Powerbook 12", Modem & T-Online

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von plantagoo, 28. März 2003.

  1. plantagoo

    plantagoo New Member

    Hi Folks,

    Ich: Switcher
    Hardware: Powerbook 12"
    OS: 10.2.4 (alle aktuellen Updates eingespielt)

    Ich saß gestern im Hotel in München und wollte mit dem PB mal mit dem Modem online gehen (zuhause immer Airport). Also habe ich die Daten von t-online eingegeben und klicke auf "Verbinde".

    Modem wählt, Handshake, oben läuft "Wähle" durch, Handshake vorbei, oben läuft immer noch "Wähle" durch, dann "Trennen". Dann kommt eine Fehlermeldung "A modem error has occured" (warum ist die Meldung in englisch?).

    Ich habe die Zugangsdaten mehrfach kontrolliert, neu eingegeben, von v90 auf v92 und v34 gestellt, ich habe das Fehlerprotokoll und die Kompression ausgemacht. Nix klappt. Handshake kommt und dann trennt das Modem immer. Update: Zumindest v34 läuft jetzt.

    IBM Dose (Thinkpad 570, Internes Softmodem) ausgepackt, angewählt, funzt! Sollte das nicht eigentlich genau andersherum sein?

    Wer hat einen Tipp für mich? Modem kaputt? Falsche Einstellungen? Was mich irritiert, ich aber auch nicht ändern kann: In den Modemeinstellungen steht bei mir ganz unten "Land: Vereinigte Staaten" und ein Ändern Button. Wenn ich da draufklicke lande ich in den Ländereinstellungen und da steht alles auf "Deutsch"?!?!

    Any idea on this issue? Welche Protokolle und wo kann ich ggf. sehen woran es liegt? Muss ich evtl. den ellenlangen t-online Usernamen irgendwie "bearbeiten"? Argh...

    Gruß
    plant
     
  2. mac_wolf

    mac_wolf New Member

    Hallo,
    das Problem liegt wahrscheinlich im Update auf 10.2.4
    Hatte das selbe Probleme mit einem Ibook Nachdem ich das Update wieder runtergeschmissen habe waren die Einwahlprobleme behoben. Scheint ein bekanntes Problem des Updates zu sein.

    Cu Wolf

    Übrigends: An die Eleganz eines PB 12", kommt keine Dose ran
     

Diese Seite empfehlen