powerbook schaltete sich selber ein?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hulzibulzi, 14. Mai 2005.

  1. hulzibulzi

    hulzibulzi New Member

    liebe gemeinde,
    mein nagelneues pb 15" schaltet sich offensichtlich nach längerem selber ein.
    kann das sein? gestern abend büro verlassen, heute abend wieder da gewesen und der blinki am öffnungsknopf blinkt. und die putzfrau war bestimmt nicht da....das war jetzt schon desöfteren so, anfangs dachte ich an schlamperei meinerseits.
     
  2. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Blinki am Öffnungsknopf = PB zwar an, schläft jedoch (quasi scheintot)
    Ich hatte auch schon mal erstaunt geguckt, dass es aktiv war bis ich feststellte, dass ich "Bei Netzwerkaktivitäten aufwecken" aktiviert hatte.
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Der Knopf blinkt immer, wenn man das Book im Betrieb zuklappt. Das ist der Ruhezustand. Auf diese Weise kannst Du das Book tagelang liegen lassen und es wird nach dem Aufklappen immer da weiterarbeiten, wo Du zuletzt gewesen bist. Sehr feine Sache, das. Spart das dauernde Neustarten.
     
  4. hm

    hm New Member

    Die FRage ist zunächst "schaltest Du das Gerät komplett ab oder versetzt du es nur in den Ruhezustand" dann wissen wir schon mehr.
    Der Ruhezustand würde aber auch nur dann von externer Seite unterbrochen, wenn du
    a: vernetzt bist
    b: in den "Systemeinstellungen" bei "Energie Sparen" und dort bei "Optionen" in den Feldern "Bei eingehenden Anrufen aufwachen" oder "Bei administrativen Ethernet-Zugriffen aufwachen" ein Häckchen gesetzt hast.
     
  5. hulzibulzi

    hulzibulzi New Member

    danke heinz, das wars wohl.....
     

Diese Seite empfehlen