powerbook akku

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von anubis, 30. Januar 2003.

  1. anubis

    anubis New Member

    moin,
    ich habe mir ein neues 15" 867er powerbook gekauft und muss nun feststellen das der akku gerade mal 2 1/2 stunden hält :-( das kann doch nicht sein, oder ?

    wo sind die 5 stunden volle power ??

    grüße..
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Wenn der Akku neu ist, sollte er ein paar mal voll geladen und im Betrieb entladen werden, bis er seine volle Leistung erreicht.

    Genauso gilt, dass die 5 Std. einen Idealwert beinhalten, den du wohl nur dann erreichst, wenn alle Energiesparmaßnahmen greifen und du nur Anwendungen laufen hast, die wenig Energie erfordern (bisschen tippen, bisschen surfen).

    Unter X mit mehreren Anwendungen gleichzeitig sind wohl 3 Stunden eher ein "Normalwert" als die 5.
     
  3. cpp

    cpp programmierKnecht

    wenn du deine bildschrimhelligkeit auf die hälfte reduzierst, die festplatte nach 1-2 min. in den schlaf schickst und du nur texte liest oder schreibst, kannst du unter X mit ca. 3,5 std. rechnen. mehr ist leider nicht drinnen.

    cpp
     
  4. anubis

    anubis New Member

    okay, danke euch..
     
  5. STE

    STE New Member

    Der Akku in meinem G4, 1 GHz schafft im Schnitt 2 1/2 Std. Mein zweiter Akku, den ich mir zusätzlich geholt habe, schafft immerhin 3 1/2 Stunden. Die Unterschiede haben oft etwas mit den ersten Lade und Entlade Vorgänge zu tun. Ich habe die besten Erfahrungen damit gemacht, den Akku zunächst ohne Benutzung des Notebooks einmal richtig voll aufzuladen, danach den Stecker raus und im Akkubetrieb bis zum völligen Entladen mit dem Notebook zu arbeiten. Danach die Prozedere wieder von vorne. Wenn man das drei bis viermal gemacht, erhiehlt ich immer die besten Laufzeiten.

    Grundsätzlich vermeide ich bei halb entladenem Akku wieder kurzfristig ans Netz zu gehen, um dann wieder mit Batterie weiterzumachen. Damit kriegt man den Akku ziemlich schnell klein.

    Im Vergleich zu Intel Notebooks sind 3 und mehr Stunden Laufzeit eine echte Leistung. Mein früheres Toshi Tecra 8000 kam gerade mal auf 1 1/2 bis 2 Std.

    Nochwas: Bluetooth Adapter und Airport ziehen enorm Strom, also on tour am besten abschalten, bzw. nur kurzfristig nutzen. Auch der Ruhezustand zieht leider sehr viel Strom, daher das PB besser ausschalten, wenn man abschätzen kann, dass man die nächste Halbe Stunde oder länger nicht mit dem System arbeitet.
     

Diese Seite empfehlen