Power Mac G4 mit 733MHz

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hrohmann, 12. September 2005.

  1. hrohmann

    hrohmann New Member

    Hallo liebe Macgemeinde,

    ich habe einen Mac G4 mit folgenden techn. Daten: 733MHz und 384MB Arbeitsspeicher. Plattengröße weiß ich jetzt nicht.

    Meine Frage ist nun: Lohnt sich auf diesem Rechner die Umstellung auf OSX-Tiger.
     
  2. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Ja, auf jeden Fall.
    Tiger läuft damit sehr gut.
    Event. könntest Du noch die Grafikkarte aufrüsten. Was ist denn verbaut?

    Allerdings solltest Du noch mehr RAM einbauen. Am besten gleich noch 512 MB dazupacken.
     
  3. frerk2000

    frerk2000 New Member

    Hallo,
    ich habe auch einen QS 733.
    Tiger klappt problemlos, aber mit mit 896 RAM.
    Jetzt habe ich auf 1.25 aufgerüstet. das macht es noch etwas schneller.
    Im täglichen Betrieb ist auch mein PB mit 1.5 Ghz nicht viel schneller.

    Gruß Frerk
     
  4. abc

    abc New Member

    Ich verwende auch einen G4 QS/733 mit 896 MB RAM und Tiger, läuft absolut problemlos.

    gruss, abc
     
  5. Chriss

    Chriss New Member

    würde mich der Form halber für meine Kiste (siehe Signatur) auch interessieren: also nur halbe Taktrate, dafür doppeltes RAM, grob gerechnet ... ;-) Thanks !
     
  6. javaklaus

    javaklaus :$ rm -r //Windows

    Nun ja-der G4/733 und der G4/800 Quicksilver haben folgendes Problem :
    der L2-Cache beträgt lediglich 256k.
    Ab den Modellen G4/867 oder Dual800/ QS wird es deutlich schneller mit 2MB L3 Cache.
    Natürlich ist viel Ram immer gut und Tiger läuft auch auf 733/QS.
    (läuft auch auf G4/400).
    'Ist immer die Frage, ob und wofür man Leistung braucht.
     
  7. Ganimed

    Ganimed New Member

    Klar lohnt sich das! Mein 400erDV iMac läuft super unter OSX.

    :nicken:
     

Diese Seite empfehlen