Powerbook 3400 kaufen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hendrik, 26. Mai 2001.

  1. hendrik

    hendrik New Member

    Hallo,

    ich liebäugele mit einem Powerbook 3400, würde aber vor dem Kauf gerne wissen, ob jemand von Euch mit Langzeiterfahrung eher zu- oder abrät und auf welche evtl. Schwachstellen ich bei Gebrauchtgeräten achten sollte. Außerdem:

    Wie surft es sich mit dem PB im Internet?

    Welcher Preis ist angemessen?

    Welches OS sollte man installieren?

    Vielen Dank,
    Hendrik
     
  2. Maccer

    Maccer Gast

    Für was willst du das PB denn benutzten?
    Ev. eher ein G3 nehemen.

    Gruss
     
  3. SRALPH

    SRALPH New Member

    hi hendrik,
    warum kaufst du dir nicht das neue iBook?
    RALPH
     
  4. hendrik

    hendrik New Member

    Tja, weil ich gerade leider keine 3.500 Mark übrig habe und das Laptop auch eigentlich nur als "Schreibmaschine mit Internetanschluss" verwenden will - auf Reisen etc. Gearbeitet wird am iMac. Jedenfalls wüsste ich gern, ob ein Powerbook 3400 noch zeitgemäße Leistung bietet, oder ob ich beim Aufbau von Internetseiten mit Java ewig warten muss. Es geht nicht um größere Downloads etc.

    Konkret: ich könnte eins für 1.400,- bekommen, ist das zu viel?

    Vielleicht weiß jemand Rat,
    Vielen Dank, Hendrik
     
  5. SRALPH

    SRALPH New Member

  6. Folker

    Folker New Member

    Hallo Hendrik,

    Problem ist sicher, dass gebr. Books i.d.R. teuer sind. Dazu kommt, dass i.d.R. insbesondere ältere Books in Punkto Leistung (max. RAM, HD-Kapazität, Bustakt, Graphik) nicht meht zeitgemäß sind! Ob es sich lohnt mußt Du selbst wissen - aber ich würde überlegen, ob es nicht sinnvoller ist 1-2 Monate zu warten und dann vielleicht für wenige 100 Emmchen mehr ein gebr. iBook zu kaufen.

    Folker
    PB 520
    PB 1400c/166 - 64 MB
    PB G3/400 - 192 RAM (Hallo Akiem :)
     
  7. Friedhelm

    Friedhelm New Member

    Habe ein PB 5300 (noch mit Graustufen-Display), konnte aber die letzten 3 Wochen an einem PB 3400 (wohl 200 MHz mit Farbdisplay) arbeiten und war echt angenehm über die Geschwindigkeit des Bildschirmaufbaus etc überrascht. Preis von ca. 1400 Dm erscheint realistisch. Schau mal unter www.macnews.de nach. Da gibt's auch einen Trödelmarkt (habe dort in den letzten Tagen 2 PB 3400 zu etwas weniger als 1400 DM angeboten gesehen) sowie einen umfangreichen und informativen Preisspiegel für Gebrauchte, mit Links zu entsprechenden TILs mit Gerätespezifikationen bei Apple.
    Friedhelm
     
  8. hendrik

    hendrik New Member

    Hallo,

    ich liebäugele mit einem Powerbook 3400, würde aber vor dem Kauf gerne wissen, ob jemand von Euch mit Langzeiterfahrung eher zu- oder abrät und auf welche evtl. Schwachstellen ich bei Gebrauchtgeräten achten sollte. Außerdem:

    Wie surft es sich mit dem PB im Internet?

    Welcher Preis ist angemessen?

    Welches OS sollte man installieren?

    Vielen Dank,
    Hendrik
     
  9. Maccer

    Maccer Gast

    Für was willst du das PB denn benutzten?
    Ev. eher ein G3 nehemen.

    Gruss
     
  10. SRALPH

    SRALPH New Member

    hi hendrik,
    warum kaufst du dir nicht das neue iBook?
    RALPH
     
  11. hendrik

    hendrik New Member

    Tja, weil ich gerade leider keine 3.500 Mark übrig habe und das Laptop auch eigentlich nur als "Schreibmaschine mit Internetanschluss" verwenden will - auf Reisen etc. Gearbeitet wird am iMac. Jedenfalls wüsste ich gern, ob ein Powerbook 3400 noch zeitgemäße Leistung bietet, oder ob ich beim Aufbau von Internetseiten mit Java ewig warten muss. Es geht nicht um größere Downloads etc.

