Powerbook Erfahrungsbericht?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Jab, 18. Oktober 2003.

  1. Jab

    Jab New Member

    Hallo!

    Ich bin schon fast überzeugt, mein geliebtes TiBook 550 zu verkaufen, um mir das neue 1.25GHz 15" PowerBook zuzulegen *lechz*

    Ich würde deshalb gerne von Besitzern dieses Gerätes nicht wissen wollen, wie toll es ist (das weiß ich ja schon), sondern alles, was nicht so toll ist.
    Am besten im Vergleich zu meinem TiBook.
    Ich denke da an:

    Akkulaufzeit
    Hitzeentwicklung
    Lärmpegel
    weiße Punkte auf dem Display (ist das bei allen so?)
    ...

    Wenn ich mein TiBook mit Zubehör für 1200€ loskriege, lohnt sich dann ein Aufpreis von 1400€ (ich krieg das neue PB an der Uni für 2599€ :) )
    für:
    - mehr als doppelt so schnellen Prozessor
    - schnellere Grafikkarte mit 4x mehr RAM
    - DDR-Ram
    - 4x so große Festplatte
    - DVD+CD-Brenner, statt only read?
    - Display mit höherer Auflösung
    - weniger empfindliches Gehäuse
    - Airport Extreme statt Airport mit besserer Reichweite
    - FiWi 800
    - Bluetooth
    - Tastaturhintergrundbeleuchtung :))))
    - Panther

    Was meint ihr? Ich finde, das ist es wert :)

    jab
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ich kann Dir mangels eigenem TiBook keine Erfahrungsberichte geben, aber meiner Meinung nach sollte es ein lohnender Kauf sein. Die neuen Geräte machen einen guten Eindruck.
     
  3. Jab

    Jab New Member

    Hallo!

    Ich bin schon fast überzeugt, mein geliebtes TiBook 550 zu verkaufen, um mir das neue 1.25GHz 15" PowerBook zuzulegen *lechz*

    Ich würde deshalb gerne von Besitzern dieses Gerätes nicht wissen wollen, wie toll es ist (das weiß ich ja schon), sondern alles, was nicht so toll ist.
    Am besten im Vergleich zu meinem TiBook.
    Ich denke da an:

    Akkulaufzeit
    Hitzeentwicklung
    Lärmpegel
    weiße Punkte auf dem Display (ist das bei allen so?)
    ...

    Wenn ich mein TiBook mit Zubehör für 1200€ loskriege, lohnt sich dann ein Aufpreis von 1400€ (ich krieg das neue PB an der Uni für 2599€ :) )
    für:
    - mehr als doppelt so schnellen Prozessor
    - schnellere Grafikkarte mit 4x mehr RAM
    - DDR-Ram
    - 4x so große Festplatte
    - DVD+CD-Brenner, statt only read?
    - Display mit höherer Auflösung
    - weniger empfindliches Gehäuse
    - Airport Extreme statt Airport mit besserer Reichweite
    - FiWi 800
    - Bluetooth
    - Tastaturhintergrundbeleuchtung :))))
    - Panther

    Was meint ihr? Ich finde, das ist es wert :)

    jab
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ich kann Dir mangels eigenem TiBook keine Erfahrungsberichte geben, aber meiner Meinung nach sollte es ein lohnender Kauf sein. Die neuen Geräte machen einen guten Eindruck.
     
  5. Pewi

    Pewi New Member

    Hallo

    da ich auch drauf und dran bin. mir das neue 15' albook zu kaufen, würde mich interessieren, ob irgendeiner von euch Albook Besitzern ein display-Problem hat. In allen möglichen Foren ,Macfixit, Accelerate your mac etc. wird berichtet, daß ein großer Prozentsatz der Albooks weiße Flecken auf dem Display hat. Apple tauscht momentan nur aus, hat aber die Ursache wohl noch nicht behoben.

    Gruß Pewi
     
  6. Schneebi

    Schneebi Ort: Zürich CH

    dies würde mich allerdings auch interessiern...Spiele auch mit dem Gedanken mir ein PowerBook G4 1.25MHz zuzulegen. Jedoch würde ich auch noch vorher paar Erfahrungsberichte hören...Von mir aus auch positive!!!

