Powerbook G4/550 Scharniere gebrochen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Muffdog, 4. Oktober 2008.

  1. Muffdog

    Muffdog Powerbook Zerstörer

    Hallo,
    Ich habe hier ein Powerbook G4 mit 550 Mhz und leider sind mir nach und nach die schaniere abgebrochen, was kann ich tun?
    bekomme ich evtl iwo erstatz?

    [​IMG]
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Moin!

    Rchlch! Übrall! Zb beim eBay, odr im gogl eingbn: "PowerBook Ersatzteile" oder "PowerBook spare parts". Dtznde Hndler btn ihre Dnste an!

    g m.
     
  3. Muffdog

    Muffdog Powerbook Zerstörer

    Hi, ich habe schon gegooglet aber iwie keine scharniere gefunden :shake:
     
  4. edwin

    edwin New Member

    Ist das noch Sparsamkeit oder schon Geiz?
     
  5. yew

    yew Active Member

    In diesem Falle würde ich sagen Sparsamkeit.
    Maximilian kommt doch aus Tübingen ;)

    Gruß yew
    aus Ho-Chi-Minh-City
     
  6. maximilian

    maximilian Active Member

    Moin!

    Ich habe jetzt nicht sehr ausfühlich gesucht, aber bei eBay gibt es momentan je ein rechtes und linkes Scharnier!
    Hier kann man jederzeit welche bekommen (wenn auch nicht ganz billig): http://www.powerbookmedic.com/Powerbook-Hinges---G4-Titanium-Right--Left-Hinge---BRAND-NEW-p-16325.html

    Und aus Dankbarkeit für die Wiederbelebung meines PowerBooks verweise ich gerne ein weiteres Mal auf diese Adresse hier, wo man Dir bei Deinem Problem schnell und kostengünstig helfen wird:
    http://www.edv-consulting-berlin.de/

    Viel Erfolg,
    Maximilian
     
  7. spock

    spock New Member

  8. Muffdog

    Muffdog Powerbook Zerstörer

    lohnt sich das den noch ?

    die bei ebay habe ich auch schon gesehen aber passen die auch ?
     
  9. spock

    spock New Member

    ob sich das für Dich lohnt , muss Du selber entscheiden - 550 Mhz-PB ist nicht sehr schnell, vielleicht lohnt es sich eher, das Laptop als Ersatzteil meistbietend zu verkaufen;

    die späteren Modelle (ich habe selber noch ein 1Ghz Titanium-PB) habe ähnliche Ersatzteilprobleme - die Teile sind gesucht....
     
  10. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Das mußt Du natürlich selber wissen. Würde Dir ein neueres Notebook etwas bieten, was Dein PowerBook nicht auch kann? Vermisst Du die höhere Geschwindigkeit, den größeren Arbeitsspeicher, den Intel-Prozessor, das aktuelle Betriebssystem? Ich größtenteils nicht. Und deswegen benutze ich mein "altes" Titan-PowerBook immer noch oft und gerne. Einen schöneren Rechner, bei dem alles so perfekt zusammenpasst (Größe, Gewicht, Bildschirm, Akkulaufzeit, Schnittstellen, ...) habe ich seither nicht mehr gesehen. Erst ein MacBook Air mit Berührungsbildschirm à la iPhone könnte mich von meinem Ti-Book trennen, aber bis es das gibt, kann ich noch viele Ersatzteile kaufen :) Und zu dem Preis, den das kosten wird, sowieso!

    Grüße, Maximilian
     
  11. spock

    spock New Member

    ich benutze trotz neuem MacBookPro mein altes Ti-Powerbook auch immer noch gerne (gerade für Classic Anwendungen u.ä.)

    allerdings habe ich auch 1Ghz und einen schnellen Grafikchip ;

    ob das 550er überhaupt noch brauchbar ist, weiss ich nicht ; ich hatte früher auch noch ein 667er Powerbook und das war schon an der Grenze des Brauchbaren ;

    es hängt halt auch immer von den Anwendungen ab ; will man z.B. viele Digitalbilder verwalten und bearbeiten kommt man da schnell an die Grenzen - egal welche Software man verwendet
     
  12. Muffdog

    Muffdog Powerbook Zerstörer

    kann man das PB noch iwie aufrüsten? d.h. größerer ram bzw prozessor oder ist der fest auf dem logicboard gelötet?

    ich wollte mir demnächst os x kaufen funtz das auf dem pb?
     