    Konkret: ich könnte eins für 1.400,- bekommen, ist das zu viel?

    Vielleicht weiß jemand Rat,
    Vielen Dank, Hendrik
     
  12. SRALPH

    SRALPH New Member

  13. Folker

    Folker New Member

    Hallo Hendrik,

    Problem ist sicher, dass gebr. Books i.d.R. teuer sind. Dazu kommt, dass i.d.R. insbesondere ältere Books in Punkto Leistung (max. RAM, HD-Kapazität, Bustakt, Graphik) nicht meht zeitgemäß sind! Ob es sich lohnt mußt Du selbst wissen - aber ich würde überlegen, ob es nicht sinnvoller ist 1-2 Monate zu warten und dann vielleicht für wenige 100 Emmchen mehr ein gebr. iBook zu kaufen.

    Folker
    PB 520
    PB 1400c/166 - 64 MB
    PB G3/400 - 192 RAM (Hallo Akiem :)
     
  14. Friedhelm

    Friedhelm New Member

    Habe ein PB 5300 (noch mit Graustufen-Display), konnte aber die letzten 3 Wochen an einem PB 3400 (wohl 200 MHz mit Farbdisplay) arbeiten und war echt angenehm über die Geschwindigkeit des Bildschirmaufbaus etc überrascht. Preis von ca. 1400 Dm erscheint realistisch. Schau mal unter www.macnews.de nach. Da gibt's auch einen Trödelmarkt (habe dort in den letzten Tagen 2 PB 3400 zu etwas weniger als 1400 DM angeboten gesehen) sowie einen umfangreichen und informativen Preisspiegel für Gebrauchte, mit Links zu entsprechenden TILs mit Gerätespezifikationen bei Apple.
    Friedhelm
     
  15. hendrik

    hendrik New Member

    Hallo,

    ich liebäugele mit einem Powerbook 3400, würde aber vor dem Kauf gerne wissen, ob jemand von Euch mit Langzeiterfahrung eher zu- oder abrät und auf welche evtl. Schwachstellen ich bei Gebrauchtgeräten achten sollte. Außerdem:

    Wie surft es sich mit dem PB im Internet?

    Welcher Preis ist angemessen?

    Welches OS sollte man installieren?

    Vielen Dank,
    Hendrik
     
  16. Maccer

    Maccer Gast

    Für was willst du das PB denn benutzten?
    Ev. eher ein G3 nehemen.

    Gruss
     
  17. SRALPH

    SRALPH New Member

    hi hendrik,
    warum kaufst du dir nicht das neue iBook?
    RALPH
     
  18. hendrik

    hendrik New Member

    Tja, weil ich gerade leider keine 3.500 Mark übrig habe und das Laptop auch eigentlich nur als "Schreibmaschine mit Internetanschluss" verwenden will - auf Reisen etc. Gearbeitet wird am iMac. Jedenfalls wüsste ich gern, ob ein Powerbook 3400 noch zeitgemäße Leistung bietet, oder ob ich beim Aufbau von Internetseiten mit Java ewig warten muss. Es geht nicht um größere Downloads etc.

    Konkret: ich könnte eins für 1.400,- bekommen, ist das zu viel?

    Vielleicht weiß jemand Rat,
    Vielen Dank, Hendrik
     
  19. SRALPH

    SRALPH New Member

  20. Folker

    Folker New Member

    Hallo Hendrik,

    Problem ist sicher, dass gebr. Books i.d.R. teuer sind. Dazu kommt, dass i.d.R. insbesondere ältere Books in Punkto Leistung (max. RAM, HD-Kapazität, Bustakt, Graphik) nicht meht zeitgemäß sind! Ob es sich lohnt mußt Du selbst wissen - aber ich würde überlegen, ob es nicht sinnvoller ist 1-2 Monate zu warten und dann vielleicht für wenige 100 Emmchen mehr ein gebr. iBook zu kaufen.

    Folker
    PB 520
    PB 1400c/166 - 64 MB
    PB G3/400 - 192 RAM (Hallo Akiem :)
     

Diese Seite empfehlen