PowerBook 12 "

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von rootzone, 29. Mai 2005.

  1. rootzone

    rootzone New Member

    Auch wenn in der Signatur 17" steht, wird es wohl eher ein 12" Modell, auch wenn der Prozessor schlechter ist. Ich brauche ein kleines, sehr leichtes Notebook für lange Reisen mit viel Laufen (und damit Tragen ...).
    Primärer Einsatzzweck sind Vorträge (Keynote) und Office-Arbeiten mobil.

    Meine Frage: lohnt das 12" oder besser das größere? Welche Erfahrungen habt Ihr? Ist das Display zu klein = viel scrollen? Wie ist die Verarbeitung bei den PB? Ich lese hier ziemlich viel von abbröselnden Aluminium, gebrochenen Kabeln zum Display, defekte Speichersockel, Hitzeprobleme (oh mann ich hatte noch NIE einen Tischständer für einen Intel-Laptop, warum dann für Apple!?!).

    Für Tips bin ich dankbar.

    Der hier war nich so doll, dafür aber sehr, sehr lustig:
    http://www.ciao.de/Apple_PowerBook_G4__Test_2899581
     
  2. graphitto

    graphitto Wanderer

    Hallo Rootzone,

    ich hab das 12"-Modell hier seit einem halben Jahr im Einsatz, bin viel damit unterwegs in meinen Trainings und nutze vorwiegend Keynote2.

    Mein Gerät ist sehr gut verarbeitet, läuft ca. 4 Stunden, der Akku wird dabei durchaus warm, was sich aber nicht weiter bemerkbar macht. Nichtmal der Lüfter springt ständig an.

    Das Display ist ein wenig dunkel, für Zimmerhelligkeit aber mehr als ausreichend.
    Auch die Zusammenarbeit mit den verschiedensten Beamern klappt problemlos. Da die meisten Beamer nicht mehr als 1024x768 Pixel unterstützen, reicht die Auflösung des PB komplett aus.

    Das integrierte BT-Modul arbeitet etwa bis zu 10 Metern problemlos, so daß ich Präsentationen über eine BT-Maus auch aus dem Raum heraus steuern kann.

    Mein(!) Fazit: Ein mobileres und robusteres Gerät für Präsentationen, Seminare etc. ist schwer zu finden.

    gruß
     
  3. rootzone

    rootzone New Member

    Hi Danke!

    Dunkel? Hm, das klingt nicht so gut. Dein Einsatzzweck scheint ähnlich zu meinem zu sein. Ich würde jedoch noch mehr daran arbeiten. Wie empfindest denn Du das Arbeiten am PB mit dem 12" Screenchen? Das PB braucht für die Beamer einen Adapter, richtig?
     
  4. graphitto

    graphitto Wanderer

    Ich arbeite durchaus auch viel am Book, da ich meistens mit dem Zug unterwegs bin, macht sich das sehr gut.
    Die Geschichte mit dem Scrollen muß jeder für sich entscheiden, wenn ich in Keynote arbeite, stelle ich die Ansicht auf 75%, was die Sache wesentlich übersichtlicher macht. Texte schreibe ich meistens in TextEdit (Office ist mir zu überladen), da kann ich die fenstergröße so einstellen, wie ich sie haben will. Fotoarbeiten mache ich allerdings nur wenn es nicht anders geht am Book, ansonsten auf dem eMac im Büro.

    Das Display ist, wie gesagt, bei normaler Zimmerhelligkeit hell genug. Nur im Freien macht es nicht wirklich Spaß.

    Ja, das Book braucht für den Beamer einen Adapter, der liegt aber bei. Man darf ihn bloß nicht vergessen mitzunehmen. :D

    gruß
     
  5. McMichael

    McMichael New Member

    Beamer -> kein Problem (solange man den Adapter nicht vergisst)
    Hitze (bei meinem 876er) -> der Lüfter lüftet relativ oft, vor allem, wenn man mehrere Sachen parallel macht
    der mobile Faktor -> unbezahlbar ;-)

    lg Michael
     
  6. rootzone

    rootzone New Member

    Danke Euch für Euer hilfreiches Feedback!

