Power-Knopf kaputt

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von crazyg, 3. Dezember 2006.

  1. crazyg

    crazyg New Member

    Hallo

    Ich habe ein grosses Problem und ich hoffe, ihr könnt mir dabei helfen. Ich habe bei meinem Powerbook G4 12" eine neue Festplatte eingebaut. Dies ging alles wunderbar. Beim zuschrauben des Laptops hat sich aber leider der weibliche Teil des Steckers des Powerknopfs vom Mainboard gelöst. Glaubt mir, ich bin ein sehr vorsichtiger Schrauber und mir geht selten etwas kaputt, aber das Powerbook ist schon 3-4 Jahre alt und hat schon viel durchgemacht.

    Mein Problem ist also: Ich habe ein funktionierendes Powerbook vor mir, aber ich kann es nicht anschalten!! Gibt es irgendeine Möglichkeit, den Laptop ohne das Betätigen des Power-Knopfes anzuschalten? Wäre schön wenn es das gäbe, und wenn nicht: Können die Leute vom Apple-Support den Stecker wieder anlöten? Ich habe nicht vor, Unsummen in die Reparatur (zb. in den Kauf eines neuen Mainboards, die Dinger sind viel zu überteuert) zu investieren, aber vielleicht gibt es eine kostengünstige Lösung... ? Selber löten möchte ich nicht, das ist mir zu heikel...

    Liebe Grüsse
     
  2. Florian

    Florian New Member

    Die gibt es, auch wenn Dir diese Möglichkeit wahrscheinlich nicht viel hilft: Unter Systemeinstellungen/Energie sparen/Optionen/Zeitplan kannst Du einstellen, daß sich Dein PB jeden Tag zu einer bestimmten Uhrzeit ein- bzw. ausschaltet.



    Dann laß löten. Bringe das ausgebaute Mainboard zum Radio-Fernsehtechniker/Elektroniker Deines Vertrauens. Bei zwei Lötpunkten wird der finanzielle Aufwand überschaubar bleiben.

    Toi, toi, toi,
    Florian
     

Diese Seite empfehlen