PowerBook G5 kommt früher als gedacht!?!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Activision20, 14. Januar 2005.

  1. Laut einem Bericht der taiwanesischen Fachwebsite Digitimes bereitet Apple derzeit die Produktion von G5-Notebook-Rechnern bei örtlichen Zulieferbetrieben vor. Demnach werde Asustek erstmals iBook G5-Maschinen (!) im zweiten Quartal 2005 ausliefern. Daneben werde Quanta Computer im zweiten Quartal G5-PowerBooks bauen - 30.000 bis 50.000 Stück im Monat. Digitimes beruft sich bei seinem Bericht auf ungenannte Quellen in der Branche.

    Quelle: macnews.de

    mmh.... kann ich nicht wirklich glauben..
     
  2. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    also der teil mit dem g5-iBook ist schon mal käse. die iBooks haben erst grad mal vor etwas über einem jahr den g4 erhalten. dabei bleibts vorerst mal. dass die PBs auffrischung kriegen, ist unbestritten, aber g5? und so bald schon?
     
  3. disdoph

    disdoph New Member

    Glaube nicht dass so schnell ein G5 in die Powerbooks kommt. Wird wohl eher demnächst ein aufgefrischter G4 werden.

    Und dann auch gleich noch G5 in die iBooks, na ja.:rolleyes:

    Grüsse!

    Tom
     
  4. apoc7

    apoc7 New Member

    Zur WWDC'05 kommt das PowerBookG5 - was soll er denn sonst den Entwickler zeigen? Tiger ist da wohl gerade raus hoffen wir mal). iPods gibt es genügend. iMac und iBook sind aktuell. PowerMacsG5 vertragen nur ein kleines Update. XServe sind Up-To-Date.

    Und für 10.5 ist es ein wenig zu früh. Das kommt wohl erst Ende 2006 mit Longhorn...
     
  5. disdoph

    disdoph New Member

    Wann ist die WWDC 2005 eigentlich?
     
  6. ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das er im Sommer schon die G5 Books vorstellen wird. Ich mein, wie wollen die das anstellen. Es gibt auch jetzt schon Hitzeprobleme mit dem G4 im PowerBook.

    Auf der WWDC könnte er einen eMac G5 vorstellen. Der sollte ja auch bald fällig sein.
     
  7. apoc7

    apoc7 New Member

    Auf einer Entwicklermesse ein Consumer-Produkt?
    Der eMac muss mit Bildschirm billig sein. Da bleibt mal noch der G4 drinne.
    Es ist ein Education-Modell - wer braucht da 64-Bit?

    Power! Auf der WWDC gab es schon immer Produkte mit Power - so wie PowerMac und PowerBook :)

    Der 3GHz-PowerMac sollten sie vorher bringen - sonst stellt er den Rechner ein ganzes Jahr zu spät dort vor...
     
  8. maz

    maz New Member

    es gab ja schon mehrere berichte von einem notebook-fähigem g5 aus verschiedenen quellen und 2-tes quartal 2005 ist für ein powerbook g5 nicht unreallistisch
    unterschätzt ibm nicht. seit dem sie den neuen fertigungsprozess im griff haben, können sie einiges mit dem chip anstellen. und es ist ja schon eine weile her, das der erste g5 serienreif war......
    ich gehe jede wette ein, das wir im sommer ein g5 powerbook sehen
    g5´s in den ibooks sind auch wahrscheinlich - wenn auch bei niedrigen taktraten - der g4 ist tot - was soll denn noch grossartiges mit den ibooks passieren?
     
  9. Batman69

    Batman69 ...Springer...

    ...kann das mit dem G5 pb nicht glauben...
    sehe es an meinem (g4 1,5) wenn es unter vollast läuft...arg heiss...!
    wird bei mehr speed oder gar g5 best. nicht weniger...dann müssen sie das ganze kühlsystem verändern und wenn ich richtig informiert bin auch noch das ganze board...
    also da tippe ich mal lieber auf nen speedbump...aber wie schon gesagt...wird ne heisse angelegenheit...soviel ist sicher... :crazy:
     
  10. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    das halte ich wirklich für schmarren. begründung siehe oben in meinem posting. zudem sind die ibooks aus plastik, die würden glatt druchschmelzen. die iBooks kriegen nach und nach die 1,5, später dann noch 1,7 etc mhz-taktung. sie folgen in gebührendem abstand den powerbooks, aber nicht zu nah, um sie zu konkurrenzieren.
     
