Powerbook 3400 erkennt Netzteil nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von bickmac, 21. August 2005.

  1. bickmac

    bickmac New Member

    Hallo!
    Ich hatte im Frühjahr bereits einmal geschrieben bezgl. meines kleinen Oldtimers. Damals ging überhaupt nichts...
    Nachdem ich mir aus den USA einen neuen Hauptakku und eine neue PRAM-Batterie bestellt habe (jeweils 5 USD gegenüber >80EUR!!) Hats geklappt und das Ding läuft wieder.
    Nur: Jedes mal wenn ich das Netzteil ziehe oder der (Netz-)Strom ausfällt kann ich das Teil aufschrauben und die PRAM-Batterie entfernen und wieder neu einbauchen.
    Der Grund: Scheinbar verrennt sich der Power-Manager ständig, jedenfalls würde sonst das Powerbook mit angeschlossenem Netzteil starten aber dieses komplett ignorieren. D.h. es läuft dann auf Batteriestrom. Sobald man den Hauptakku entfernt oder der leer läuft, geht das Gerät sofort aus.
    Das komische: Mac OS (8.1) sagt mir, das ein Netzteil angeschlossen ist und der Akku geladen wird. Nur der Schein trügt...
    Resets funktionieren nicht (Reset-Taste 30 Sek. gedrückt halten, oder auch PRAM-Reset mit Option-Apfel-P-R). Nur der aus- und wiedereinbau der PRAM-Batterie haucht dem Gerät wieder leben ein.

    Da ich aus der Windows-Welt komme und die eigenarten der Powerbooks nicht unbedingt kenne hoffe ich mal hier auf Hilfe. Hab ich was übersehen?

    PS: jetzt weis ich auch warum ich das Gerät geschenkt bekommen habe: Lief Jahrelang ununterbrochen mit Netzstrom - bis jemand den Stecker zog...

    Danke für die Aufmerksamkeit.
    Gruß!

    [edit] Rechtschriebfahler...
     

Diese Seite empfehlen