Powerbook Pismo fremdes Netzteil anschliessen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ikarus2, 23. Januar 2009.

  1. ikarus2

    ikarus2 New Member

    Hallo,
    das Netzteil meines alten Powerbook Pismo (G3) hat seinen Geist aufgegeben, nun ist die Frage, ob man ein Fremd-Netzteil mit 22-24 Volt direkt anschliessen kann, oder hat das Original-Mac-Kabel (das ja wie ein Abschirmkabel ist) einen speziellen Zweck? Und die 2te Frage: ist am dicken Original-Stecker (den ich ja verwenden muss) der Plus-Pol in der Mitte (wie üblich) oder etwa aussen?

    Würde mich um eine hilfreiche Antwort freuen,

    Ikarus
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Da wäre ich sehr vorsichtig, wenn nicht alle Voraussetzungen erfüllt werden. Als da sind:
    1. Spannung gleich dem Original
    2. el. Leistung bzw. max. Strom
    3. Polung des Steckers.

    Alles andere ist russisches Roulett, klappt, klappt nicht, dann aber kann das Pismo unter Umständen gleiche in Tonne!
     
  3. slamburger

    slamburger New Member

    Hallo Ikarus,

    bei mir zu Hause liegt noch ein Wallstreet-Ladekabel herum, ich glaube die technischen Daten sind identisch - kann ich später nachsehen. Das Teil ist schwarz, passt alos auch optisch ganz gut. So hübsch wie das UFO ist es allerdings nicht. Falls es Dich interessiert, mach mir ein Angebot als private Nachricht.

    Grüße

    slamburger
     
  4. ikarus2

    ikarus2 New Member

    Hallo und Danke für die Antworten,
    aber ich wüsste doch gern die Polung des Steckers, innen plus???
    Die Spannung und der Strom sind identisch bei dem 'neuen' Netzteil.

    Ev. komme ich noch auf Dein Angebot zurück, slamburger, vielen Dank,

    Ikarus
     
  5. edwin

    edwin New Member

    Die Polung von Gleichspannung kann mit einem Spannungsmessgerät ersehen werden.
     
  6. ikarus2

    ikarus2 New Member

    Sehr schlau! Aber wie soll ich das feststellen, wenn das Netzteil kaputt ist und keine Spannung rauskommt!
    Also nochmal meine Frage: wer weiss, wo am Pismo Netzteil (dem "UFO") beim dicken Stecker der Pluspol liegt:
    innen oder aussen?
     
  7. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Innen! Mein Pismo hatte sich nach längerem Nichtgebrauch nicht mehr starten und aufladen lassen. Daher war ich der Meinung das Netzteil ist defekt und habe es mit einem Digitavo gemessen.

    MACaerer
     
  8. edwin

    edwin New Member

    Wenn etwas defekt ist, kann es auch zerlegt oder geöffnet werden. Und dann kannst Du solche Fragen auch mit einem Widerstandmessgerät klären.
    Oder wie kommt man sonst noch manchmal an Informationen, wenn weder eine Anleitung noch ein Schaltplan erhältlich ist?
     
  9. maximilian

    maximilian Active Member

    Moin!

    Im Prinzip ja, aber bei Apple-Notebook-Netzteilen verhält es sich wirklich ein wenig anders. Die sind absolut bastlerunfreundlich gemacht. Ich hatte vor Jahren dasselbe Problem mit dem Netzteil von meinem Ti-PowerBook, das ich zwar gewaltsam öffnen konnte, aber bei dem trotzdem nicht zweifelsfrei feststellbar war, wie nun die Polarität am Stecker tatsächlich ist. Da hat mir auch jahrzehntelange Elektronikbastelerfahrung nicht geholfen! Damals habe ich hier dieselbe Frage gestellt wie ikarus2, aber leider keine Antwort bekommen. Ich habe dann durch kaltblütiges Ausprobieren herausbekommen, wie der Stecker belegt ist.

    Das Netzteil habe ich danach durch ein Universal-Notebook-Netzteil vom Typ "LMP Power Adapter 60" ersetzt, die es damals beim Cyberport gab, und welches jetzt schon seit Jahren treu seinen Dienst verrichtet. Da ist eine Auswahl von Adaptern für diverse Notebooks dabei, ob auch für das Pismo weiss ich leider nicht.

    Viele Grüße, Maximilian

    PS: In meiner Wühlkiste habe ich auch noch ein silbernes UFO-Netzteil ("Apple 45W Power Adapter") liegen. Funktionsfähigkeit unbekannt, ich würde mich gegen Erstatttung der Portokosten davon trennen.
     

Diese Seite empfehlen