Power Mac G4 466 AGP

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Lichty, 7. Februar 2004.

  1. Lichty

    Lichty New Member

    Wer von Euch hat auch so einen Mac und hat diesen mit einer Prozessorkarte bestückt. Ich such auch eine, kann mich aber noch nicht entscheiden. Bitte sendet mir Eure Erfahrungen.
     
  2. maccie

    maccie New Member

    Hallo,

    ich habe auch diese Kiste und bin (auch) ganz gierig auf ein Proz-Update, da ein G5 z.Z. nicht drin ist.
    Die GC-1250-S2 von "Giga Designs" scheint bei einem Preis von ca. 400€ und Taktraten bis 1,5 GHz die beste Wahl zu sein. Wenn du sie einbaust, berichte mir doch mal.
    :)
     
  3. rtrogemann

    rtrogemann New Member

    Hi Lichty, hatte mir im letzten Juli in genau den gleichen Compi eine Powerlogix G4-1Ghz eingebaut, da ich Zweifel am Lüfter losen Betrieb der Sonnet Karten hatte. Die Kiste hat ernorm zugelegt und macht ein Arbeiten mit OS X zum Vergnügen. Ich hatte allerdings auch schon eine flottere Grafikkarte gleich bei Rechneranschaffung (ATI Radeon) eingebaut. Ich kann Dir also nix dazu sagen, ob die alte ATI Rage den Prozessor ausbremst. Ich habe jetzt jedenfalls 1GB Ram, 1GHz CPU und viel Spass- So kann ich gut noch ein Jahr mit der Anschaffung des G5 warten.
    Nur ein Nachteil, mit dem ich aber gut leben kann: Der Schlafmodus ist nicht mehr nutzbar. Das System erwacht zwar (Lüfter & Co. springen an), läuft aber nicht mehr wirklich.

    Ciao
    Ralf
     
  4. logan5

    logan5 New Member

    habe in dem die geraet die pwerlogix dual 1ghz gehabt, lief hervorragend.

    nur auf eins aufpassen, wenn du dir ne proc-karte reinbaust und evtl. noch ne dicke graka drin hast, wird das netzteil irgendwann ueberfordert, meine erfahrung: 1ghzdual mit alter radeon agp32mb ging noch gerade so.

    ansonsten ein/umbau dauert 10minuten, wenn man sich zeit laesst...


    keine probleme mit ruhezustand...
     
  5. tiroler

    tiroler New Member

    Hallo,
    ich will meinen G4 / 466 auch aufrüsten. Bin dabei eine Radeon 9000 Pro zu ersteigern/kaufen. Hab mal gelesen dass bei der 9800 er das Netzteil zumindest 300 Watt haben sollte... Über die Anforderung der 9000 er weiss ich da nichts aber anscheinend keine Probleme?

    Wegen der Proz. Karte hab ich mich noch nicht entschieden und verfolge aufmerksam hier dieses Thema.
    Ich wünsche allen noch einen schönen Sonntag aus Tirol,
    Stefan
     
  6. Tsujoshi

    Tsujoshi New Member

    Hi Folks!
    Auf diesen Thread hab ich auch gewartet! :D Weiß jemand wie das aussieht mit der Kompatibilität der neusten OSX-Version? Bzw. kann man sich einigermassen sicher sein, daß es keine Probleme gibt mit OSX.3.4/5/6...:confused: Fahre immer gern das aktuellste OS.:sabber:
     
  7. JanF

    JanF New Member

    Ich habe es getan...
    aus G4/466 mach G4/1400 mit Sonnet upgrade und Ati Radeon 9000
    Die Karte wird erst mit 0 Mhz angezigt, aber nach update von Sonnet werden 1400 angezeigt.
    Alle Einbauten gehen ruckzuck, dann noch ein Pioneer 106D intern DVD und die Kiste ist wieder voll auf dem Laufenden.
    640 MB waren schon drin, MacOs 10.2.8, 9.2.2
    eine 20GB , eine 30 GB HD

    die benchmarks mit speedrun sind für den G4/466

    grafik 208
    Harddrive 360
    Prozessor 175
    Ram 317 ( bei 640 MB )
    Gesamtbewertung 265

    nach Einbau der Sonnet-Karte, vor dem Radeon-Einbau
    grafik 319
    Harddrive 761
    Prozessor 376
    Ram 745 ( bei 640 MB )
    Gesamtbewertung 551


    Jan
     
  8. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Ich habe zwar keinen 466er Digital Audio, aber einen 733er DA. (Sollte aber das gleiche sein bei Deiner Frage).

    Ich habe in meinen eine Upgradekarte von OWC mit 1.47 GHz reingepackt. Der Einbau ging keine 10 Minuten (davon 8 Min um den störischen Lüfter incl. Kühlkörper abzubekommen).
    Die Karte funktioniert einwandfrei und konnte ohne zusätzliche Software gestartet werden. Der System Profiler zeigt alles korrekt an, es gibt keine Probleme beim Aufwachen aus dem Schlafmodus, alle Programme laufen korrekt unter OS9.2.1 und 10.3.2

    Zusätzlich hatte ich schon vorher meine Geforce 2 gegen eine Geforce 3 Ti ausgetauscht. Damit laufen alle aktuellen Spiele einwandfrei.

    Halo lief mit dem alten Proz nur in den unteren beiden Auflösungen und stockte kurz beim Datastreaming. Mit dem Neuen kann ich in 1.600*1.200 (alles drinnen bis auf Pixelshader) superflüssig spielen.

    Was soll ich sagen??? Ich bin voll zufrieden.
     
  9. maccie

    maccie New Member

    G4 Digital Audio

    Power: 338 Watts

    http://www.apple-history.com/frames/?
    :)
     
  10. maccie

    maccie New Member

    Hallo Lichty,

    schon was passiert bei Dir? Was macht der Umbau?
     
  11. Lichty

    Lichty New Member

    Noch nicht! Ich habe angefangen mir eine Liste der Vor- und Nachteile aufzubauen. Also, ich überlege noch. Ich benutze den Mac ausschließlich nur fürs Internet und um die geschossenen Fotos zu arivieren und zu betrachten. Die paar Siele die ich für den Mac besitze, laufen auf dem G4 466 recht flüssig. Also warum umbauen, aber warum nicht umbauen.
     
  12. maccie

    maccie New Member

    Wir haben Sorgen, gut, dass wir keine DOSen-Schrauber sind.

    :cool:
     
  13. maccie

    maccie New Member

    Hallo Lichty,

    schon was passiert bei Dir? Was macht der Umbau?
     
  14. Lichty

    Lichty New Member

    Noch nicht! Ich habe angefangen mir eine Liste der Vor- und Nachteile aufzubauen. Also, ich überlege noch. Ich benutze den Mac ausschließlich nur fürs Internet und um die geschossenen Fotos zu arivieren und zu betrachten. Die paar Siele die ich für den Mac besitze, laufen auf dem G4 466 recht flüssig. Also warum umbauen, aber warum nicht umbauen.
     
  15. maccie

    maccie New Member

    Wir haben Sorgen, gut, dass wir keine DOSen-Schrauber sind.

    :cool:
     
  16. maccie

    maccie New Member

    Hi Lichty, was los mit Deiner Kiste? Schon umgebaut?
     
  17. Lichty

    Lichty New Member

    Hallo,

    bin immer noch nicht weitergekommen. Spiele zur Zeit mit dem Gedanken mir eine Spiegelreflexkamera (digital) die Nikon D70 anzuschaffen.
     

Diese Seite empfehlen