Powerbook G5???

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von HNO, 22. Oktober 2003.

  1. HNO

    HNO New Member

    Hey Leute!!!!

    Habe mich gerade bei diesem forum angemeldet und wollte gleich mal ausprobieren ob alles funktioniert!!:D

    Ich wollte mal fragen ob irgendwer weiß, wann die neuen powerbooks G5 herauskommen bzw ob ihr euch genau so darauf freut wie ich!!

    Naja nette Grüße an alle da draußen und noch einen schönen abend:)
     
  2. Cray82

    Cray82 New Member

    Drauf freuen auf jedenfall, aber ich glaub das dauert noch was... :rolleyes:
     
  3. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Ja, das wird wohl mal Mitte bis Ende nächsten Jahres, schätze ich mal. Der G5 produziert noch viel zu viel Wärme und braucht unheimlich viel Strom, so dass die Batterie nicht lange halten würde. Drum sind im Moment immer noch die G4 Powerbooks angesagt, und die sind ja auch ganz schön cool!
     
  4. iJon

    iJon New Member

    Also ich denke, dass es noch ein Weilchen dauern wird, bis wir einen G5 in einem Powerbook sehen.
    Erstmal muss Apple einen Weg finden die Hitzeentwicklung in den Griff zu bekommen. Der G5 wird einfach zu heiss! Ist ja auch ein heisses Teil :cool:

    Wasserkühlung wäre vielleicht eine Lösung, aber da ist die Technik noch nicht so weit...
    Naja, wenns denn mal kommt dann kauf ichs mir:tongue:
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Willkommen im Forum!
    Ich denke auch, daß die G5 Powerbooks noch lange nicht fertig sind.

    Übrigens ist es hilfreich, wenn Du Deine Rechnerdaten in Dein Forumsprofil reinschreibst, dann muss man später nicht wieder nachfragen, wenn es mal ein Problem geben sollte.
     
  6. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Hallo,

    jetzt wo's die G4 iBooks gibt, wird's wohl nicht mehr lange dauern :D

    Mein Tipp: Q1/ 2004

    Gruss
    Kalle
     
  7. MILE

    MILE New Member

    Wäre zwar schön...aber das wage ich sehr zu bezweifeln...! Nur weil nun auch die iBooks auf G4 laufen und damit der G3 wohl endgültig "out" ist, heißt das noch lange nicht, dass die technischen Probleme leichter zu lösen sind, die bei der Entwicklung eines Powerbooks mit G5 Prozessor erwartet werden...

    Von daher rechne ich persönlich mit rund einem Jahr oder sogar etwas mehr, bevor Steve uns auf einer Keynote das erste G5 Powerbook präsentiert...

    .:: MILE ::.
     
  8. MacELCH

    MacELCH New Member

    Der G4 ist ja nur deswegen rausgekommen, weil die ganzen netten Features die Jaguar schon teilweise hatte und die verstärkt wohl im Panther stecken genutzt werden wollen - ein G3 wäre eine Krücke gewesen.
     
  9. Fadl

    Fadl New Member

    Der G5 im PB wird frühestens im Sommer kommen. Aber auch da wäre ich mir nicht so sicher. Die gesammte Systemarchitektur muss ebenfalls in einem Notebook untergebracht werden. Nicht "nur" die CPU.
     
  10. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Ab November/ Dezember produziert IBM im 0.09µ Verfahren, dann gibt es keine "technischen Probleme" mehr.

    Wer hätte denn gedacht, dass Apple G4 iBooks bringt?

    Gerüchte gab's zwar, aber dass war das einzigste Gerücht der letzten Jahre das ich nicht geglaubt hab. Im Nachhinein der einzig logische Schritt.

    Im Übrigen würde ein jetziger 1GHz G5 hervorragend in nem Notebook funktionieren ;)

    Gruss
    Kalle
     
  11. Fadl

    Fadl New Member

    Apple/IBM sollten lieber einen echten Notebook Prozessor bringen. Und ich denke das werden sie auch machen.
    Ich glaube wie gesagt nicht das es vor Sommer 04 so etwas geben wird. Eher später.
     
  12. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Hallo,
    Ich glaube kaum dass eine Wasserkühlung das Problem lösen wird. Die Wärme wird man damit sicher los, aber was ist denn Wärme? Nichts anderes als Energie (P=UxI) und da liegt der Hund begraben. Viel Abwärme heisst viel verbratene Leistung und die Leistung welche in Wärme umgewandelt wird, steht dem Rechner für nichts anderes zur Verfügung. Das ist bei einem Desktop-Rechner kein Problem, da haben wir ja aus der Steckdose mehr als genug, und vor allem dauernd, Leistung. Ein Schlepptop welches aber ab Akku läuft, hat nur eine begrenzte Energiemenge zur Verfügung. Und die sollte man besser zum rechnen nutzen als zum heizen des Gehäuses, Wasser oder was auch immer.
    Gruss Hans
     
  13. unterwurzacher

    unterwurzacher New Member

    Wow.
    Reinhard
     
  14. Borbarad

    Borbarad New Member

    Der G5 wird schneller kommen, als hier einigen lieb ist.

    Die einzige wirkliche Hürde ist der 90nm Prozess und IBM werkelt da schon kräftig dran und hofft im Dezember liefern zu können.

    Ein G5 mit 1,4 GHz in 90nm wäre wie geschaffen für Powerbooks.

    B
     
  15. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Gut möglich, aber mit dem jetzt angebotenem "Heizofen" macht es kaum Sinn.
    Hans
     
  16. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Stimmt, es sei denn, du nimmst n 1GHz G5. Der wird nicht wärmer als der 1GHz G4 im Ti.

    So wird's kommen:

    November: Xserve G5
    Dezember: Neue Cinema Displays
    Januar: PM G5 Single 2GHz, Dual 2GHz, Dual 2.5GHz (Ankündigung)
    Februar: iMac mit MPC7447 G4
    März: Neue iPods und Powerbook G5 auf der MW Tokyo (als Entschädigung für letztes Jahr) und die Japaner flippen aus *g*
    April: iTMS für Europa
    Mai: iBook mit MPC7447 G4
    Juni: eMac mit MPC7447 G4

    Mal schauen, ob ich Recht hab ;)

    Gruss
    Kalle
     
  17. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Hey Kalle,
    Super, kannst Du mir noch verraten was für Modelle mitte Juni 2004 am Markt sind? Dann hat mein Junior Geburtstag und bekommt, je nach Schule die er nach den Sommerferien besucht, einen neuen Compi. Und so wie es jetzt aussieht, bleibt er dem Mac treu und will keine DOSe.
    Also: Modelle, Taktfrequenzen, Lieferfristen, und wenn möglich Preise Stand anfang Juni 2004 sind gefragt!
    Danke
    Hans
     
  18. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Och komm, laß mir doch meinen Spaß ;)
    Man wird doch noch träumen dürfen :embar:

    Gruss
    Kalle
     
  19. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Hm, das kann es ja auch nicht sein. Das ist ja wie wenn Du bei einem Porsche das Gaspedal auf 2/3 des Wegs blockierst um den Verbrauch zu senken.
    Ich glaub da eher an Prozessoren die speziell für die Schlepptopps (weiter-)entwickelt werden. Nebenbei profitiert da dann auch der Desktop-PC, denn auch da ist Stromsparen angesagt.
    Gruss Hans
     
  20. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Wieso, kannst Dir ja Zeit lassen bis Ende Mai 04. Habe Dir ja kein Zeitlimit gesetzt, oder??
     

Diese Seite empfehlen