Powerbook 12" Reperaturgeschichte

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Oermi, 22. Oktober 2003.

  1. Oermi

    Oermi New Member

    Also,
    mein Freun hat einen PB 12" bei Gravis gekauft. Dieser jemand hat dieses gerät durch empfehlung meinerseits gekauft.
    Naja... anfangs hat er da Fehler bemerkt. die ihn nicht länger gestört haben. Als er dann mal nach 4 monaten einen PB im mediamarkt gesehen hat, entschloss er sich das gerät bei Gravis zur reperatur abzugeben. Die Fehler waren folgende: rechter oberer bereich der Tastatur war nach oben gebogen, so dass sie 2-3 mm aus dem gehäuse rausragte. Dann hatte die linke seite, direkt neben dem lautsprecher eine Wölbung die nach außen ragte, also nicht von äußeren einflüssen enstanden ist. Kurz gesagt, das gehäuse war verzogen.
    Tja, die Gravis mitarbeiter schauten sich das an, und meinten, dass sie das nicht machen können und das Apple das übernehmen muss. Also schickte Gravis das Gerät zur Apple Reperatur.
    Nach 2 Wochen kam ein Anruf und es wurde gefragt, ob man für 430 Euro das gehäuse wechseln lassen wolle, da der Schaden anscheinend durch ihn selbst verursacht sein soll. Man war ja schon deshalb ziemlich enttäuscht und verneinte diesen Voranschlag. Und eine woche später konnte das Gerät abgeholt werden. Und was musste er feststellen? es wurde gar nix repariert... und das beste: Gravis erhebt eine Gebühr von 60 Euro.
    Was leistet sich da Gravis und Apple? was kann er eigentlich jetzt machen? also ich hätte so einen müll meiner lieblingsfirma nicht erwartet. Bin da echt am überlegen, ob ich mein neues PB + ipod+.... zurückschicken soll. Wer weiß, ob so ein fall nicht bei mir eintrifft!
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Solche verarbeitungsfehler bei einem Powerbook sollte man auf jeden Fall sofort reklamieren, was für Ansprüche hat dein Freund denn ???

    Naja, nun ist es wohl zu spät, aber ich würde nochmal Kontakt mit dem Händler und mit Apple aufnehmen, denn das Ganze läuft ja noch in der Garantiezeit. Ich denke mit freundlicher (!) Hartnäckigkeit läßt sich vielleicht noch was regeln...
     

Diese Seite empfehlen