht-Postscriptnetzwerk-Software für Epson-Drucker, deren Name mir aber im Moment entfallen ist (Epson Share??). Vielleicht gehts sogar mit der Apple-Software Printer Share - aber frag' mich nicht, wie).

    5. Wies dann im gemischten Netzwerk vom PC aus weitergehen kann weiß ich leider auch nicht - hier müsten mal unsere Vollprofis ran :)
     
  3. apwisch

    apwisch New Member

Diese Seite empfehlen