Powerbook G3! Kaufen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Marc127, 12. Mai 2005.

  1. Marc127

    Marc127 New Member

    Hallo Ihr!

    Ich hatte mich schon wegen Software erkundigt, da der mögliche Kauf aber immer näher rückt und ein Freund mir abriet, hier noch ein paar Fragen:

    Lohnt es sich ein altes Powerbook (G3) zu kaufen?

    Was wäre ein angemessener Preis?

    Worauf muss ich beim Kauf achten?

    Was ist an Software auf nem G3 möglich?

    Reicht es für Musik (iTunes + iPod), Internet, Texbearbeitung und Präsentation (mit z.B. Keynote)?

    Was, und wie teuer, müsste ich eventuell aufrüsten?

    Ich will das Powerbook hauptsächlich haben, weil es doch immer wieder Probleme beim Sync von PC mit iPod gibt und da habe ich einfach keinen Bock mehr drauf ... .

    Danke Marc
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Nein, es sei denn, Du wärst Sammler.
    Keynote und dergleichen quälen den 800MHz G4 Prozessor von meinem Titan-Powerbook schon bis an den Rand des Erträglichen.

    Ciao, Maximilian
     
  3. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Ein PB G3 sollte für deine Zwecke reichen.
    Allerdings denke ich, dass du mit einem iBook G4 auch sehr gut beraten wärst, da es unterm Strich nicht teurer sein würde, als ein PB G3 inkl. Speichererweiterung etc.
    Falls du Stundent bist, bekommst du das iBook 12" bereits für 921,- Euro, ansonsten sind´s 979,- Euro (im Apple-Online Store). Das ist einfach ein super Preis-/leistungsverhältnis.
     
  4. sternkrabbe

    sternkrabbe New Member

    Es gibt drei Modelle des PB G3: Lombard, Wallstreet und Pismo. Du solltest unbedingt ein Pismo nehmen, am besten eines mit 500 MHz oder ein 400er und das ggf. mit einem G4 aufrüsten (bis 1GHz möglich). Die Hardware-Architektur ist für das Alter des Gerätes ziemlich gut (besser als iBook G3 bis 700 MHz), das Pismo hat auch Firewire 400 Anschlüsse. Arbeitsspeicher kann man nicht genug drin haben, für OS X müssen es mindestens 512 MB sein, wenn man vernünftig damit arbeiten will. Auf dem Pismo kriegst Du auf jeden Fall noch Panther installiert. Ein Problem könnte es mit dem Apple Video Player geben, ich bin mir nicht sicher, ob der -entgegen der Aussagen von Apple selbst- die Grafikkarte im Pismo unterstützt. Mit den Vorgänger-Modellen gab es da auf jeden Fall immer Schwierigkeiten. Aber es gibt ja auch MPlayer oder VLC. Alles, was rechenintensiver ist, solltest Du aber lieber sein lassen, insbesondere das Rendern von Filmen oder sowas.

    Die meiste Software sollte auch auf dem G3 laufen, nur eben etwas langsamer als auf einem G4.
     
  5. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Bein einem Blick auf die Systemvorraussetzungen (http://www.apple.com/de/iwork/#systemrequirements) fällt mir auf, dass beim PowerBook für Keynote 2 wirklich ein G4 Prozessor sinnvoll wäre.
    Trotz würde ich - je nachdem wieviel du ausgeben willst/kannst - das iBook empfehlen.
     
  6. Marc127

    Marc127 New Member

    Hi!

    Danke für eure Tipps. Ich bekomme das PowerBook aus der Firma meines Dad's, also quasi zum Nulltarif, hat sich grade herausgestellt. Also für lau ist das doch allemal gut, oder? Kann daher aber leider auch keins aussuchen.

    Die Frage ist nur, kann ich das so lassen, oder soll ich noch aufrüsten? Wenn ja, was und was kostet mich das???

    Was für mich einfach wichtig ist: Ich habe nen iPod Mini und möchte gerne mit der neusten iTunes Version arbeiten, außerdem mit DSL (T-Online) im Netz surfen. Ist das mit nem G3 Powerbook möglich?