    Ich denke auch, dass der mobile Faktor unbezahlbar ist.

    Wirklich dringend ist es bei mir nicht, da ich noch einen Compaq Laptop von der Firma habe (der mir nicht so gut gefällt...). Und der Mini. Schade. Eine Fehlinvestition, denn mit PowerBook hätte ich mir für zu Hause eher einen stärkeren Rechner gekauft.
    Und da gibt es noch den Freundin-Faktor, der mich von einer unüberlegten Anschaffung angesichts möglicher körperlicher Schäden abhält.

    Aber wegen der anstehenden Preiserhöhung für Apple Produkte im Herbst -nach der Wahl um 20 Prozent, egal ob CDU oder SPD- werde ich mir wohl doch vorher einen besorgen und die Konjunktur in Asien und USA richtig anheizen.

    Das ist das grundlegende Problem bei mir ... :)
     
  7. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Ich lese hier auch ziemlich viel, aber das hab ich noch nie gelesen. :shake:

    micha
     
  8. graphitto

    graphitto Wanderer

    Ja das war es mir im letzten Herbst auch. Altgediente Forumsuser werden sich erinnern. :D

    gruß
     
  9. rootzone

    rootzone New Member

    Ich habe ein einziges mal davon ein Foto bei ***bay gesehen. Sieht übel aus. Allerdings sieht das so aus, als ob der Rechner nur mit "Aluminium" beschichtet wäre, das dann abschürft und Kunststoff zu Tage kommt. Aber er ist ja massiv Alu. Insofern kann ich mir das nicht erklären.
     
  10. morty

    morty New Member

    das was DU da gesehen hast, war der schutzlack beim PB TITANIUM
    der lack ist bei stark schwitzenden leuten manchmal abgegangen
    innen war das titanium vollmaterial

    bei den alus ist auch silberfarbener lack drauf, aber abbröseln tut da nix, zumindest sieht mein 12" PB nach 12 monaten gebrauch noch immer wie neu aus

    und man kann auch extern wesentlich größere auflösungen fahren, wenn man den anderen bildschirm NICHT mit dem internen gleichschaltet, sondern dann einen echten dualmonitorbetrie draus macht
    geht auch, das man den externen dann als hauptmonitor deklariert und wenn man dann später wieder mit dem internen nur arbeitet, das PB dann automatisch umstellt
    weniger einstellarbeit als bei apple gibt es nicht mehr, wenn man anderen monitor anschließen möchte !!!

    gebrochene kabel zum diaplay habe ich bisher fast ausschließlich bei iBook gelesen
    das mit dem RAM Sockel hab ich auch nooch nicht oft gelesen

    bedenke bitte beim RAM Kauf, das 12" hat nur EINEN steckplatz zum nachrüsten

    have FUN !
    ich kann mir kein besseres MOBILES gerät vorstellen, sogar zum Arbeiten ist es geeignet ;)
     
  11. Paul Muad.Dib

    Paul Muad.Dib New Member

    Wo hast Du denn das her? Wieso sollen Apple-Produkter um 20% teurer werden?
     
  12. ihans

    ihans New Member

    hier zufriedener 12" Nutzer.
    1a Gerät, mobil ohne Ende mit gutem Display. habe noch nen 2ten Moni zu Hause, hier in der uni mach ich alles mit 12"-das musst du selber testen, ob Du damit kannst. Lüfter:
    habe 1,33Ghz und 768mb RAM und 10.3.8 keine Probleme mit, aber:
    bei 10.3.9 lief der Lüfter echt häufig, das ist nicht besonders schön, wenn man in leiser Umgebung arbeitet.
     
  13. RPep

    RPep New Member

    @Wüstenplanet :)

    Er meinte sicherlich die angestrebte Mehrwertsteuererhöhung "auf" 20% und nicht um 20%.

    Habe übrigens gerade einem Kollegen nen Mac Mini aus den USA mitgebracht, das hat sich ganz schön gelohnt, sage ich Euch, MWST in USA (GA) 8% hat somit gekostet: Grosses Modell: 512 Euro inkl. Mwst. auch ganz nett.

