Powerbook aus den USA kaufen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Jerzu, 27. Juni 2006.

  1. Jerzu

    Jerzu New Member

    Hallo.
    Wollte nur fragen, wenn ich kaufe ein Powerbook aus den USA, muss ich etwas beachten, gibt es von Software oder bedienungen her etwas spezielles, oder funktionierrt genau gleich wie die hier in Europa verkaufte mac´s?

    Ich danke für bemühungen.
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Die Tastatur hat ein andere Belegung ("QWERTY" statt "QWERTZ", Klammeraffe, Euro-Zeichen und so weiter auf anderen Tasten und zum Teil nicht beschriftet). Alles andere ist gleich. Die Netzteile müssten eigentlich heutzutage auch alle Universalnetzteile von 110-240V sein.

    Grüße, Maximilian
     
  3. JuliaB

    JuliaB New Member

    Ich denke mal, Du willst Dir den Zoll sparen.
    Dann solltest Du das Teil natürlich nicht originalverpackt einführen.
    Notebooks werden nomalerweise nicht gecheckt.
    Wäre bloss blöd, wenn man auf der Suche nach "was auch immer" die amerikanische Gebrauchsanweisung bzw. Kaufbelege (Quittung, Creditcardslips) findet....
    Könnte man per Post schicken... Keine Ahnung allerdings, was alles im Rahmen von "Terrorfahndung" aufgemacht wird...
     
  4. critical_man

    critical_man New Member

    Was kostet denn das verzollen eigentlich?

    Gibt es da nicht die Möglichkeit zu sagen, dass man gerne eine andere Tastatur hätte? :)
     
  5. kakue

    kakue New Member

    tragbare Computer sind zollfrei!
    Beim Zoll musst Du nur die deutsche Einfuhrumsatzsteuer entrichten.
    Diese beträgt noch 16 Prozent. Den Laptop kannst Du allerdings in Kanada oder den USA "tax free" erwerben. Die Sales tax wird Dir bei der Ausreise erstattet. Dies gilt allerdings nicht für eine lokale Sales Tax.
     
  6. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ich hatte so etwas auch schon erwogen, denke aber, dass die US-Tastatur der größte Nachteil eines solchen Vorhabens ist, so dass sich das letztlich nicht lohnt!
     
  7. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Meine mich erinnern zu können, dass es kurzzeitig auch PBs gab die kein Universalnetztteil verbaut hatten. Sicherheitshalber checken!
     
  8. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Ich vermute 'mal, dass sowas dann garnix für dich ist: SOWAS.

    :D
     
  9. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Das scheint mir die Lösung für alle Sprach-Inkompatibilitäten zu sein. :rolleyes:
     
  10. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Powerbook-Netzteile waren noch nie "verbaut", die sind immer extern. Und die sind immer universell einsetzbar, es wird kaum einen Ami geben der nur für seine Geschäftsreise ein anderes Netzteil kauft...

    Christian
     

Diese Seite empfehlen