    Danke Marc
     
  7. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    1. Geschenkt nehm ich auch alles! Naja, fast alles jedenfalls (einen Smart würde ich stehenlassen :tongue2: ).

    2. So lassen. Alles andere wäre "Kadavertuning". Wird auch schwer sein, die entsprechenden Teile zu bekommen, die haben inzwischen ja Sammlerwert...

    3. DSL ja.
    Neuesetes iTunes eher nicht. Dafür wäre nämlich auch das neueste MacOS nötig, und das wirst Du nur mit viel RAM und Festplatte ("Kadavertuning", siehe oben) ans Rennen kriegen.

    ciao, Maximilian
     
  8. Marc127

    Marc127 New Member

    Welche iTunes Version ist denn möglich?
    Nen Freund meinte, mit dem Ding sei nur'n MacOS möglich, welches auf Win 95 Niveau wäre ... . Stimmt das?

    Was würde mich nen RAM und Festplattenupdate kosten? (Nur mal so zur Info, vielleicht ham die ja noch mehr übrig da inner Firma ...)
     
  9. Jennes

    Jennes New Member

  10. macbike

    macbike ooer eister


    Hab ich irgendetwas verpasst oder was ist mit iTunes los? Läuft doch in der aktuellen Version 4.8 ab OS X 10.2.8, aslo kein Problem eigentlich das aufs PB zu bekommen.

    @Marc127

    Dein Freund hat gemeint, System 7 von 1994 läuft nur auf dem PB (das würde Win 95 entsprechen :cool: )?
    Wenn das so ne bronze Tastatur drinn hat oder FireWire geht mindestens Panther (OS X 10.3). Wenn es allerdings kein FreWire hat, dann könnte es über USB mit dem iPod etwas langsam sein, dann würde vielleicht noch ein nachgerüsteter FW Anschluss über PC-Card helfen :wink:
     
  11. macbike

    macbike ooer eister

  12. Marc127

    Marc127 New Member

    Wie ich das aus dem vorletzten Beitrag raushöre, ist also nen ziemlich neue os möglich ... ?! das lässt mich ja hoffen.
    habe ja auch noch meinen 2,66 ghz PC. wie groß ist denn da der unterschied, also g3 und 2,66 P4 in der schnelligkeit, z.B. beim laden einer HP oder einer MP3-File?
     
  13. macbike

    macbike ooer eister

    Beim G4 und G5 ist es etwa 1,3-1,4 mal die Taktung genommen ein vergleichbarer P4 (meinen die hier). Beim G3 ist es aber sicherlich etwas weniger, da der noch nicht die Altivecc hatte. Aber Webseiten lassen sich durchaus auch schnell auf nem 500 MHz G3 anschauen. Bei MP3 codieren ist es in etwa die Prozessorgeschwindigkeit : 100 = Codiergeschwindigkeit. Heißt, 500 MHz G3 leistet 5x MP3 umwandeln, wobei es aber auch sehr auf das Quellformat ankommt (ist das schon komprimiert oder unkomprimiert…)
     
  14. Marc127

    Marc127 New Member

    Danke, aber da ich leider null ahnung diesbezüglich habe, könntest du das mit den MP3s nochmal Idiotensicher erklären?
     
  15. macbike

    macbike ooer eister

    Ja ich versuchs mal :wink:

    Die Musiktitel haben eine bestimmte Länge und wenn ich die in MP3s umwandel in einfacher Geschwindigkeit, dann dauert es genauso lange wie die Spielzeit wäre. ein schneller Prozessor schafft es natürlich schneller, da er mehr in einem Zeitintervall berechnen kann. So schafft mein 500 MHz G3 etwa 5 fache Geschwindigeit bei MP3s erstellen, mein 1,25 GHz 12x-15x beim Erstellen. Das hat bei mir zu der Annahme geführt, dass die Codiergeschwindigkeit die MHz durch 100 sind, grob geschätzt. Wenn das Quellmaterial, welches man umwandelt, von einer CD kommt, also unkomprimiert ist, muss das Laufwerk auch so schnell die CD auslesen können die der Prozessor die Daten verarbeiten kann, sonst wird es langsamer. Sonst hat der Prozessor wenig Arbeit mit dem Daten lesen. Will man MP3 Dateien oder andere schon komprimierte Formate umwandeln, so muss der Prozessor nicht nur die Komprimierung der neuen Datei erledigen sondern auch die dekomprimierung der alten. die Folge, der Vorgang wird langsamer.

