Power Mac G 4, Lärmpegel senken.

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von nirvana, 29. Dezember 2009.

  1. nirvana

    nirvana New Member

    Hallo,

    habe seit einiger Zeit den Power Mac G 4 und, wie sicher bekannt, damit auch den Lärmpegel, den die Lüfter verursachen. Mit dem Teil bin ich sonst sehr zufrieden, aber der Lärmpegel geht echt nicht...

    Mittlerweile muss ich den den Mac schräg stellen, da sonst zu viele Vibrationen (Kugellager defekt?) und damit eben noch mehr Lärm.

    Die Reinigung der Lüfter senkte die Geräuschkulisse, ist aber weiterhin inakzeptabel.

    Natürlich habe ich das Internet nach Infos umgekrempelt, auch hier in der "Macwelt" gesucht und, natürlich einige Hinweise gefunden.

    Aber:
    Mit dem Hintergrund der hier aufgelisteten Forumsbeiträge dann bei den Firmen nachgefragt, erntete man leichtes Erstaunen (das wollen Sie wirklich sooo machen??), überhaupt keine Hilfe oder keine Ersatzteile (Fa. Gra... in HH). D.h., ich bin nun etwas verunsichert bezgl. der künftigen Lüfteraustauschaktion.

    Wer könnte mir denn freundlicherweise ganz konkret Ersatz-Lüfter nennen, die sich wirklich für den Einbau in meinem Mac eignen. Leider habe ich auch nicht das richtige Händchen für einen größeren Umbauaufwand, hier speziell der (evtl.) auszutauschende Lüfter des Netzteils. (Ist hier im Forum bereits beschrieben worden) Oder gleich ein neues Netzteil?

    Bin für jeden Tipp dankbar...

    Gruß
    nirvana

    Power Mac G 4 (AGP-Grafik) (keine Spiegel)
    1,8 GHz
    768 MB SDRAM
    Version 10.4.11
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Schaue doch da mal rein.
    http://www.pcsilent.de/showProduct.do?id=lfs1130m&lastAction=showProduct&locale=de&
    Weitere Ergebnisse bekommst du, wenn du in Google folgendes eingibst:
    "g4 QS Lüftergeräusch"
    Allerdings: Es gab keinen Powermac G4 mit 1,8 GHz. Du hast also entweder einen G5 oder an deinem G4 wurde ein Prozessor-Upgrade vorgenommen, z. B. von Sonnet. Diese Nachrüst-CPUs haben einen eigenen Lüfter, was den Geräuschpegel noch weiter erhöht.

    MACaerer
     
  3. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Ich habe damals in meinem G4 (teure) Lüfter vom PC-Händler verbaut.
    Gerade der hinten am Netzteil hat deutliches Potential. Wenn Du Dir nicht
    sicher bist welche man einbauen kann, dann nimm Deinen G4 komplett
    zum PC-Händler mit.

    Ich hatte das Graphit-Flagschiff mit einer OWC-G4-Karte drinnen.
    Den Prozessor-Lüfter von Apple hatte ich komplett ausgebaut und gegen
    zwei kleine Lüfter eingetauscht, die die warme Lüft durch das gelochte Blech
    nach draußen schaufelten.

    Der original Lüfter an meiner ATI 9800 war auch sehr laut. Ich hatte ihn gegen
    einen von Artic Cooling (oder so ähnlich) getauscht. Am besten ist halt eine
    Grafikkarte ohne Lüfter.
     
  4. nirvana

    nirvana New Member

    danke für Eure Tipps, werd' mir mal den Mac schnappen und in ein PC Geschäft gehen. Aber vielleicht bringt's ja auch das Lüfterset!

    Besten Gruß
    nirvana
     
  5. alioeolio

    alioeolio New Member

    Ich hab einen 867 DP MDD zuhause rumstehen - und liebe meinen G5. Der G4 ist echt zu laut, da hast Du Recht. Aber selbst mit einem leisen Lüfter (Gab's damals zum Austauschen) ist die Kiste unerträglich. Selbst wenn das Ding unter dem Tisch steht, nervt die Lautstärke noch gewaltig.

    Mein Tipp: G5 gibt's auf ebay günstig zu kaufen (Achtung: Auf den echten G5 - die PowerMacs - läuft das 10.6er-System nicht, daher sind's vergleichsweise billig). Die sind echt schnell und absolut leise. bevor du noch einen Cent in deine alte Kiste verbastelst, schau mal auf ebay nach. Ich hab mir jetzt schon den zweiten G5 gekauft!
     

Diese Seite empfehlen