PowerBook G4 ohne Funktion

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von dbs, 2. März 2004.

  1. dbs

    dbs New Member

    Hallo, mein Kumpel hat ein Powerbook G4, das nicht mehr Funktioniert. Der Akku leuchtet unterseitg noch ds Book hat bekommt auch Saft (die Num-Lampe leuchtet z.B. auch). Kennt jemand das Problem bzw. weiß jemand, was defekt ist? Wie viel kann dies kosten?
    Würde mich über antworten freuen.

    Gruß
    Dennis
     
  2. morty

    morty New Member

    herzlich willkommen im forum

    kannst du das mal zumindest etwas genauer beschreiben ?
    fährt es nicht hoch ?
    hat es noch ein system drauf ? welches ?
    welches model PB ist es ?
    .
    .
    .
    also ALLES was man so wisssen sollte ... wie bei einem auto, da muß man ja nicht nur wissen auto fährt nicht mehr ...

    ciao
     
  3. dbs

    dbs New Member

    Ist ja nicht meins, aber ich schreib mal das, was ich weiß.
    Also, das Powerbook ist eines der ersten mit dem G4, also die mit der schwarzen Halbdurchsichtigen Tastatur. Es soll wohl 1Ghz haben.
    Es fährt nicht hoch und sagt nichts, der Bildschirm bleibt schwarz. Aber vorne an dem Schalter (wo das eingeklappte Display wieder freigegeben wird) leuchtet die Lampe auf und wenn man auf der Tastatur die Taste für den Num-Block drückt, leuchtet auch diese.
    System ist wohl OS X, mehr weiß ich nicht.
     
  4. dbs

    dbs New Member

    Kann niemand was zu meinem Problem sagen?
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    LLeuchtet die Lampe gleichmäßig, oder "pulsiert" sie langsam? Wenn sie pulsiert, ist das Gerät im Ruhezustand, aus dem es unerklärlicherweise nicht aufwacht.
    Am besten mal probieren, die System-CD einzulegen und mit gedrückter "C"-Taste zu starten. Dann sollte er zumindest booten.
     
  6. much75

    much75 New Member

    "Selbes" Problem habe ich auch, Akku bekommt keinen Saft mehr, gibt keinen Saft...
    Betrieb nur noch unter/mit Netzteil, Datum stellt sich jedesmal auf die Uhrzeit, auf die ich sie gestellt habe, am Anfang meiner Arbeit...
    Keiner wusste was, vielleicht leigts wirklich nur an der Pufferbatterie, dürfte aber bei deinem "neuen" Gerät nicht der Fall sein, ich habe mein Problem gelöst, indem ich mir ein neues PB gekauft habe, heute angekommen ;)
     
  7. dbs

    dbs New Member

    Der Akku hat ja noch Saft!
    Hab aber noch mal nach gefragt, die Powerlampe leuchtet eben nciht mehr, und man hört am Book auch gar nichts und es geht auch nicht mit Netzteil. Habt ih noch Lösungen bzw. wisst ihr, was kaputt sein könnte?
     
  8. Tambo

    Tambo New Member

    Mal ein anderes Netzteil probiert?
    sonst auszug aus dem repairmanual:

    <Battery
    Battery won't charge

    1. Make sure that power adapter connector is fully inserted.
    2. Remove any connected peripherals.
    3. Try known-good power outlet. Green or amber light should glow at power adapter
    connector.
    4. Try known-good power adapter and power cord.
    Note:
    Verify that power adapter connector glows amber or green. If the power
    adapter light is green, turn over the computer and press the battery button. One to
    five lights glow to show the battery’s level of charge. One blinking light indicates that
    the battery does not have sufficient charge to turn on.
    5. Remove battery and reseat it.
    6. Reset the power manager by pressing the key combination Control-Option-Shiftpower.
    Warning: Make sure you do not hold down the "fn" key when resetting the
    power manager.
    7. Update to Mac OS 10.2.4, or boot from external device with 10.2.4.
    8. Replace DC-to-DC board.
    9. Replace logic board.<
     
  9. dbs

    dbs New Member

    Also das Netzteil funktioniert auf jeden Fall, das lädt sonst immer noch ein anderes Powerbook. Vom Akku leuchten glaub ich vier Lampen, aber das ding sagt ja nix. Kann es sein, dass das Mainboard oder sowas in der Art nicht mehr geht?
     
  10. Tambo

    Tambo New Member

    Mach doch mal den 6. Punkt der obigen Liste.
    betrifft die neuen books- stammt aus dem pb12/2003-repair manual....
     
  11. much75

    much75 New Member

    ich tippe eher auf:
    "8. Replace DC-to-DC board.
    9. Replace logic board.<"

    Sorry.

    an deiner Stelle würde ich mal zum Applehändler meines Vertrauens gehen.... muss ja nichts schlimmes, teueres sein, aber ich denke da muss der Profi ran...

    Viel Glück
    a
     
  12. Jansen

    Jansen New Member

    Ich hatte die gleichen/ähnliche Symptome... es hatte sich rausgestellt, dass einer der beiden RAM-Bausteine deffekt war; schon das Entfernen des betreffenden Riegels brachte mein Book wieder zum Laufen.
     
  13. dbs

    dbs New Member

    Also den wechselbaren Rambaustein hat er wohl schon mal ausgebaut, hat sich aber nichts geändert.
    Wir wollten halt erstmal gucken, ob wir das so hinbekommen...
     
  14. morty

    morty New Member

    wenn ihr doch beide da nicht gerade viel erfahrung habt, dann geht doch wirklich besser zu jemandem, der euch helofen kann und zahlt einmal 20€ in die kaffekasse oder vielleicht auch jemand aus dem forum, der bei euch in der nähe wohnt ...

    herumraten bringt euch ja nicht weiter und dauert ja nur unnötig

    ich drück die daumen
     
  15. Tambo

    Tambo New Member

    hat er sich dabei auch geerdet :klimper:
     
  16. dbs

    dbs New Member

    Ja, hat er.
     

Diese Seite empfehlen