PowerBook 165 will nicht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Thomas_DD, 29. Juni 2002.

  1. Thomas_DD

    Thomas_DD New Member

    Ich habe ein PowerBook 165 geschenkt bekommen. Beim Start ist in der Mitte des Bildschirms ein Diskettensymbol. Ich vermute, das Teil hat keine Festplatte, oder diese ist platt. Da ich keine Boot-Disk habe, benötige ich ein Diskettenimage für eine solche. es muss eine Version 7.5.x oder 7.6.x sein.

    Danke

    Thomas
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

  3. Thomas_DD

    Thomas_DD New Member

    Wie bekomme ich die Dateien so auf eine Diskette, dass es dann auch geht? ich habe TransMac unter Windows laufen, bekomme aber keine verwertbaren Disketten zustande.
     
  4. Lundell

    Lundell New Member

    Ich nehme an, Du hättest zum PB die Disk Tools von Apple kriegen sollen, eine Diskette mit einem Minisystemfolder, der ReparaturSW und der FormatierSW von Apple. Ich glaube, das lässt sich für 7.5.x (ist ja freigegeben) auch irgendwo herunterladen, finde aber keinen Link. Ich weiss nicht, ob Du mit Transmac die SW so behandeln und auf eine Diskette tun kannst, ohne dass die Resource-fork verloren geht. Sonst müsstest Du es auf einem anderen Mac versuchen.
    Lass Dir das, was ich geschrieben habe, aber noch von jemandem hier bestätigen oder korrigieren.

    Gruss Lundell
     
  5. MacGhost

    MacGhost Active Member

  6. Lundell

    Lundell New Member

    Da ist genau ein Systemordner drauf und sonst nichts.
    Du (Thomas DD) kannst aber einen Teil der Netzwerk-SW wegschmeissen und dafür "Festplatte installieren" bzw. Laufwerke konfigurieren und oder "Erste Hilfe" auf die Diskette quetschen.

    PS: Disk Tools hiess es vermute ich erst ab OS 8&

    Lundell
     

Diese Seite empfehlen