Powerbook 17" Akku-Laufzeit

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von de757, 14. August 2003.

  1. de757

    de757 Member

    Moin,

    wie läuft Euer 17"er denn so mit Akkupower?

    Ich habe ca 60 min. Bildschirm full bright eine email geschrieben und im internet gesurft, ein Tiff - 8 min. - mit Photoshop bearbeitet, alle unnötigen Anwendungen aus, dann Bildschirm maximal gedimmt und nur iTunes MP3 gehört, zum Teil mit Bildschirmschoner.
    Nach 2.50h war Schicht im Schacht.
    Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht ?

    Gruß

    de757
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ich habe zwar nur ein iBook, aber je nach Bildschirmschoner kostet der Dich einiges an Energie. Besser ist es, in den Systemeinstellungen unter "Energie sparen" den Ruhezustand des Monitors zu benutzen. Dann geht der Schirm ganz aus und wird erst wieder aktiv, wenn Du das Trackpad berührst oder sonstwas mit dem Rechner machen willst.
    Wahrscheinlich lässt sich dann auch die 3h-Grenze ganz gut knacken.
    Viel mehr wird aber bei kaum einem Nutzer rauskommen - und 3h sind ein guter Wert wie ich finde.
    Die Herstellerangaben sind meistens übertrieben.
     
  3. wolefolf

    wolefolf New Member

    Kenne das Problem von einem Freund. Kann mit seinem 17" keine DVD komplett anschauen im Akkubetrieb.
    Mein Tip ist ebenfalls Bildschirmschoner. Ich komme mit meinem 15 TiBook fast nen ganzen Tag hin, da es sich nach 5 Minuten komplett verabschiedet und ich nur gelentlich mal internete was schreibe und so.

    Wolf
     
  4. Spanni

    Spanni New Member

    ich hab gelesen, das bei den neuen i-books 6 stunden akkulaufzeit geleistet werden soll????
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Welche neuen iBooks? Die aktuellen 14"-Modelle haben sechs Stunden von Apple als Angabe, aber ich sehe das eher theoretisch. Wahrscheinlich kommst Du eher auf ca. 4 Stunden, was aber noch ein guter Wert ist. Für alle Rechner gilt aber: Sobald man mehr macht und das Multitasking mal ausnutzt, also z.B. itunes im Hintergrund laufen hat, Mail, Safari, iCal und iPhoto offen hat, stirbt der Akku wesentlich früher.
    Es kommt immer darauf an, was Du mit dem Rechner machst.
    man sollte der Ehrlichkeit halber mal den DVD-Player als Testwerkzeug nutzen, denn der saugt reichlich Strom, greift auf das Laufwerk zu und die Grafikkarte hat auch noch was zu tun.
    Das reicht dann meistens so gerade für eine DVD, dann ist Ende.

    Viele Dosen-Books schaffen aber noch nicht mal die ganze DVD...
     
  6. MacELCH

    MacELCH New Member

    Versuch mal in den Systemeinstellungen Energie nicht auf maximale Leistung sondern maximale Akkulaufzeit zu gehen.
     
  7. de757

    de757 Member

    Moin,

    wie läuft Euer 17"er denn so mit Akkupower?

    Ich habe ca 60 min. Bildschirm full bright eine email geschrieben und im internet gesurft, ein Tiff - 8 min. - mit Photoshop bearbeitet, alle unnötigen Anwendungen aus, dann Bildschirm maximal gedimmt und nur iTunes MP3 gehört, zum Teil mit Bildschirmschoner.
    Nach 2.50h war Schicht im Schacht.
    Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht ?

    Gruß

    de757
     
  8. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ich habe zwar nur ein iBook, aber je nach Bildschirmschoner kostet der Dich einiges an Energie. Besser ist es, in den Systemeinstellungen unter "Energie sparen" den Ruhezustand des Monitors zu benutzen. Dann geht der Schirm ganz aus und wird erst wieder aktiv, wenn Du das Trackpad berührst oder sonstwas mit dem Rechner machen willst.
    Wahrscheinlich lässt sich dann auch die 3h-Grenze ganz gut knacken.
    Viel mehr wird aber bei kaum einem Nutzer rauskommen - und 3h sind ein guter Wert wie ich finde.
    Die Herstellerangaben sind meistens übertrieben.
     
  9. wolefolf

    wolefolf New Member

    Kenne das Problem von einem Freund. Kann mit seinem 17" keine DVD komplett anschauen im Akkubetrieb.
    Mein Tip ist ebenfalls Bildschirmschoner. Ich komme mit meinem 15 TiBook fast nen ganzen Tag hin, da es sich nach 5 Minuten komplett verabschiedet und ich nur gelentlich mal internete was schreibe und so.

