Powerbook oder iBook?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von norijuki, 25. Oktober 2004.

  1. norijuki

    norijuki New Member

    Hallo,

    habe ein kleines Problem, bin ein völliger Neueinsteiger in der Apple Welt und würd mir ganz gerne ein Laptop zulegen, weiss allerdings nicht ob ein iBook reicht oder es doch ein Powerbook sein sollte.

    Dazu jetzt ein paar Informationen, ich bräuchte den Laptop vor allem für die Uni, also vor allem für Word und für Excel. Ansonsten ist mir sehr wichtig, dass ich Live und Reason benutzen kann, da ich sehr viel Musik aufnehme und bearbeite. Zocken oder so muss nicht sein. Es sollte natürlich ein Ersatz für einen festen PC sein, aber auch nicht größer als 15".

    Also muss ich wohl noch zwei Monate für ein Powerbook sparen oder reicht schon ein iBook?

    Vielen Dank im Vorraus!!!
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ohne jetzt unfreundlich werden zu wollen möchte ich Dir anraten, mal die nächsten paar Seiten des Hardwareforums durchzublättern, weil ein ähnliches Thema fast jede Woche besprochen wird.

    In aller Kürze: für anspruchsvolle Musikarbeiten wüde ich auf jeden Fall ein Powerbook nehmen, und unterhalb von 15" wirst Du bei all den Profiprogrammen bestimmt nach einiger Zeit genervt sein. 15" sehe ich da schon als untere Grenze. Dazu würde ich dem Rechner eine schnelle Festplatte und massig Arbeitsspeicher gönnen, dann dürfte es flutschen.

    Also definitiv Powerbook!
     
  3. druckpilz

    druckpilz New Member

    wasn dat ???
    :confused:
     
  4. wm54

    wm54 New Member

  5. druckpilz

    druckpilz New Member

    geht da was ?
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Aber hallo! :cool:
     
  7. sahomuzi

    sahomuzi New Member

    Gut, kann dir nicht sagen wie wichtig ein 15 Zoll Bildschirm für obig genannten Programme ist, aber wenn du ein Powerbook willst solltest du sowieso noch 2 Monate auf die Neuvorstellung warten, was sich ja genau mit deinen Finanzplan trifft. ;)
     
  8. morty

    morty New Member

    wenn du nen PB kaufen möchtest ist es jetzt natürlich etwas überteuert, wenn man den direkten vergleich zum iBook nimmt
    leider kommt ein PB update wohl erst nach weihnachten ... dafür sollte es dann aber wieder reichlich schneller werden

    vielleicht solltest du drüber nachdenken, nen iBook + iPod zusammen zu kaufen, die 200€ von apple einstecken und dann den iPod verkaufen ... dann kostet dich das iBook so wenig, das du es nach 6 monaten problemlos für + - 0 verkaufen kannst, wenn da nicht sogar auch noch etwas übrig bleibt !!

    dann kannst du DANN auf nen PB umsteigen und hast alles, was du wirklich suchst

    wäre doch EIN Weg, oder ?


    ciao, morty
     
  9. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ich möchte an dieser Stelle auf die Powerbook-Situation im letzten Jahr verweisen und mal in Erinnerung rufen, daß Apple den 15"-Vorgänger der aktuellen Books fast ein Jahr lang völlig unverändert angeboten hat, obwohl die anderen Modelle schon lange auf Aluminium-Hülle umgestellt waren.

    Ergo: Wann es wirklich ein neues Model geben wird, kann Dir niemand hier mit Sicherheit sagen, man kann nur vermuten. Mehr nicht. Apple hat allerdings schon durchsickern lassen, daß es dieses Jahr, wie morty schon geschrieben hat, nichts mehr geben wird.
     
  10. norijuki

    norijuki New Member

    So das hilft mir ja schon mal ne Menge weiter, das Problem mit der Monitorgröße hatte ich gar nicht bedacht.

    Das Angebot mit dem iPod hatte ich auch schon gesehen, aber das ist zu kurzfristig, da fehlt einfach das Geld!!

    Werd dann wohl doch nochmal bis Januar oder Februar warten, vielleicht werden die aktuellen Powerbooks dann ja auch etwas billiger...

    Also allen vielen Dank!!
     

Diese Seite empfehlen