    Gruess
     
  7. oMac

    oMac New Member

    Also mein als erstes geliefertes Gerät hat einen weißen Fleck gehabt und ich hab es retourniert!!
    Mitlerweile hab ich ein neues bekommen und das funzt einwandfrei!!!!
    Echt super gerät!!!!
    Keine Pixelfehler, keine weiße Flecken und einfach ultra schnell!!!
    1A Kaufempfehlung!!!
    Viele Grüße
     
  8. digitalyves

    digitalyves New Member

    habe ein neues Powerbook G4 15" mit 1 GHz. Mein Bilddschirm ist absolut über jeden Zweifel erhaben, keine weißen Punkte oder Flecken, keine Pixelfehler. Der Deckel schließt auch sauber, es ist etwas Luft zwischen Bildschirmdeckel und Gehäuse, was mich auch nicht stört, da so die Tastatur nicht mehr den TFT berühren kann. Qualitativ wirklich sehr gut. Speedmäßig auch spürbar schneller als mein ehemaliges TiBook mit 867. Habe jetzt mit OS X 10.3 eine Akkulaufzeit zwischen 3h30 und 4h30. Das Alugehäuse ist wirklich viel weniger kratzanfällig als die alte Titaniumhülle. Bluetooth ist wirklich sehr cool, USB2 habe ich noch nicht gebraucht, genauso wenig FireWire2, aber so ist man für die Zukunft gerüstet. ich kann das AlBook nur empehlen.

    mfg

    Yves
     
  9. Schneebi

    Schneebi Ort: Zürich CH

    Schade, dass du "nur" das 1 GHz-Modell hast. Mich würde mal interessieren, wie es denn so mit der Hintergrundbeleuchtung der Tastatur aussieht! Ist diese wirklich sinnvoll und funktioniert diese auch einwandfrei???

    Und die Grafikkarte bringt genug Leistung? Kann ich auch mal damit zocken???

    Gruss
     
  10. Oermi

    Oermi New Member

    ich dachte auch anfangs, dass die tasturbeleuchtung nur so ein gimmick wäre. Aber sie ist wirklich nützlich. Die Beleuchtung ging in 3 Tagen schon mind. ein paar mal an, obwohl ich mich nicht explizit an dunkle Stellen gesetzt. Und dies widerrum macht das Tippen schon viel angenehmer.
    Die Grafikkarte ist auch 1a. Also unreal 2003 läuft ohne Probleme und das beim höchsten Detailgrad.
    Also ich kanns nur weiterempfehlen. Und die 5400 rpm Festplatte ist spürbar schneller als die standard...
     
  11. Schneebi

    Schneebi Ort: Zürich CH

    Dann kann wohl das Sparen mal beginnen... :)

    Wieviel RAM wäre sinnvoll, kommt man auch schon mit den 512 Ab Werk klar oder spürt man einen Leistungszuwachs wenn man mehr hat?
     
  12. MacDude

    MacDude Gast

    Hallo ich habe mein Alu 1.25 seit zwei Tagen mit Superdrive und 4200 Festplatte.
    Also ich möchte vorab sagen das ich vor meinem Kauf lange hin und herüberlegt habe zwischen dem 1Mhz und dem 1.25.
    Da ich z.b bis jetzt noch keinen großen Bedarf für einen DVD brenner hatte.
    Aber wenn man es durchrechnet zahlt sich der Mehrpreis auf jedenfall aus.
    Wie schon öfters hier beschrieben wurde ist das Teil von der Verarbeitung her einfach genial.
    Ich habe weder einen schlecht schließenden Verschlußmechanismus noch weiße Flecken oder gar tote Pixel auf dem Bildschirm.

    Ich wiederhole mich gerne, das Gerät ist von der Verarbeitung bestimmt mit abstand das beste was es momentan auf dem Markt gibt.
    Und ich habe schon einige mobile Teile gesehen, betreibe ein Internetcafe und habe sehr sehr viel Kundschaft mit mobilen Teilen, die waren schon zu meinem IBook kein Vergleich aber zum Powerbook, das sind schon Welten.
    So aber nun genug der Lobpreisungen.

