Potentieller Switcher braucht Hilfe, ich weiß nicht weiter!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ks23, 4. Januar 2004.

  1. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Hallo Jungs,

    ich brauch jetzt wirklich mal Hilfe. Ich hab nen potentiellen Switcher, der sich nen G5 mit Cinema Display kaufen will :)

    Jetzt sind aber noch n paar Fragen/ Probleme aufgetaucht:

    1. Ist der Mac AOL-Client identisch mit dem von Win?
    2. Läuft ein Medion USB-Scanner unter OS X?
    3. Läuft der HP Laserjet 6L unter OS X?

    Der Drucker hat wohl nur einen Parallelportanschluß, braucht also noch n Parallel<->USB Kabel. Welches ist denn gut und funktioniert es dann auch?

    Jetzt ist aber noch ein großes Problem aufgetaucht und zwar mit Mail:

    Er hat mir zu Silvester ne Mail mit nem eingebetteten Bild geschickt, sollte wohl ein Feuerwerk sein. Bei mir kam aber nur ein quadratisches blaues "Bild" mit Fragezeichen an. Wo liegt denn da das Problem?

    Dann hat er mich noch gefragt, ob ich denn eingebettete Bilder verschicken kann? Das habe ich dann probiert, es kamen die Bilder aber nur als Anhang an. Muß man da irgendwo was umstellen oder geht das mit Mail nicht?

    Kann man denn mit AOL direkt Bilder verschicken? Er hat gemeint, wenn er nicht mal Mails mit Bilder verschicken kann, nützt ihm das beste OS nix.

    Ansonsten ist er recht anspruchslos: Office, Internet, Mail...

    Sorry für die vielleicht dummen Fragen bezüglich Mail, dass Problem ist bei mir bis jetzt noch nie aufgetaucht

    Hoffe auf reichlich Antworten
    Kalle

    P.S. Als Anhang ist hier noch das Feuerwerk, dass ich mit Mail nicht öffnen kann, hatte übrigens keine Dateiendung (müsst ihr wieder entfernen) und wohl direkt von AOL verschickt.
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    zum Bildversand kann ich dir sagen, dass das ein Problem von AOL ist, nicht von Mail. Wenn man deine Datei auf den Grafikkonverter zieht bekommt man einige Informationen warum was und wie mit AOL und Bildern nicht funktioniert :wink:
    Ansonsten ist der AOL-Client natürlich nicht völlig identisch mit dem Win-Client, die Funktionen sollten größtenteils aber vorhanden sein. Lediglich Features wie Virenschutz und Dialerschutz werden aus verständlichen Gründen wohl nicht unterstützt.
    Also überzeug deinen Switcher gleich noch, von AOL zu .mac zu switchen und er sollte mit allem klarkommen...

    :D

    Der Medion-USB-Scanner könnte Probleme machen, Medion verbatelt meist eigene Firmware, die die Geräte macuntauglich macht, obwohl USB dransteht.
    Zum Drucker musst du mal im Forum suchen, das Thema haben einige mit Erfolg gelöst...
     
  3. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Den Scanner dürfte man unter OSX noch zum Laufen bekommen.

    Der Drucker wird das grössere Problem. Ich habe einen gPort in meinen G4 gebaut und bekomme den Apple LaserWriter nur unter OS9 zum Laufen. Ich denke mal, dass es bei HP mit Parallelport noch mehr Umstände machen wird bzw. gar nicht erst gehen wird.

    Ich kann mich Macci nur anschließen, AOL ist Mist. Dein Bekannter sollte gleich noch AOL kündigen und einen anderen Provider suchen.
    Ein Freund von mir konnte nicht mal XBOX-Live damit spielen. AOL verwendet seinen eigenen Standart der nicht zu allem kompatibel ist. Das ist auch völlig unanhängig von Mac oder PC.
     
  4. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Habe einen HP Laserjet 6L. Der hat eine Parallel-Schnittstelle und die hat kein Mac.
    Wenn er aber seine Windose behält, geht es. Ich drucke auf dem HP Laserjet 6L vom Mac aus übers Netzwerk mittels des in Panter eingebauten Gimprint.
     
  5. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Also der Medion könnte mit VueScan funktionieren... hat den das noch niemand ausprobiert... MacMercy, du bist doch ALDI Stammkunde ;) :tongue:

    Das Problem mit dem Laserjet 6L scheint gelöst... Adapter gibt's hier und die passenden Treiber scheint es auch zu geben... WoSoft wie wär's, kauf dir doch mal das Kabel und probier's aus ;)

    Besteht aber immer noch das Problem mit dem E-Maillversand. Er hat halt die Befürchtung, dass er mit den Mails seiner Bekannten nix mehr anfangen kann. AOL Kündigen hilft da nix.

    Hat denn hier niemand AOL, dann wüsste man wenigstens ob's mit AOL MAC <-> AOL PC funktioniert. War wahrscheinlich so ne Grusskarte, ähnlich wie die iCards...

    Und wie kann man denn mit Mail Bilder verschicken, dass man diese am PC "gleich" sieht... nicht als Anhang...

    Gruss
    Kalle

    P.S. Sonst ist er wirklich begeistert... hat aber halt gemeint, wenn das mit den Mails nicht ordentlich funktioniert, wär's schon n Rückschritt... wäre doch gelacht, wenn das Problem nicht zu lösen wäre ;(
     
  6. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Ich ziehe die Bilder immer nur in Mail rein. Bis jetzt hat es bei jedem PC-User geklappt (aber von denen hat keiner AOL).
    Da gibt es bei Mail auch noch irgendwo eine Einstellung, Emails idiotensicher-für-PC-User-verschicken. Irgendwas in der Art.
    Vielleicht gehts damit.

