PowerBook aus Theiland (Bangkok) JA oder NEIN

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von m.schlegel, 29. Januar 2004.

  1. m.schlegel

    m.schlegel New Member

    Hallo Forum,

    ich hätte die möglichkeit ein neues PowerBook 15“ oder 17“ aus Thailand zu bekommen.
    Natürlich aus einen Original Apple Shop aus Bangkok, mit Originalrechnung von diesem.

    Ich überlege jetzt ob ich das machen soll weil der Preis ist halt schon der Hammer ca. 45 % weniger als bei uns.
    Einen einfuhr Zoll bräuchte ich auch nicht zu bezahlen.

    Daher meine Frage soll ich das Teil Kaufen oder ehr nicht was meint Ihr.
    Das die Software und die Tastatur in Englisch währe stört mich eigentlich nicht.

    Bin mahl auf eure Antworten gespant..........
     
  2. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Wenn Du kein Problem mit der engl. Tastatur hast, dann geht es ja. OS X ist ja sprachlich lokalisiert, so daß Du eigentlich auch Deutsch einstellen kannst.

    Das einzige Problem dürfte die Garantie sein. Früher gab es noch eine weltweite Garantie für Laptops bei Apple. Desktops konnte man nicht im "Ausland" zur Garantiereperatur bringen.

    Frag direkt bei Apple nach, bzw. lies das Kleingedruckte nach.

    Ich selber habe vor ein paar Jahren, als der Dollar bei unter 1.45DM lag, ein paar Macs in USA gekauft und deutlich gespart. Die Zeiten sind vorbei.

    Persönlich würde ich wegen des Aufwandes (und weil ich eine dt. Tastatur haben will) nur bei einem wirklich lohnenswertem Preisvorteil im Ausland kaufen.

    Bis auf die Garantiefrage spricht aber nichts dagegen. Rechne es einfach nur mal wirklich genau nach.
     
  3. xl

    xl Pixelschubser

    Gibt vermutlich Probleme, den Kaufpreis in Deutschland von der Steuer abzusetzen. Wenn Dich das nicht betrifft und die US Tastatur nicht weiter stört würde ich´s kaufen.
     
  4. ChinaNorbert

    ChinaNorbert New Member

    gibt es bei Apple für mobile Computer. Von daher keine Probleme.

    Norbert
     
  5. lemming

    lemming New Member

    Klingt wirklich verlockend? Wie sicher ist den dieser Transfer? Von einem bekannten der nach Thailand jettet und ihn dir mitbringt?

    Ich bin bei dem Wörtern "Original Apple Shop aus Bankok" etwas stutzig geworden. Du weisst doch sicherlich das der einzigste original Apple Shop ausserhalb USA in Tokyo zu finden ist... oder ist das nur ein GRAVIS in Bankok?

    Obbacht!

    PS: Bei dem Preis lohnt es sich vielleicht kurz mal selber rüber zu jetten das teil zu holen und dann am gleichen Tag wieder zurück.
     
  6. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Das Tasten-Problem löst du ganz einfach, indem du dir mit dem gesparten Geld eine USB- oder Bluetooth-Tastatur kaufst. Für den stationären Gebrauch bist du damit fein raus! ;)
     
  7. ChinaNorbert

    ChinaNorbert New Member

    ... sei vorsichtig. Thailand ist nicht gerade das Elektronik-Paradis. Ich habe noch nicht von solchen Schnäppchen gehört. Sollte es eigentlich wissen ... aber !?
    Meine Info ist, dass es in BangkoK eher schwierig ist Apple-Hardware zu kaufen.

    Rechne mal einen Preis minus 16% Umsatzsteuer. Wenn du Pech hast must du die bei der Einfuhr nach D nachzahlen. Weiterhin mögen aufgrund des günstigen Euro-Kurses einige Prozente möglich sein. Aber 45 Prozent ist nicht nachvollziehbar, brauchst ja nur die Preise in den USA oder HK mal im Netz heraussuchen.

    Norbert
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    Klingt für mich verdammt nach eBay-Betrügerei, hatten wir hier schon öfter. Finger weg !!!

    http://www.asia.apple.com/store/

    Da siehst du, wie Apple offiziell in Thailand vertreten ist - gar nicht !
     
  9. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Tastatur in Englisch, und das Netzteil hat sicher auch irgendeinen kuriosen Stecker dran, den man hier nicht verwenden kann.

