Powerbook aus Reparatur zurück - Was wurde gemacht ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Hansi123, 27. September 2005.

  1. Hansi123

    Hansi123 New Member

    Hallo liebe Freunde der gepflegten Unterhaltung,

    mein Powerbook hatte anscheinend einen defekten Speichersteckplatz, da von den beiden 512er-Modulen nur eines erkannt wurde. Großes Lob an den Apple-Reparatur-Service: Mittwoch angerufen, Freutag geholt, heute zurückgebracht. Keine sieben Tage also (mit WE dazwischen). Aber aus dem beiliegenden Zettel werde ich nicht so ganz schlau:

    Teilenummer Beschreibung der ausgetauschten Komponenten

    661-3483 MLB
    922-6710 Right ALS

    Gibt es eine Datenbank, wo man das nachschauen kann ?

    Macht es Sinn, das System jetzt neu aufzusetzen ? Falls sich durch die defekte Speichergeschichte irgendwelche Fehler ins System / in die Programme eingeschlichen haben (immerhin ist VPC ständig abgeschmiert...) ?

    Viele Grüße, Hansi123
     
  2. garymueller

    garymueller New Member

  3. Hansi123

    Hansi123 New Member

    Hallo garymueller,

    das spuckt mir dann aus

    Description Part number Price
    PCBA,ALS,RIGHT 922-6710 $37.50

    Aber damit weiß ich immer noch nicht, um welches Teil es sich handelt...

    661-3483 MLB wird wohl die Hauptplatine sein... kostet immerhin über 1000$
     
  4. macbike

    macbike ooer eister

    Dieses ALS ist der Lichtsensor (Ambient Light Sensor)
     
  5. Hansi123

    Hansi123 New Member

    Aha,

    war mir gar nicht bewußt, daß der auch kaputt war...

    Vielen Dank für die Infos,

    Hansi123
     
  6. sahomuzi

    sahomuzi New Member

    Wahrscheinlich müssen sie den auch austauschen wenn sie die Hauptplatine wechseln, egal ob er noch funktioniert oder nicht.
     
  7. bastigs

    bastigs New Member

    ich bin etwas am Zweifeln, ob das so alles korrekt ist, was auf dem Reparaturnachweis steht :teufel:

    ich hab vier Reparaturnachweise von meinem PB G4
    die Reparatur zog sich über 2 Monate hin

    angeblich wurde jedesmal die Hauptplatine gewechselt
    ob das auch so der Fall war :klimper:

    bei der dritten Reparatur steht eine 867'er auf dem Reparaturnachweis :shake:
    der Systemprofiler erkannte aber 1 GHZ inside

    Bei der vierten und letzten Reparatur lag ein Zettel bei:
    Neue Version der Hauptplatine installiert

    dann waren die Probleme weg

    die Reparaturen in chronologischer Reihenfolge
    geholfen hat nur die letzte

    allein die unnötigen Versandkosten dieses Abhol-Expresses :pirat:
     

    Anhänge:

  8. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Wenn Dein Rechner wegen def. Rams abgestürzt ist, hat das nichts mit Deinen Programmen auf der Platte zu tun.

    Neu installieren ist reine Zeitverschwendung und hat nichts damit zu tun.
     
  9. Hansi123

    Hansi123 New Member

    Hmmm,

    also dem RAM fehlte ja nichts. Aber der Steckplatz war irgendwie defekt. Ich dachte halt, es hätte vielleicht auch andere Systembereiche korrumpiert. Habe somit gestern meine Zeit verschwendet :) .
     

Diese Seite empfehlen