Powerbook G3 Aufwachprobleme

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Preilowski, 20. September 2000.

  1. Preilowski

    Preilowski New Member

    Bei einem MAC PowerBook G3 mit OS 8.6 kommt es sowohl beim Einschlafen während längerer Arbeitspausen, als auch wenn der Rechner über die Befehlsleiste zur Ruhe gebracht, wird zu Problemen. Manchmal kommen nur die Rahmen der vorher geöffnet gewesenen Fenster aber keine weiteren Inhalte. Manchmal kommen Fehlermeldungen, daß sich diverse Programme verabschiedet hätten (Fehler 2?; Fehler 11?). Man möge sichern und den Rechner neu starten.
    Besonders irritierend ist es, wenn die Fehlermeldung kommt, das Programm Finder sei geschlossen worden. Dies insbesondere weil diese Fehlermeldung nach dem Schließen des Meldungsfensters ständig wieder erscheint. Wenn man nach dem vielleicht 1o. Klicken keine Meldung mehr bekommt, scheint der Rechner wieder lauffähig, aber sehr stark verlangsamt zu sein.
    What's wrong? Welche Hilfen gibt es?
     
  2. mats

    mats New Member

    Ich kann leider nicht 100prozentige Hilfe leisten. Aber ich weiss, dass unter Mac OS 9 ein ähnliches Problem bestand. Um es zu lösen, musste im Kontrollfeld "Energie sparen" unter "weitere Einstellungen" die Option "Inhalt des Arbeitsspeichers sichern" (o.ä.) desaktiviert werden. Ich weiss nicht mehr, wie's im OS 8.6 aussieht (ich habe selbst manchmal ein Leck im Speicher), aber vielleicht hilft dir das weiter.
     

Diese Seite empfehlen