    Viele Grüße
    Ralf
     
  14. rootzone

    rootzone New Member

    4 Prozent Mehrwertsteuer rauf. Das natürlich auf ALLES.

    Leider werde ich nicht 4 Prozent mehr Gehalt bekommen ...
     
  15. Mamma-Mo

    Mamma-Mo New Member

    ich hab mir mal was durchgelesen, was ich als "Erfahrungsbericht" gefunden habe.(war hier auf der ersten Seite als Link)
    ---->http://www.ciao.de/Apple_PowerBook_G4__Test_2899581

    "Kompletter Erfahrungsbericht
    Dieses superleichte Notebook (2,1 kg) ist bei diesem Händler sehr günstig zu haben. Über 40 GB Festplattenspeicher kann man auch nicht nörgeln, wem diese nicht reicht, könnte eine externe Festplatte anschließen. Für so ein kleines Notebook ist auch der Lithium- Akku bewundernswert mit einer Kapazität von47 Wh und einer Laufzeit von 5 Stunden. Dieses Notebook hat nur leider als Betriebssystem apple. Mit diesem kann ich persönlich nicht sehr gutarbeiten. Das Laufwerk hat eine Laufgeschwindigkeit von 24 X (CD) / 8 X (DVD). Ein Brenner ist auch dabei, der mit 24 X (CD) auch nicht sehr schlecht ist. Ist gibt zwar schon mehr als 52 X (CD), aber es würde ausreichend. Stereo Lautsprecher sind zwar auch dabei, diese würde ich jedoch nicht empfehlen, da der Sound sich damit nicht gut anhört.
    Ich persöhnlich würde dieses Notebook kaufen und mir einfach ein anderes Betriebssystem kaufen und installieren, wie Windows oder Linux."


    --->>"Betriebssystem apple"???
    --->>der letzte Satz ("Ich persönlich würde..."etc.) ist doch wohl der Hammer und ein Schlag ins Gesicht, oder?

    ---->>>>>
     
  16. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    wie kann man nur so stumpfsinnig sein- die wollen doch endlich den privaten Konsum anheizen! Also ehrlich

    ;-D
     
  17. Badekapp

    Badekapp New Member

    Hei,

    ich arbeite jetzt seit fast einem Jahr mit dem 12 Zoll. Habe es mir wegen externer Unterrichte zugelegt und es ist genial. Im Moment sind noch 768 MB drin. Werde aber in diesem Jahr noch auf 1,25 GB aufrüsten. Obwohl es auch mit den 768 MB sehr schnell ist. Zu Hause läuft es an externer Tastatur und 17 Zoll Monitor, aber für schnelle Änderungen unterwegs reicht der 12 Zoll Monitor dicke aus.

    Absolut super ist das Gewicht, die Grösse und auch die sehr gute Akkulaufzeit. Locker 4 Stunden, meist mehr.

    Kann ich nur empfehlen.
     
  18. fafhnir2000

    fafhnir2000 New Member

    HI!

    Ich habe den Thread aufmerksam verfolgt und möchte für das 15"-PB eine Lanze brechen!

    Das 12er ist in IMHO Ordnung, wenn du damit Dokumente zeigst (Keynote) oder liest (pdf...), aber wenn du diese Dokumente auch bearbeiten oder erstellen möchtest, dann empfehle ich die ein 15"!

    Man glaubt nicht, wie nervig es auf Dauer ist, die Beabeitungs- und Eigenschaftspaletten ständig auf dem Dokument liegen zu haben und immer hin- und herschieben zu müssen.

    Da halte ich ein 15er für einen sehr guten Kompromiss. Es ist transportabel (... ihr glaubt doch nicht, dass ich irgendwo OHNE mein PB hingehe???) und der Bildschirm bietet eine Auflösung, die ein bequemes Arbeiten ermöglicht.

    Die Lautstärke ist genial (Ich hörs selbst mit Lüfter kaum - Nein, ich bin nicht taub ;) ) und die Temperaturentwicklung hält sich in Grenzen...

    Ich möchte meins nicht mehr hergeben :)

    Viele Grüße,


    Faf2k
     

Diese Seite empfehlen