PowerBook als Festplatte

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Mac User, 27. April 2006.

  1. Mac User

    Mac User New Member

    hallo zusammen,

    wie kann man ein PowerBook als externe festplatte starten? ich hab mal was gehört, dass man irgendeine tastenkombination drücken muss...

    könnt ihr mir helfen??
     
  2. maceddy

    maceddy New Member

    Beide Rechner über FireWire verbinden und auf dem Schleppi > T < beim Start drücken.


    Wenn "Falsch" dann bitte "Berichtigen"



    maceddy
     
  3. Mindcracker

    Mindcracker Decoder @ Work

    Die Taste "T" während des Startvorgangs gedrückt halten.

    Nennt sich Target-Modus. Verbindung zum anderen Rechner funktioniert nur über FireWire-Kabel.
     
  4. phil-o

    phil-o New Member

    Per Firewire an den anderen Mac anschließen, PB neu starten, dabei die "T"-Taste gedrückt halten, bis auf dem Bildschirm des PBs das FireWire-Symbol erscheint.
     
  5. phil-o

    phil-o New Member

    Verdammt, zu langsam. :O
     
  6. Mindcracker

    Mindcracker Decoder @ Work

    na immerhin sind wir uns drei doch einig! ;)
     
  7. Mac User

    Mac User New Member

    vielen dank für eure antworten

    so wie es scheint seid ihr euch ja wirklich einig
     
  8. phil-o

    phil-o New Member

    Nixda, ich war mental erster, darauf kommt es an :pirat:

    Im Übrigen hab' ICH die Spaghettiwahl gewonnen :meckert:
     
  9. sternkrabbe

    sternkrabbe New Member

    Aber kann m ir einer erklären, weshalb im Target-Modus (nach gewisser Zeit)der Lüfter angeht??? Selbst wenn grad gar nichts kopiert wird. Was gibt´s denn da zu rechnen?

    Diese Situation habe ich vielleicht zweimal im Jahr, hat mich jedesmal gewundert. (TiBook 800)
     

Diese Seite empfehlen