    Außerdem ist das Umgehen der Einfuhrsteuer nach Europa nicht vorgesehen, oder ist Thailand einer der Anwärter auf Mitgliedschaft in der EU? Dann könnte es Ausnahmen geben.

    Garantiefälle bei Geräten aus den USA sind schon schwierig genug, wie sieht das dann erst in Thailand aus? Ich würde die Finger davon lassen.
     
  10. ab

    ab New Member

  11. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    zum Thema Stecker:


    Abschneiden und dt. Stecker für 1-2 Euro dranschrauben. Die Netzteile sind weltweit gleich und universell. Das ist kein Problem.
     
  12. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Abgesehen davon, dass einige für 110 und andere für 230 V ausgelegt sind und sie keinen Umschalter haben, kein Problem.
    :D

    Abschneiden? Das ist sicher das kleinere Problem, aber leider ists dann keiner der durchgestylten Apple-Stecker mehr.
     
  13. ab

    ab New Member

    ... dem strom ist das egal. vielleicht wird er ja sogar billiger :)
     
  14. m.schlegel

    m.schlegel New Member

    Hallo und danke an alle für die guten Tips und die Warnungen.

    Mit dem Original APPLE Shop meinte ich eine Art GRAVIS Zentrale keine ahnung wie der Laden genau heißt, ich wie nur er ist im MBK Tower in Bangkok.

    Ich wollte mit Original nur zum austrug bringen das eis kein nachbau von der Strasse ist.

    Habe mir vor drei Jahren einen iPod dort gekauft, bei uns gab es zu diesem zeitpunkt gerde mahl denn mit 5 GB HD für knappe 400 Euro.
    Ich habe damals den mit 10 GB für umgerechnet 195 Euro bekommen.

    Das mit der Garantie gibt mir ein bisschen zu denken, mus mich mahl bei meinem Apple Händler erkundigen.

    Wegen dem Transport ist es nicht so Wild da ich im März 6 Wochen nach Thailand gehe und würde mir das PowerBook selber Kaufen.

    Aber wenn einer noch ein paar nützliche TIPS für mich hat nur her damit.
     
  15. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    kannst du nicht ein paar mehr mitbringen? :klimper:
    ich nähme eines mit beleuchteter tastatur und 15er schirm. :sabber:

    gruß, matze
     
  16. m.schlegel

    m.schlegel New Member

    Das Wäre nicht schleckt, ein paar kaufen und dann an alle Freunde weiter zu verkaufen für einen guten Preis. Wo beide seiten was davon haben und mit dem verdienten Gelt währe auch schon der Thailand Trip für meine Frau und mich bezahlt.

    LOL
     
  17. Taleung

    Taleung New Member

    Servus,

    von einen Apple Shop im MBK Center hab noch nix gehoehrt... Passt auch net ganz so zu Apple.

    Apple Retail Shops gibts in Pantip Plaza (da wo ich meinen iMac gekauft hab und Apple gratis bekam), im Fortune Town oder im Siam Square

    Tastatur ist englisch, ohne Thai Schriftzeichen wie z.B. beim iMac ueblich.
    Netzteil kein Problem, aber einen anderen Stecker musst du dir dranbasteln.

    Die Preise schwanken Shop zu Shop.

    Wennst noch Fragen hast, lass' es mich wissen.


    Gruss aus Bangkok....

     
  18. Krikri

    Krikri New Member

    hey forum!

    ein bekannter von mir ist heute von thailand zurückgekehrt! darauf hab ich ihn natürlich gleich gefragt, obs in bangkok wirklich applevertreter hat, was er mit ja beantwortet hat! er hat auch vom pantip gesprochen und noch von einem anderen zentrum, dessen name ich vergessen habe! er hat aber auch gesagt, dass die geräte nicht günstiger, sondern teurer sind, da man ziemlich hohe steuern darauf bezahlen muss...
    könnt ihr diesen behauptung bestätigen?

    kris
     
  19. Taleung

    Taleung New Member

    Die Preise werden normalerweise netto angegeben.
    Dann kommt die MwSt dazu, plus Kreditkartengebuehr, wenn man nicht cash zahlt.

    Wenn die einen Auslaender sehn, is es immer teuerer, wenn man aber bei bisserl thai spricht, aendert sich die Sache schnell.
     
  20. Krikri

    Krikri New Member

    was heisst das konkret? ich spreche thai, wie teuer wird das für mich etwa?

    kris
     

Diese Seite empfehlen