PowerBook o. MacBook Pro ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von pat612, 12. September 2006.

  1. pat612

    pat612 New Member

    Hallo zusammen,

    macht es Sinn jetzt schon ein MacBook Pro zu kaufen ?
    Gedacht hatte ich an ein Modell mit 15.4/2 GHZ Intel Core Duo.

    Ist der Geschwindigkeitsvorteil gegenüber den Powerbooks so gravierend?

    Wenn nicht, welches PowerBook wäre eine gute Alternative ohne damit in einem oder zwei Jahren technisch hoffnungslos veraltet zu sein?
     
  2. Mathias

    Mathias New Member

    Es kommt halt auf die Programme an, die du hauptsächlich verwendest. Mehr Infos wären hilfreich.
     
  3. pat612

    pat612 New Member

    >Mehr Infos wären hilfreich< ... hast ja recht !

    Eingesetzt werden soll das Book hauptsächlich für Grafik/Bildbearbeitung/Layout sowie zur Kommunikation.
     
  4. Ghostuser

    Ghostuser Active Member


    In zwei Jahren bist du auch mit dem jetzt aktuellen MacBook (Pro) veraltet! :meckert:

    Die Entscheidung dürfte wohl eher davon abhängen zu welchem Preis du noch ein neues PowerBook der letzten Serie bekommst oder ob dein Geld ohnehin nur für ein (älteres) gebrauchtes PB reicht. Momentan sind die Programme von Adobe noch nicht native, also nicht extrem schnell auf dem neuen MacBoock. Ebenso Office von M$. Ich nehme jedoch an, dass man damit via Rosetta durchaus arbeiten kann. Ansonsten würde ich hier eher auf ein aktuelles MacBook (Pro) setzen.


    Gruss GU
     
  5. tuvix

    tuvix Member

    Mit meinem Powerbook 1,67 GHz komme ich in den von dir genannten Anwendungsbereichen easy klar und das wird wohl bis zum Ende dessen Lebens- oder Abschreibungsdauer auch so bleiben.

    Ich wüsste nicht, wodurch die Hardware-Anforderungen für DTP in den kommenden Jahren stark wachsen sollten.

    Richtig viel Leistung braucht man heute eher bei Video- oder Musikproduktion oder beim 3D-Rendern.

    Falls du ein Powerbook deutlich günstiger bekommst als ein MacBook Pro, dann käme es nach meiner Ansicht schon in Frage.
     

Diese Seite empfehlen