Postscriptfehler unter Acrobat Reader 5.0

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von glasauer, 24. September 2004.

  1. glasauer

    glasauer New Member

    Häufig kann ich PDF-Dateien mit Acrobat Reader 5.0 wegen unterschiedlicher Postscriptfehlern NICHT ausdrucken. Keinerlei Probleme bereitet der Druck mit Acrobat Reader 4.0. Leider ist diese Version auf einem anderen Rechner installiert.

    Wie kann ich dieses Generve in der Version 5.0 abstellen?
    Danke für einen Tip
    Herbert Glasauer
     
  2. tYPOmAC

    tYPOmAC New Member

    abstellen wirst du die
    Meldungen nicht können.

    Was für Fehlermeldungen
    bekommst du denn?



    Gruß
    tYPO
     
  3. glasauer

    glasauer New Member

    z.B. die folgende, sehr einleuchtende Fehlermeldung:

    ERROR: invalidaccess
    PFFENDING COMMAN: def

    STACK:

    arraytype
    /GlyphData

    Da geht einem doch das Herz auf, oder?

    Grüße aus Kassel
    Herbert Glasauer
     
  4. tYPOmAC

    tYPOmAC New Member

    aua...geile Fehlermeldungen
    hast du da :D

    Hast du schonmal den Acrobat
    Reader 5 neuinstalliert?
    Hast du auch das Update auf
    Version 5.0.5 drauf?

    Wenn ich dich richtig versteh,
    kannst du die Dateien ohne
    weiteres öffnen und ansehen,
    aber nicht ausdrucken?

    Was sind das denn für pdfs?
    Wenn du möchtest kanns du
    mir ja mal eine Datei mailen.
    Vielleicht liegt der Fehler auch
    in der Datei, wobei ich mich
    dann frag warum du sie im
    Acrobat Reader 4 aufkriegst
     
  5. glasauer

    glasauer New Member

    Der Tip mit dem Update überzeugt mich nicht, da ich mit der Vers. 6.0 noch mehr Probleme hatte. Daher verwende ich neben Acrobat Standard 6.0, Acrobat Reader in der 5er-Version.
    Leider läuft die weitgehend problemfrei Version nur unter Mac OS 9.2 und damit auf einem anderen Rechner - was ziemlich läastig ist.
    Und in Zeiten fortgeschrittener KOMMUNIKATIONSmedien kommst du an die Experten von Adobe nicht mehr ran, die verstecken sich hinter ihrer Webseite.

    Grüße asu Kassel
    Herbert Glasauer
     
  6. soma

    soma Member

    Geselle mich als Acrobat 5.0.5 User dazu. Ich kenne und habe die Probleme auch. Druck verschiedenster PDFs wird mit Postscript-Fehler einfach nicht ausgeführt. Trifft übrigens auch auf manche PDFs in der Vorschau zu.

    Komisch und für mich nicht mehr nachvollziehbar ist, dass das Problem weg ist, wenn ich einen anderen Drucker verwende. Mein Lexmark Laser zu Hause schaffts nicht, aber ein HP Laser im Büro druckts ohne mit der Wimper zu zucken.

    Verwendete Hardware in beiden Fällen: PB G4/800 mit 10.3.5.

    Ich kapiers nicht. Einer von euch?

    soma
     
  7. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Ich weiß nicht, ob dies bei euch der Grund ist, aber ich hatte auf sehr vielen Rechnern Probleme beim Drucken, wenn Reader und Acro-Vollversion in verschiedenen Versionen installiert waren.
     
  8. glasauer

    glasauer New Member

    Noch eine Ergänzung zu somas Beitrag:

    In beiden Fällen Mac OS 10.3.5 und Reader Vers. 5 und Mac OS 9.2.2 und Reader Vers. 4.x drucke ich auf einem Lexmark T520 aus. Mit der Version 4.x keine Probleme, Postscriptfehler mit der Version 5.
    Auch das erneute Abspeichern der Dateiern mit Acrobat Vers. 6.0 bringt nix.
     
  9. DerSenner

    DerSenner New Member

    Hallo zusammen!
    Die besagten Fehlermeldungen hängen mit dem Befehlssatz von PS zusammen. Eine höhere Version Acrobat verwendet evt. Befehle, die ein Drucker nicht interpretieren kann. Hier kommt es auch auch auf die PS-Version des Druckers an.
    Wir habe in der Firma 3 unterschiedliche PS-Drucker. Es gibt Dateien, die nur auf einen bestimmten Drucker gehen. Im Zweifelsfalle machen wir eine Testbelichtung, um sicher zugehen, dass die Datei später auch belichtet werden kann.
    Gruss
    Der Senner
     
  10. soma

    soma Member

    Hey Mann, danke an den Senner aus Sennelager. Das ist für mich als Normaluser ne Erklärung, die ich so noch nicht wußte, aber zumindest mein Problem erklärt, wenn auch nicht löst.

    Danke

    soma
     
  11. Rumo

    Rumo New Member

    Acrobat Reader benutzt je nach Version unterschiedliche PDF-Formatversionen. Pauschal kann man sagen, dass Acrobat 4 das Format PDF 1.3, Acrobat 5 das PDF-Format 1.4 und Acrobat 6 das PDF-Format 1.5.
    Da kann es schon mal passieren, dass eine PDF in der einen oder anderen Version nicht so richtig funktioniert. Acrobat Reader bietet die Möglichkeit, die Dokumenteigenschaften anzuzeigen. Darin ist neben anderen Informationen auch die Dateispezifische PDF-Version zu finden.
     

Diese Seite empfehlen