PowerBook an ISDN

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Soehans, 15. November 2005.

  1. Soehans

    Soehans New Member

    Hallo, seit heute habe ich ein PowerBook und bin totaler Neueinsteiger bei MAC. Brauche ich für den Anschluß von Book oder Airport Extrem an ISDN noch Zusatzgeräte o.ä. In der Lektüre finde ich nur Anschlußvarianten für Analog oder DSL und das klappt bei mir weder mit dem internen Modem noch mit der Airportstation. Bin für jeden Rat dankbar!
    Grüße, Soehans
     
  2. sternkrabbe

    sternkrabbe New Member

    Erstmal Gratulation!!!

    ISDN ist grundsätzlich nochmal technisch anders als Analogmodem oder DSL. Mit der Airportstation kenne ich mich nun gar nicht aus, aber wenn du mit dem PB über ISDN ins Netz willst, brauchst du ein ISDN Modem. Auf keinen Fall das interne Analog-Modem ans ISDN anschließen!!!
     
  3. Soehans

    Soehans New Member

    Danke für die schnelle Antwort, aber leider schon passiert! Angeschlossen habe ich es, aber bei der Konfiguration gemerkt, das da etwas nicht stimmt.
    Habe aber vom PB keinerlei Fehlermeldungen o.ä., nur das es halt nicht funktioniert hat mit der Verbindung... Kann jetzt etwas defekt geworden sein? Wäre ein Draytek mini Vigar 128 (habe ich gerade bei Cyberport gesehen) das richtige?
    Gruß, Soehans
     
  4. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Hallo Soehans

    Ein Internetzugang via ISDN funktioniert über ein Modem soweit gut. Bis ich auf DSL umstieg, habe ich mit dem WebShuttle II von Hermstedt gute Erfahrungen gemacht. Aber auch mit dem von dir bereits erwähnten miniVigor von Draytek sollte der Internetzugang realisiert werden können. Bei beiden Lösungen wird das ISDN-Modem via USB an den Mac angeschlossen und braucht eine Treibersoftware, die vom Modem-Hersteller geliefert wird.

    Wenn du unbedingt über AirPort ins Internet gehen möchtest, so brauchst du einen Router mit AirPort (WLAN) und ISDN. Diese Geräte kenne ich nicht aus eigener Erfahrung, sind jedoch um einiges Teurer. Soweit ich weiss handelt es sich bei aktuellen Geräten eigentlich um DSL-Router mit einem ISDN-Modem als Fallback Möglichkeit.


    Gruss GU
     

Diese Seite empfehlen