    Trifft das in etwa, was Du nicht verstanden hattest? Sonst noch mal konkret nachfragen :smile:
     
  16. Marc127

    Marc127 New Member

    Super! Danke
     
  17. mac-bs

    mac-bs New Member


    Hallo Marc 127,

    kläre doch einmal, um welches G3 PB es sich handelt (siehe Antwort von sternkrabbe).

    Meine Erfahrungen mit dem "Lombard" 400 MHZ (leistet immer noch seinen Dienst): es "Reicht es für Musik (iTunes + iPod), Internet, Texbearbeitung und Präsentation (mit z.B. Keynote)?" bestens. Zum Surfen (auch über DSL) sowieso. Bei mir läuft 10.3.9. super, erst mit 384 MB, jetzt mit 512 MB (256 MB = ca. 70 €).

    Welche Einschränkungen gibt es (beim Lombard)? Der DVD Player geht nicht, mit VLC ruckeln DVDs etwas. Bei iPhoto geht der Präsentationsmodus nicht. Firewire (iPod geht aber auch über USB) muß als PCMCIA Card nachgerüstet werden (neu ca. 100 €); ebenso Airport (neu ca.70 €).

    Wichtig: schau mal nach dem eingebauten Laufwerk (wurde mit 8 GB geliefert, dies ist zu wenig) und dem Alter der Batterie (neue Batterie ca. 150 €). Mit einer guten Batterie läuft das PB über 5 Std !

    Natürlich ist ein modernes PB schneller, aber laß Dich nicht verwirren: oft nimmt man dies aber erst im direkten Vergleich wahr.

    Gruß und viel Spaß mit dem PB - mac-bs
     
  18. Marc127

    Marc127 New Member

    Ich kann leider noch nicht sagen, um welches pb es sich handelt ... . Da ich wenig bis keine Ahnung mit Apple habe, würde ich da auch nicht gerne was austauschen: sprich RAM oder Festplatte! oder ist das eher einfach? mit 8 gb würde ich sogar auskommen, denke ich ...
     
  19. physio40

    physio40 physio40

    Also, es stimmt ein Pismo SOLLTE es sein, dann 20 GB - Festplatte, über 500 MB Speicher. Panther läuft ohne Probleme. Die letzte iTunes version ebenfalls (4.7.) imovie, iphoto 5. auch. Office paket auch. Logic Education (5.5.) auch. Es hat Firewire, USB, evtl. Airport ready. Der Sohn ist mit dem Ding zufrieden. Die obengenannte Mindestkonfiguration sollte es schon sein.
    Ich habe auch das 9.2 von der Platte genommen - sonst Platzproblem.
    Ich könnte mir auch vorstellen nur Office, Musik, Internet zu verwenden - die Geschwindigkeit ist tolerabel - als 2.t Gerät ideal.
    physio40
     
  20. Marc127

    Marc127 New Member

    Ich habe ihn nun endlich!

    Also: 400 MHz; 128 MB; 6 GB; Mac OS X 10.3 (7B85)

    Da sind schon nen paar Programme drauf, aber was brauche ich noch?
    Ich würde das gute Stück gerne etwas verbessern, aber wenig Geld anlegen. Ich bräuchte auf jeden Fall ne größere Festplatte! Und RAM sagt ihr? Kann ich das selber einbauen, oder brauche ich da wen für, der mir das macht. Also nen Rambaustein in nen normalen PC einbauen kann ich ... .

    Habe überlegt das ganze Dingen einmal Platt zu machen ... . Habe aber keine Software und muss sie mir dann besoegen lassen, wäre nett, wenn ihr mir ne Liste an Software geben könntet, die ich brauche wenn ich das PB formatiert habe. Ich denke, dass sich alles besorgen lässt in so ner Firma (quasi da wo ich ihn her habe).
    Vielleicht noch ne Anleitung zum formatieren?!

    Danke Marc
     

Diese Seite empfehlen