  11. und man darf nicht vergessen: Apple möchte sicherlich dem G5 Book ein neues, inovatives Design verpassen. Möglicherweiße noch etwas dünner als das G4 usw. Dann noch einen G5 reinpacken, aktuelle mobile Grafikkarten, große schnellere Festplatten usw. Es wird alles eine Nummer größer sein müssen als die G4 Modelle und zum Schluss wäre da noch eines: Um mit aktuellen Centrino oder den kommenden AMD Turion 64 konkurrieren zu können, muss das Book mindestens eine "reale" Akkulaufzeit von "MINDESTENS" 5 Stunden haben und die Hitzeentwicklung muss gleich Null sein.

    Ich bin zwar der Meinung: Sag niemals nie! Aber ein G5 PowerBook das was kann und konkurrenzfähig sein soll, dieses Jahr zu erwarten, ist meiner Meinung einfach nich möglich. Und wenn Apple denkt: Hauptsache wir haben ein G5 PowerBook, die dummen User werdns schon kaufen (steht ja G5 drauf), dann haben sie schon verloren.
     
  12. DALMARE

    DALMARE New Member

    genau so ist es und darum wird´s ein Dual G4:)
     
  13. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Der dann irgendwann 2006 kommt :shake:
    Vom G5 braucht es nur eine ULV-Version sein ;)

    Kalle
     
  14. sahomuzi

    sahomuzi New Member

    Der erst Ende 2005 fertig wird... ;)

    Der 7448 ist glaube ich der bessere notebook Chip, wenn Apple einen G5 in ein Book packt, dann nur, um gut darzustehen und die "PowerBook G5" Rufer zufrieden zu stellen.

    Und wenn wirklich: Bin gespannt, ob das Ding dann wirklich eine Fluid Kühlung bekommt und in einem titaniumverstärkten Kohlenstoffgehäuse verpackt ist. :party:
     
  15. disdoph

    disdoph New Member

    Hört mal auf Kalle das alte Orakel. Der hatte bisher immer recht. ;) :D

    Ich würd mal sagen, wenn Januar, allerspätestens Februas, kein Upgrade des Powerbook mit G4 da ist, wird es evtl. in Herbst ein G5 Powerbook geben.
     
  16. sahomuzi

    sahomuzi New Member

    haha

    Ich habe gerade gelesen, das möglicherweise digidingsbumsTimes sich verschrieben hat: G5 anstatt G4. *löl*

    Das würde natürlich eine Menge erklären. :D :party:
     
  17. disdoph

    disdoph New Member

    Zweites Quartal wär dann aber noch ganz schön lang für ein läppisches Uprade.
     
  18. sahomuzi

    sahomuzi New Member

    Naja, die 7448er sollten eigentlich kein läppisches upgrade sein, auch wenn man mehr erwarten sollte nach einem Jahr.
    Der e600er Kern sollte doch einiges mehr an Performance bringen, vor allem der 200MHz Bustakt. Größerer Ls Cache und trotzdem sollen die 7448er weit weniger Leistung brauchen als die jetzigen G4s in den PBs, was wohl auf die Taktrate ankommt. Leider ist immer nur von >1,5GHz die Rede, das können auch 1,6 GHz sein. *löl*
    Naja, zumindestens auf 1,8 sollte man hoffen können.

    Das Problem ist halt, die 7448 werden erst im 2.Quartal lieferbar sein, das wären dann noch mindestens 3 Monate. ;( :crazy:

    Dazwischen macht aber ein speedpumperl auf 1,67Ghz nicht viel Sinn? :confused:
     
  19. disdoph

    disdoph New Member

    Den 7448 gibts noch gar nicht? Na ja, dann kanns wirklich noch dauern.

    Zweites Quartal heisst bei Apple wohl eher Juni.
     
  20. sahomuzi

    sahomuzi New Member

    Zweites Quartal laut freescale. :D
    Was das allerdings bedeutet weiß ich nicht... November? *g*
     

Diese Seite empfehlen