    Zwei Dinge die ich beim neuen Powerbook im Vergleich zum
    IBook 700 14 zoll schmerzlich vermisse, ist die um einiges höhere Wärmeentwicklung die richtig unangenehm werden kann aber nur auf der unterseite des Gerätes und bei Volllast.
    Das zweite was mich schon stört ist die nur unterdurchschnittliche Batterieleistung, bei mir ca. 2.5 bis 2.75 h Laufleistung.

    Mein Ibook brachte es da noch auf stolze 4 h.

    Ich möchte aber eines hier betonen, ich würde mir das Gerät sofort wieder kaufen es ist mit abstand der beste mobile Mac den Apple bis jetzt gebaut hat.

    Und was die Batterieleistung anbegeht so sollen ja 3 bis 3.5 Stunden ab 10.3 drin sein.
     
  13. Salzburger

    Salzburger New Member

    Hi !

    1200 € - Optimist !!

    nix für ungut

    :confused:
     
  14. Pewi

    Pewi New Member

    anscheinend gibt es die mangelhaften Albooks hauptsächlich in den USA. In deutschen Foren habe ich bisher nur positives gelesen. Ich genehmige mir jetzt das 1,25 GHz Model.

    Gruß Pewi
     
  15. digitalyves

    digitalyves New Member

  16. Pewi

    Pewi New Member

    oha, jetzt tauchen doch schon die ersten defekten Displays in Deutschland auf. Im Macnews-Forum berichtet einer von weißen Flecken beim 1.25 Albook.
    Da werd ich wohl doch noch warten.

    Pewi
     
  17. Jab

    Jab New Member

    Hallo!

    Ich bin schon fast überzeugt, mein geliebtes TiBook 550 zu verkaufen, um mir das neue 1.25GHz 15" PowerBook zuzulegen *lechz*

    Ich würde deshalb gerne von Besitzern dieses Gerätes nicht wissen wollen, wie toll es ist (das weiß ich ja schon), sondern alles, was nicht so toll ist.
    Am besten im Vergleich zu meinem TiBook.
    Ich denke da an:

    Akkulaufzeit
    Hitzeentwicklung
    Lärmpegel
    weiße Punkte auf dem Display (ist das bei allen so?)
    ...

    Wenn ich mein TiBook mit Zubehör für 1200€ loskriege, lohnt sich dann ein Aufpreis von 1400€ (ich krieg das neue PB an der Uni für 2599€ :) )
    für:
    - mehr als doppelt so schnellen Prozessor
    - schnellere Grafikkarte mit 4x mehr RAM
    - DDR-Ram
    - 4x so große Festplatte
    - DVD+CD-Brenner, statt only read?
    - Display mit höherer Auflösung
    - weniger empfindliches Gehäuse
    - Airport Extreme statt Airport mit besserer Reichweite
    - FiWi 800
    - Bluetooth
    - Tastaturhintergrundbeleuchtung :))))
    - Panther

    Was meint ihr? Ich finde, das ist es wert :)

    jab
     
  18. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ich kann Dir mangels eigenem TiBook keine Erfahrungsberichte geben, aber meiner Meinung nach sollte es ein lohnender Kauf sein. Die neuen Geräte machen einen guten Eindruck.
     
  19. Pewi

    Pewi New Member

    Hallo

    da ich auch drauf und dran bin. mir das neue 15' albook zu kaufen, würde mich interessieren, ob irgendeiner von euch Albook Besitzern ein display-Problem hat. In allen möglichen Foren ,Macfixit, Accelerate your mac etc. wird berichtet, daß ein großer Prozentsatz der Albooks weiße Flecken auf dem Display hat. Apple tauscht momentan nur aus, hat aber die Ursache wohl noch nicht behoben.

    Gruß Pewi
     
  20. Schneebi

    Schneebi Ort: Zürich CH

    dies würde mich allerdings auch interessiern...Spiele auch mit dem Gedanken mir ein PowerBook G4 1.25MHz zuzulegen. Jedoch würde ich auch noch vorher paar Erfahrungsberichte hören...Von mir aus auch positive!!!

    Gruess
     

Diese Seite empfehlen