Powerbook startet nur noch mit gedrückter Apfeltaste

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macsimus, 22. März 2006.

  1. macsimus

    macsimus New Member

    Sehr eigenartig! Eines unserer 15Zoll-Powerbooks (G4, 1,25GHz ,1GHz RAM, MacOS 10.3.9) will nicht mehr hochfahren. Nachdem der Sartton erklingt schaltet sich das Teil ab.
    Durch Zufall (bei diversen erfolglosen Startversuchen ohne Sytemerweiterungen, PRAM-löschen, usw...) haben wir festgestellt, daß das Teil startet wenn man die Befehlstaste gedrückt hält. Was ist das denn????
    Läuft die Kiste dann erkennt sie den Externen Monitor nicht, der schon immer problemlos an diesem Powerbook lief.

    Jemand eine Idee???
     
  2. morty

    morty New Member

    habt ihr ne datensicherung von dem rechner ?

    wenn ja, dann probiere noch mal nen comboupdate drüberzubügeln
    wenn das nix hilft, die üblichen sachen mit pram und so hast du schon gemacht, dann neuinstallation versuchen

    läuft der echner denn ohne externen monitor problemlos ?
     
  3. macsimus

    macsimus New Member

    Hallo,
    dem Rechner ist's völlig wurst ob der externe Monitor dranhängt.
    Das Update habe ich auch schon drauf.

    Ich denke auch der nächste Schritt ist die Neuinstallation.

    Gruß
    Oli
     

Diese Seite empfehlen