  13. maximilian

    maximilian Active Member

    Moin!

    :confused: Titan-PowerBooks wurden doch immer schon mit OS X ausgeliefert! Meines läuft inzwischen und 10.4.11 ganz wunderbar, 10.5 interessiert mich noch nicht genug, um dafür Geld auszugeben, sollte aber auch gehen.

    RAM und Festplatte kannst Du aufrüsten, sonst geht leider nichts.

    Grüße, Maximilian
     
  14. spock

    spock New Member

    10.5 wird auf dem 550er nicht installierbar sein, Apple fordert mindestens 867Mhz Taktfrequenz ;

    mit Tricks (CarbonCopyCloner) könnte man es von einem schnelleren Rechner rüberkopieren, aber es wird nicht wirklich gut laufen ;

    besorge Dir lieber 10.4 - das geht etwas flüssiger und ist immer noch uptodate und stabil !
    10.2.8 lieft sehr gut, unterstützt nur leider div. Programme nicht mehr (neuere Browser, Java u.a.); 10.3 hab´ich ausgelassen....

    generell ist 550Mhz nicht die Waffe, Prozessorupgrades sind beim Titanium-PB m.W. nicht erhältlich , ausserdem mit Sicherheit unwirtschaftlich, weil zu teuer; interne Grafik lässt sich auch nicht upgraden (es gab, glaube ich, mal eine PCMCIA-GraKa für externe Monitore...)
     
  15. Muffdog

    Muffdog Powerbook Zerstörer

    ein kumpel von mir wollte mein g4 gegen 2 g3 400 tauschen ist das ein gutes geschäft? Ich habe gelesen das die g3 cpus eienn 1mb level 1 chache haben und die g4 nur 256kb!?
     
  16. spock

    spock New Member

    der G4 Prozessor hat eine andere Architektur und ist daher eine ganz andere Liga als der G3 Proz. ; speziell MacOS X sollte mit G4-Proz. gefahren werden;

    die alten G3-Laptops ("Pismo") waren nicht schlecht und robust aber auch kein Vergleich mehr zum G4 Titanium-Powerbook;

    - ist alles lange her, aber Du findest auch hier im Forum bestimmt noch weitere Infos über die Suchfunktion
     
  17. Florian

    Florian New Member

  18. spock

    spock New Member

    das zu posten habe ich mich nicht getraut....
     
  19. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Nicht ganz richtig. Der Prozessor-Core des G4 unterscheidet sich praktisch nicht von dem des G3. Der entscheidende Unterschied ist neben der in der Regel höheren Taktfrequenz des G4 in der Velocity Engine Altivec zu sehen. Programme, welche die VE unterstützen, können theoretisch bis zu 8mal schneller laufen als beim G3. Dagegen laufen Programme, die für den G3 geschrieben wurden, auf einem gleichgetakteten G4 auch nicht schneller.

    MACaerer
     
  20. spock

    spock New Member

    richtig - so genau wie Du hatte ich es nicht ausgeführt :

    G4-Prozessoren enthalten eine 128-Bit-Vektoreinheit (SIMD-Verfahren) mit dem Namen „AltiVec“. Damit können bis zu vier Gleitkommazahlen gleichzeitig verarbeitet werden, oder aber bis zu 16 Bytes. Es wurde auch die Mehrprozessorfähigkeit verbessert. Die Mitglieder der Vorgänger-Modellreihe G3 sind zwar fähig, mehrere Prozessoren zu koppeln, allerdings mit starken Leistungseinschränkungen. Für G4 wurde deshalb eine schnelle Chip-zu-Chip-Verbindung mit in die Architektur aufgenommen.

    Einige Programme von Apple, wie zum Beispiel iDVD oder GarageBand, setzen den G4-Prozessor (oder einen neueren) grundsätzlich voraus.

    Da die G3-Prozessoren von MacOS 10.5 („Leopard“) nicht mehr unterstützt werden, ist 10.4.11 hier die letzte noch lauffähige Betriebssystem-Version !
     

Diese Seite empfehlen