    Wolf
     
  10. Spanni

    Spanni New Member

    ich hab gelesen, das bei den neuen i-books 6 stunden akkulaufzeit geleistet werden soll????
     
  11. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Welche neuen iBooks? Die aktuellen 14"-Modelle haben sechs Stunden von Apple als Angabe, aber ich sehe das eher theoretisch. Wahrscheinlich kommst Du eher auf ca. 4 Stunden, was aber noch ein guter Wert ist. Für alle Rechner gilt aber: Sobald man mehr macht und das Multitasking mal ausnutzt, also z.B. itunes im Hintergrund laufen hat, Mail, Safari, iCal und iPhoto offen hat, stirbt der Akku wesentlich früher.
    Es kommt immer darauf an, was Du mit dem Rechner machst.
    man sollte der Ehrlichkeit halber mal den DVD-Player als Testwerkzeug nutzen, denn der saugt reichlich Strom, greift auf das Laufwerk zu und die Grafikkarte hat auch noch was zu tun.
    Das reicht dann meistens so gerade für eine DVD, dann ist Ende.

    Viele Dosen-Books schaffen aber noch nicht mal die ganze DVD...
     
  12. MacELCH

    MacELCH New Member

    Versuch mal in den Systemeinstellungen Energie nicht auf maximale Leistung sondern maximale Akkulaufzeit zu gehen.
     
  13. de757

    de757 Member

    Moin,

    wie läuft Euer 17"er denn so mit Akkupower?

    Ich habe ca 60 min. Bildschirm full bright eine email geschrieben und im internet gesurft, ein Tiff - 8 min. - mit Photoshop bearbeitet, alle unnötigen Anwendungen aus, dann Bildschirm maximal gedimmt und nur iTunes MP3 gehört, zum Teil mit Bildschirmschoner.
    Nach 2.50h war Schicht im Schacht.
    Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht ?

    Gruß

    de757
     
  14. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ich habe zwar nur ein iBook, aber je nach Bildschirmschoner kostet der Dich einiges an Energie. Besser ist es, in den Systemeinstellungen unter "Energie sparen" den Ruhezustand des Monitors zu benutzen. Dann geht der Schirm ganz aus und wird erst wieder aktiv, wenn Du das Trackpad berührst oder sonstwas mit dem Rechner machen willst.
    Wahrscheinlich lässt sich dann auch die 3h-Grenze ganz gut knacken.
    Viel mehr wird aber bei kaum einem Nutzer rauskommen - und 3h sind ein guter Wert wie ich finde.
    Die Herstellerangaben sind meistens übertrieben.
     
  15. wolefolf

    wolefolf New Member

    Kenne das Problem von einem Freund. Kann mit seinem 17" keine DVD komplett anschauen im Akkubetrieb.
    Mein Tip ist ebenfalls Bildschirmschoner. Ich komme mit meinem 15 TiBook fast nen ganzen Tag hin, da es sich nach 5 Minuten komplett verabschiedet und ich nur gelentlich mal internete was schreibe und so.

    Wolf
     
  16. Spanni

    Spanni New Member

    ich hab gelesen, das bei den neuen i-books 6 stunden akkulaufzeit geleistet werden soll????
     
  17. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Welche neuen iBooks? Die aktuellen 14"-Modelle haben sechs Stunden von Apple als Angabe, aber ich sehe das eher theoretisch. Wahrscheinlich kommst Du eher auf ca. 4 Stunden, was aber noch ein guter Wert ist. Für alle Rechner gilt aber: Sobald man mehr macht und das Multitasking mal ausnutzt, also z.B. itunes im Hintergrund laufen hat, Mail, Safari, iCal und iPhoto offen hat, stirbt der Akku wesentlich früher.
    Es kommt immer darauf an, was Du mit dem Rechner machst.
    man sollte der Ehrlichkeit halber mal den DVD-Player als Testwerkzeug nutzen, denn der saugt reichlich Strom, greift auf das Laufwerk zu und die Grafikkarte hat auch noch was zu tun.
    Das reicht dann meistens so gerade für eine DVD, dann ist Ende.

    Viele Dosen-Books schaffen aber noch nicht mal die ganze DVD...
     
  18. MacELCH

    MacELCH New Member

    Versuch mal in den Systemeinstellungen Energie nicht auf maximale Leistung sondern maximale Akkulaufzeit zu gehen.
     

Diese Seite empfehlen