Powerbook G4, T-online und internes Modem

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Artega, 8. Juni 2003.

  1. Artega

    Artega New Member

    Hallo, kann mir bitte jemand sagen wie ich bei meinem Powerbook G4 über das interne Modem mit T-Online ohne die T-Online Software ins Internet komme?
    Ich brauche das um den internationalen Zugang einzurichten...
     
  2. Kate

    Kate New Member

    Soweit ich weiss bietet T-Online keinen Call-By-Call Dienst an, oder?

    Egal, du kannst einfach einen beliebigen Call-By-Call Dienst verwenden und das später jederzeit ändern sobald du deine Zugangsdaten von T-Online hast. Man braucht exakt "NULL" Software von T-Online um über T-Online online zu gehen.

    Du öffnest deine Systemeinstellungen, klickst Netzwerk, klickst auf zeigen:Internes Modem, dann unter dem Reiter TCP/IP wählst du PPP. Dann unter dem Reiter PPP trägst du den Anbieternamen ein z.B. Arcor, dann unter Account Name z.B. "arcor-spar", unter Kennwort "internet" , unter Telefonnummer "0192076" und das war es für einen Basiseinstellung.


    Mit diesen Zugangsdaten kannst du jetzt ins Netz. Natürlich geht das auch mit allen anderen Call-By-Call Anbietern.
    Die Daten kannst du jederzeit ändern.


    p.s. ich mach das auch immer so wenn der Installer mich danach fragt.
     
  3. Artega

    Artega New Member

    danke, ich habe aber schon die Zugangsdaten von T-Online, mein Problem ist halt dass es trotzdem nicht funktioniert, irgendwie hab ich das falsch konfiguriert, Call by Call will ich ja gar nicht...
    Unter ADSL hab ich das ganze schon zum laufen gebracht, aber ich kapier nicht wie die Verbindung mit dem internen 56k Modem geht :(
     
  4. cgpeer65

    cgpeer65 New Member

    Einfach bei der T-Online Hotline anrufen und zum Mac-Spezialisten verbinden lassen...01805 345 345

    Dann klappt es hoffentlich schnell.
     
  5. Kate

    Kate New Member

    Prima, dann geht das so wie am Arcor Beispiel beschrieben.
    Vergiss nicht an die Benutzerkennung (ewig lange Nummer) ein #0001 anzuhängen, so wie bei deinen ADSL Zugangsdaten auch, allerdings ohne das @t-online.de dahinter.

    Eventuell hast du eine schlechte Leitung und dein Modem muss auf V90 gestellt werden. (Reiter Modem)
    In den Optionen solltest du TCP Header Kompression angeschaltet haben. Falls T-Online das nicht kann, das Häkchen entfernen.
     
  6. Kate

    Kate New Member

    :rolleyes: Mac-Spezialisten ? :rolleyes:

    Meinst du das ernst? :D

    Die haben mir da schon zweimal eine falsche DSL Kennung gegeben und dann war der Anschluss für 24 Stunden sicherheitsabgeschaltet. Wenn du denen sagst, dass du einen Mac hast verbinden sie bestenfalls weiter, um dann zu sagen: "Tut uns leid, das unterstützen wir nicht"

    Ging mir genau so schon mal. Vielleicht hast du ja eine besondere Verbindung dahin, oder einfach Glück?
     
  7. cgpeer65

    cgpeer65 New Member

    Merkwürdig, die konnten sogar bei der Konfiguration von T-Online an meiner Airport-Station richtig gut helfen...
     
  8. alf

    alf New Member

    Hast du denn auch im Kontrollfeld Modem das richtige Modem (internes Modem + Apple internes Moden (v90) ausgewählt?
     
  9. Kate

    Kate New Member

    Ja? Ohne Witz?

    Scheint so, als ob man die "richtige" Person an der Strippe haben muss....dein Glück,mein Pech .
     

Diese Seite empfehlen