Power Mac B&W legt Denkpause ein

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von derWoodi, 27. Juni 2002.

  1. derWoodi

    derWoodi New Member

    Wenn ich ganz normal mit meinem B&W arbeite, bleibt er ab und zu einfach stehen und legt eine Denkpause ein. Nach einer halben Minute oder so macht er dann einfach weiter als wäre nix gewesen. Was kann das sein?

    Habe einen Power Mac B&W 450 Mhz, 256MB RAM, 8 GB Festplatte und Mac OS 9.2.2

    Bitte helft mir!!!!

    derWoodi
     
  2. derWoodi

    derWoodi New Member

    Kennt das keiner das Problem?
     
  3. Die Pest

    Die Pest New Member

    Haste zufällig File-Sharing aktiviert?
     
  4. derWoodi

    derWoodi New Member

    Nö File Sharing ist ausgeschaltet. Hat das was mit dem Netzwerk zu tun?
    Habe nämlich keines. Aber der Netzwerkzugang wird ja bei der Neuinstallation mit eingerichtet.
     
  5. Die Pest

    Die Pest New Member

    Wenn File-Sharing aktiviert ist sucht es von Zeit zu Zeit welche Rechner so am Netzwerk hängen.
     
  6. derWoodi

    derWoodi New Member

    Kann man irgendwie das Netzwerk abschalten?
     
  7. Die Pest

    Die Pest New Member

    In der Kontrollleiste gibt es ein Modul "File-Sharing" einfach auf "Deaktivieren" klicken, fertig.
     
  8. derWoodi

    derWoodi New Member

    Ist alles Abgeschaltet.
     
  9. Die Pest

    Die Pest New Member

    Bleibt der Rechner wirklich stehen, oder lassen nur keine Tastatur- und Mauseingaben mehr tätigen?
     
  10. derWoodi

    derWoodi New Member

    Es lassen sich nur keine Tastatur und Mauseingaben mehr tätigen.
     
  11. Die Pest

    Die Pest New Member

    Versuche mal folgendes:

    1.) Tastatur und Maus vom Rechner abziehen und 10 sek. warten und wieder einstecken. Wenn hilft gut, sonst 2.)

    2.) Ziehe wieder beide Geräte ab, stecke aber nur die Maus wieder an den Rechner. Wenn´s hilft ist die Tastatur im Eimer ;-(, wenn nicht, nur mal die Tastatur alleine betreiben. Hilft´s liegt der Fehler bei der Mouse. Hilft beides nicht dann 3.)

    3.) Bevor Du zum nächsten Mac-Händler renntst, installiert die USB-Treiber neu, sollte auch das nicht fruchten, trage Deinen Rechner Mac-Händler zu durchchecken, es könnte der USB-Controller im Rechner sein.
     
  12. derWoodi

    derWoodi New Member

    Ich habe keine USB Tastatur und Maus sondern eine ADB Maus und Tastatur
     
  13. Die Pest

    Die Pest New Member

    Tritt das Aussetzen denn zum ersten Mal auf, oder ist das gleich von Anfang an da, wenn Du Deinen Rechner gestartet hast.
     
  14. derWoodi

    derWoodi New Member

    Das kommt manchmal ganz sporadisch. Manchmal bleibt er dann aber auch ganz stehen ohne das ich die maus noch bewegen kann. Dann muß ich ihn reseten.
     
  15. Die Pest

    Die Pest New Member

    Probiere mal ob das auch mit der USB-Tastatur und Maus auch passiert.
     
  16. derWoodi

    derWoodi New Member

    habe im moment keine. Aber nächsten Monat werde ich mir mal eine Kaufen.
     
  17. Maccer

    Maccer Gast

    und wie sieht's mit Systemerweiterungen ein/aus aus? Schon ausprobiert mit "Mac OS y.x. Komplett" zu starten oder einfach "Erste Hilfe" drüberfahren zu lassen?
     
  18. Die Pest

    Die Pest New Member

    Für die ADB-Tastatur und Maus sind die Treiber im Systemskernel implementiert. Glaube zwar nicht das es hilft, kannst es ja trotzdem mal ausprobieren.
     
  19. derWoodi

    derWoodi New Member

    habe eigentlich schon so gut wie alles was ich nicht brauche abgeschaltet. Werde nächste Woche auf OSX umsteigen. Vieleicht ist es ja dann weg.
     

Diese Seite empfehlen