Power Mac G3 (grau)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von huky, 31. Juli 2002.

  1. huky

    huky New Member

    Hi liebe Leute

    Ich arbeite zum teil noch mit dem alten
    Power Mac G3 (grau)
    Mac OS 8.6

    Er friert beim hochfahren ein, d.h. die Menüleiste mit Uhr und das Icon der Festplatte erscheinen, der Cursor ist beweglich doch ich kann nichts anklicken!
    Neustart mit der Shift-Taste Systemerweiterungen deaktiviert funktioniert!
    Neustart und Schreibtischdatei neu anlegen funkt nicht
    (das Dialogfenster: Schreibtischdatei neu anlegen)
    Erscheint ohne Schrift aber mit OK-Button
    Und wie gehabt ist er eingefroren
    Ohne Systemerweiterungen habe ich ihn vom Norton DiscDoktor prüfen lassen: Ohne Befund Keine Probleme)
    Ich bin ratlos! Ist das dass Ende?

    Schon mal besten dank
    huky
     
  2. Florian

    Florian New Member

    Erst mal das Standard-Prozedere:
    1) PRAM löschen
    2) Schreibtischdatei neu aufbauen auf folgende Weise: Booten mit Shift-Taste; sobald "Willkommen, Systemerweiterungen deaktiviert" erscheint, sofort auf alt + Apfel wechseln; Dialog abwarten
    3) Syst-Erw nach folgender Methode wieder installieren: erst 50%, dann sehen, ob der Fehler noch da ist. Wenn ja, ist eine der installierten Syst-Erw schuld, 50% wieder raus, wenn nein, von den verbleibenden wieder 50% installieren usw, usf... (btw: kürzlich was neu installiert? Fenster Sys-Erw mal nach Datum geordnet anschauen)
    4) Pufferbatterie durchmessen bzw. tauschen
    5) Wenns so klappt: prima! Wenn nicht, nochmal hier melden.

    Gruß,
    Florian
     
  3. huky

    huky New Member

    Danke für die schnelle und umfangreiche Antwort!
    Aber wie oder wo finde ich PRAM?!

    Huky
     
  4. aelgen

    aelgen New Member

    Hi,
    einfach beim Neustart (also wenn der Ton zu hören ist) die Tasten Alt-Apfel-R-P gedrückt halten, bis der Ton ein zweites mal zu hören ist.
    aelgen
     
  5. Florian

    Florian New Member

    PRAM ist der Parameter-RAM, in dem einige wichtige Voreinstellungen des Macs gespeichert sind. Er wird durch -gleichzeitiges- Drücken der Tasten P-R-alt-Apfel beim Booten gelöscht. Du hörst dann einen veränderten Startgong, läßt aber jetzt noch nicht los, sondern wartest, bis das neue Geräusch 3-4 mal ertönt ist. Dann Tasten loslassen, Hände massieren und Mac booten lassen. Jetzt mußt Du nur noch einige Grundeinstellungen neu festlegen (Uhrzeit/Datum, Maus-Kontrollfeld, Monitor-Auflösung) - fertig!

    Gruß,
    Florian
     
  6. huky

    huky New Member

    Es funkt! und wieder was gelernt :))))

    Dank und gruß Huky
     

Diese Seite empfehlen