Powerbook G4 Batterieproblem

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hm, 5. September 2002.

  1. hm

    hm New Member

    Seit dem ich vor einigen Tagen die Batterie kurz aus meinem Powerbook G4/550 entfernt hatte, wird sie vom diesem nicht mehr erkannt. Die Batterie selbst ist einwandfrei und voll geladen. Meine Suche nach einem Softwareproblem ergab keinen Erfolg. (Weder unter OS 9,2 noch unter OS X 10.1.5 ) Auch die mitgelieferte Software > Hardware-Test <erkannte die Batterie nicht mehr im Schacht.
    Hatte jemand schon ein ähnliches Problem???

    Grüsse Heinz
     
  2. joerch

    joerch New Member

    den akku oder die interne batterie ?
     
  3. hapu

    hapu New Member

    Wenn ich raten darf: Fettfinger an den Kontakten, daher kein ordentlicher Kontakt. Mit Radiergummi putzen (kein Witz) und hoffen!
     
  4. hm

    hm New Member

    Es handelt sich um den Akku. Sobald ich den Netzadapter austecke geht der Rechner nach wenigen Sekunden aus. Ich vermute aber eher ein Problem im Hardwarebereich des Rechners. Der Akku besitzt ja auf der Unterseite 4 LEDs zur Kontrolle der Spannung, und diese leuchten voll. Wie gesagt, das Problem trat erst vor einigen Tagen auf, als ich den Akku kurz aus dem Gerät entfernte. Die Kontakte sind im übrigen in Ordnung.
    Aber sei´s drum. ..,Ich habe noch Garantie und Anfang nächster Woche geht das Gerät zurück zum Kundendienst. Da sich an der Kunstoffumrandung seit einiger Zeit oberhalb des CD Einschubschachtes der Lack abzulössen beginnt (....Schweisfinger oder so), hatte ich bereits zuvor schon einen Abholtermin für den Rechner veranlasst.

    Grüsse Heinz
     
  5. alberti11

    alberti11 New Member

  6. hm

    hm New Member

    Nun ja, nicht ganz. Bei mir wird der Akku einfach nicht anerkannt obwohl dieser geladen ist. Es ist so, als wäre der Schacht leer. Das sagt mir auch das Programm <Hardware Test>, welches mit dem Rechner ausgeliefert wurde.
     
  7. hm

    hm New Member

    Seit dem ich vor einigen Tagen die Batterie kurz aus meinem Powerbook G4/550 entfernt hatte, wird sie vom diesem nicht mehr erkannt. Die Batterie selbst ist einwandfrei und voll geladen. Meine Suche nach einem Softwareproblem ergab keinen Erfolg. (Weder unter OS 9,2 noch unter OS X 10.1.5 ) Auch die mitgelieferte Software > Hardware-Test <erkannte die Batterie nicht mehr im Schacht.
    Hatte jemand schon ein ähnliches Problem???

    Grüsse Heinz
     
  8. joerch

    joerch New Member

    den akku oder die interne batterie ?
     
  9. hapu

    hapu New Member

    Wenn ich raten darf: Fettfinger an den Kontakten, daher kein ordentlicher Kontakt. Mit Radiergummi putzen (kein Witz) und hoffen!
     
  10. hm

    hm New Member

    Es handelt sich um den Akku. Sobald ich den Netzadapter austecke geht der Rechner nach wenigen Sekunden aus. Ich vermute aber eher ein Problem im Hardwarebereich des Rechners. Der Akku besitzt ja auf der Unterseite 4 LEDs zur Kontrolle der Spannung, und diese leuchten voll. Wie gesagt, das Problem trat erst vor einigen Tagen auf, als ich den Akku kurz aus dem Gerät entfernte. Die Kontakte sind im übrigen in Ordnung.
    Aber sei´s drum. ..,Ich habe noch Garantie und Anfang nächster Woche geht das Gerät zurück zum Kundendienst. Da sich an der Kunstoffumrandung seit einiger Zeit oberhalb des CD Einschubschachtes der Lack abzulössen beginnt (....Schweisfinger oder so), hatte ich bereits zuvor schon einen Abholtermin für den Rechner veranlasst.

    Grüsse Heinz
     
  11. alberti11

    alberti11 New Member

  12. hm

    hm New Member

    Nun ja, nicht ganz. Bei mir wird der Akku einfach nicht anerkannt obwohl dieser geladen ist. Es ist so, als wäre der Schacht leer. Das sagt mir auch das Programm <Hardware Test>, welches mit dem Rechner ausgeliefert wurde.
     
  13. alberti11

    alberti11 New Member

    Hi,
    genau so ist es bei mir.
    Batteriesymbol durchgestrichen bedeutet kein Akku erkannt - also auch nicht aufladen oder damit arbeiten können.
    Akku ist aber aufgeladen und funktioniert am PB eines Freundes ohne Probleme.

    Na ja schau`n wir mal ....
    Ali
     
  14. hm

    hm New Member

    Nun, in den nächsten 5 bis 28 Tagen (...laut Apple Service) werde ich hoffentlich mehr wissen und es dann posten.

    Grüsse und viel Glück noch

    Heinz
     
  15. macmiguel

    macmiguel New Member

    Kontaktspray sanft sprühen und mit sauberem Tuch abwischen.
    Gruß
    macmiguel
     

Diese Seite empfehlen