powerbook g3 mit wlan?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von SxL, 17. Mai 2006.

  1. SxL

    SxL New Member

    hiho,

    ich bin nach 3 jahren abstinenz mit dem kauf von einem alten powerbook g3 (250mhz modell) wieder ein bissel in die apple szene eingestiegen.

    jetzt eröffnet sich mir folgende frage:

    kann man eine standard pcmcia-wlan-karte an das powerbook anschließen für wlan?
    falls das nicht der fall ist, geht jede handelsübliche pcmcia-usb-karte in dem pb, sodass man evtl mit nem usb-dongle wlan einrichten kann?

    als os würde ich 9.x verwenden evtl sogar noch 8.6, da os x zuviel belegt bei einer 2 gb platte...

    thnx 4 help ;)
     
  2. kakue

    kakue New Member

    Hallo,

    leider müssen wir Dich enttäuschen! Nicht jede handelsübliche PCMCIA-Karte funktioniert mit Deinem Powerbook. Entweder Du erwirbst eine mit offiziellem Mac Support, oder Du musst Dir die Mühe machen, für jedes bei ebay angebotenen Modell Google abzugrasen.

    Du scheinst ein Powerbook ohne USB-Anschluss zu haben. Dafür suchst Du eine Karte stimmts? (Du suchst keinen WLAN-Adapter mit USB-Anschluss, das hätte es auch sein können).
    Auch dort kannst Du nicht einfach zu Saturn laufen und irgendeine Karte kaufen.

    Du hast ein Powerbook mit 250 Mhz. Das könnte sowohl das "Kanga" oder das "Wallstreet" sein. Erstes ist in einem eckigen, zweiten in einem runderen Gehäuse. Ersteres kann kein OS 10, zweiteres läuft mit OS 10.2.8 (maximal).

    Je nachdem, ob Du OS 8, 9 oder 10 einsetzen willst, kommen ganz unterschiedliche Lösungen in Frage. Für meine WLAN Karte ("RoamAbout" von Cabletron Systems) scheint es keine Treiber für OS 10 zu geben. Dafür läuft die sogar mit System 7.5!


    Besser wäre es, Du suchst Dir ein paar Modelle heraus und fragst dieses Forum und das Support Forum von Apple nach Benutzererfahrungen.

    Bis dahin,
    viel Glück bei der Suche
     
  3. kakue

    kakue New Member

    noch was,

    hast Du mal hier

    http://www.applerepairmanuals.com/

    geguckt, ob Du Dir den Tausch der Festplatte zutraust?
    Falls nicht kannst Du einen PCMCI-Adapter für Compact Flash-Karten kaufen und etwa eine 1 GB Karte nutzen.
     
  4. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Cabletron / Enterasys Networks / Avaya / Orinoco funktionieren bestens mit Systemen vor OS X. Treiber dazu gibts bei Proxim.

    Eventuell musst du deine Karte "flashen" um dem Treiber eine "Orinoco Gold" vorzugaukeln, geht mit einem PC aber nicht mit einem Mac.

    Christian.
     
  5. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Die Platte wechseln bei einem Wallstreet ist ziemlich einfach. Du brauchst bloss einen Torx- und einen normalen katholischen (Kreuz-) Schraubendreher.

    Christian
     
  6. SxL

    SxL New Member

    so, wie ich jetzt mal rausgefunden habe, hab ich das "kanga" modell... also kommt osx dank 2mb video-ram und nur 96mb ram net in frage.

    hab da in irgend nem thread mal gelesen, dass man hierfür (fürs kanga) keine pcmcia-karte mit usb benutzen kann... hat da jemand gegenteilige erfahrungen? weil ohne usb is die welt ja recht trist :(

    nen usb-wlan-stick hätte sogar ich noch zu hause (hatte auch an nem mac gefunst)
     
  7. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Wenn das Kanga einen PCMCIA-Steckplatz hat, dann sollte das schon gehen mit OS 9 und USB. Es gibt USB-Karten die laufen problemlos (habe hier eine "Macally CardBus to USB adapter for Mac", Part-no. UH276, die ich an einem Wallstreet-PB und OS 9.2.2 benutze). Ebenso funktioniert die "FireWire2go" mit dieser Kombination.

    Kannst mal schauen, ob du die auf dem Gebrauchtmarkt findest. Ich behaupte mal, es sei egal ob Kanga oder Wallstreet, entscheidend ob die Karten laufen sind das Betriebssystem und die Treiber, allenfalls noch die Grösse des Hauptspeichers (RAM).

    Und noch was: USB in Verbindung mit Netzwerkfunktionen ist eigentlich ganz grosser Murckxs. Wenn du die Wahl hast würde ich lieber eine PCMCIA-Karte fürs WLAN nehmen als eine USB-Lösung (zumal du in deinem Fall ja noch eine USB-PCMCIA-Karte brauchst).

    Christian
     
  8. SxL

    SxL New Member

    so, nach erfolgreicher recherche folgendes ergebnis:
    laut vielen tech specs pages unterstützt das kanga nur pcmcia pc-cards (die ein 16-bit interface haben)

    diese (link!) page sagt allerdings, dass powerbooks ab dem 3400 (und das kanga wäre ja theoretisch das 3500) pcmcia cardbus (mit 32-bit interface) unterstützt. allerdings seien die karten teilweise zu gross.

    wie ich mittlerweile auch rausgefunden habe, brauch man eine karte mit mac-treibern... da kommen eigtl nur karten mit dem chipsatz von "Orinoco" in frage... und bäh sind die teuer bei ebay (zwischen 30-50 euros)

    naja, ich werde mal sehen, wie ich das jetzt handele... erstmal vielen dank
     
  9. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Da müsste man mal ausprobieren ob es geht. Wenn du in dein Profil hinschreiben könntest, wo du zuhause bist, könnte sich vielleicht jemand anerbieten...

    Christian
     
  10. SxL

    SxL New Member

    joa, hätte da jemand vllt ne alte 16-bit pcmcia pc-card für wLan mit nem chipsatz, der mitm mac kompatibel ist? würde jemanden sehr gerne um sowas erleichtern ;)
     
  11. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Oder würde jemand in der Nähe des Fragestellers mit einer Orinoco-Karte probieren, ob die in seinem PB funktioniert?

    (Ich bin leider viel zu weit weg, es sei denn Du machst mal Urlaub in der Schweiz...).

    Christian
     
  12. SxL

    SxL New Member

    so, ich habe mir nun bei ebay ne orinoco-classic-gold pc-card geholt... und das ding funzt, sogar mit den apple-airport treibern! die ganze einrichtug hat keine 10 mins gedauert :D

    kleine literatur für interessierte am rande:

    klick me!
     

Diese Seite empfehlen