    Hast Du alternativ dazu das Problem mal mit EntourageX probiert zu lösen?
     
  7. Teaddy

    Teaddy New Member

    Er sollte aber auf jedem Fall noch bis Dienstag warten.

    Mal sehen was da alles neu kommt.

    Gruss
     
  8. tc-one

    tc-one New Member

    Anhänge PC-kompatibel verschicken :)
     
  9. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Das Problem ist nicht, dass ich keine Bilder verschicken kann, sondern dass sie nicht in der Mail eingebettet sind.

    Das heißt, wenn ich ihm n Bild schicke, muss er das Bild immer erst auf den Desktop ziehen, um es betrachten zu können...

    Gruss
    Kalle

    P.S. Das war das erst Bild, dass er mir geschickt hat. Hab das ganze mal unter VPC geöffnet, scheint wirklich nur ein Fragezeichen zu sein... ihr müsst die Dateiendung in .tiff umändern.
     
  10. Macci

    Macci ausgewandert.

    Dieses Bild ist der Platzhalter für nicht geladene Bilder in Mail, Safari und Co.
    Also hat Mail das Bild auch nicht geladen, das Problem ist definitiv AOL und nicht Mail !
    Da Mail angehängte Bilder auch darstellen kann (so wie jedes anständige Mailprogramm, sollte es kein Problem für deinen Freund sein, sich mit einem neuen Mailprovider die Kompatibilität zu anderen zu sichern.
    Das die Bilder bei ihm nicht geladen bzw. angezeigt werden, liegt wieder an AOL und nicht an der Art des Versandes !!!
     
  11. fux

    fux New Member

    Hi,
    ich habe AOL für OS X laufen - das Programm ist fast 100% mit der PC-Version vergleichbar, jedenfalls im Handling. Allerdings gibt's (in der deutschen Version) kein DSL. Dass AOL seine unschönen Probleme hat und recht instabil ist, braucht hier nicht wiederholt zu werden. Deswegen benutze ich es auch kaum. Trotzdem dürften Bilder in AOL kein Problem sein. Sie kommen zwar als Anhang, werden aber mit einem Viewer in AOL angezeigt. Im Moment bin ich nicht am heimischen Rechner. Ich kann ja heute abend mal das Bild von Dir in aol testen...

    grüzze
    fux
     
  12. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Ja, das wäre echt nett von dir. DSL geht mit der deutschen Version echt nicht...

    So sieht seine Mail beim mir in "Mail" aus:

    Gruss
    Kalle

    P.S. Ist n PDF ;)
     
  13. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Ne, ne. Bei ihm werden sie geladen, nur nicht bei mir mit Mail. Deswegen hat er jetzt die Befürchtung, dass wenn er von seinen Kollegen Mails bekommt und einen Mac hat, diese nicht lesen/ sehen kann. Die haben wohl alle AOL ;(

    Aber wenn die AOL-Clients identisch sind dürfte es eigentlich keine Probleme geben... wer weiß.

    Gruss
    Kalle
     
  14. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Also die deutsche Version von AOL unterstützt wirklich kein DSL, wenigstens nicht direkt. Also die US-Version geladen, die hat DSL. Die GUI ist natürlich identisch, also hab ich mir gedacht, einfach das deutsche Sprachpaket in die US-Version einfügen und siehe da... Im Info Fenster unter Sprachen findet sich gar nix...

    Also echt, warum geht AOL nicht her und lokalisiert einfach die US Version :confused:

    Ist echt zum :wuerg:

    Gruss
    Kalle
     
  15. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Jetzt sind noch ein paar Fragen aufgetaucht:

    1. Geht Online-Banking (über Browser) mit der Raiffeisenbank?

    2. Wie laut ist der G5? Hört man ihn in einem leisen Zimmer aus vier Meter Entfernung?

    3. Was ist der Unterschied zwischen der Garantieverlängerung von MacTrade und Apple? Taugt die von MacTrade was? Ist schon ein erheblicher Preisunterschied!

    Danke für die Antworten, wenn's noch jemand interessiert ;)
    Kalle
     
  16. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Internet-Banking find ich schon wichtig. Der lacht mich doch aus, wenn ich sage, dass er VPC benutzen muss ;)

    Gruss
    Kalle
     
  17. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Dein Bekannter kann ja bei Dir testen, ob Onlinebanking auf dem Mac geht.

    Der G5 ist recht leise. Deutlich leiser als ein G4.
    Bei Ergo Sum kann er sich ja mal einen vorführen lassen.
    Sein PC wird nebendran wie eine Hummel klingen.
     
  18. Cray82

    Cray82 New Member

    Weiß jemand ob Online Banking mit der Internetseite der Sparkasse funktioniert?
     
  19. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Stimmt :embar:

    Aber welche Garantieverlängerung taugt denn was :confused:

    Gruss
    Kalle
     
  20. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Online-Banking macht bei mir immer noch Probleme.
    Unter OSX geht gar nichts. Ich muss immer unter OS9 booten und Opera verwenden. Interessanter weise geht die selbe Opera-App nicht unter OSX.
     

Diese Seite empfehlen