Powerbook Startprobleme

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Universum, 9. Juli 2003.

  1. Universum

    Universum New Member

    Mein Powerbook 12" läuft nicht mehr hoch:
    Nach dem Start erscheint noch das Hintergrundbild auf dem Display,
    dann startet noch kurz der Finder, man sieht noch kurz die Symbole auf dem Bildschirm -
    und dann wiederholt sich alles.
    Aber es kommt nicht zur Ruhe und reagiert auf nichts.

    Weiß jemand Rat ?
    Jochen
     
  2. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    lösche einmal das p-ram (direkt nachdem du die starttaste gedrückt hast, musst du apfel + alt + p + r drücken)

    starte von der system cd (direkt nachdem du die starttaste gedrückt hast, musst du die c-tasten drücken)

    viel glück!
     
  3. Universum

    Universum New Member

    Danke, das war es aber nicht.

    (Gibt es das überhaupt beim Powerbook G4 noch ?)
    Gruß
    Jochen
     
  4. avw

    avw New Member

    Hast Du das Standardprogramm schon durch?

    (PRam löschen (ja gibt's noch), Filesystem Check (Entweder von der CD oder im Single-user mode))

    Um die Frage von Zack zu wiederholen: Kannst Du von der CD noch starten?
     
  5. Universum

    Universum New Member

    Hallo,
    also von der System CD kann ich ihn starten,
    ich habe auch alle Systemtools durch, sogar die Kommandozeilenbefehle
    "fsck"

    alles funktioniert, es ist alles in Ordnung nur:

    der Finder startet ständig von selbst neu durch.
    Ich kann das nicht unterbrechen.
     
  6. UObkatgmxde

    UObkatgmxde New Member

    Es rentiert sich nicht groß weiterzusuchen, einfach das System neu draufspielen.

    Falls das nicht reicht:
    Wenn Du jemanden kennst mit einem Mac und Firewirekabel, diesen verbinden und mit t-Taste gedrückt starten, dann Deinen mit Alt-taste gedrückt starten und von seinem Rechner aus booten. mit den Reparaturprogrammen muss man manchmal auch zweimal hingehen, bevor es wieder geht.

    RD
     
  7. mac-pc

    mac-pc New Member

    ...oder vielleicht haste "Schwere Fehler" auf der Festplatte.Das Problem hatte ich auch schon mal.Da startete mein iMac einfach nich mehr hoch.Musste leider alles neu aufsetzen :(
     
  8. macmercy

    macmercy New Member

    Das Zauberwort heisst:

    BackUp...

    Entweder bootfähig auf DVD (wenn man ein Superdrive hat) oder eine externe Firewire-Platte kaufen. CarbonCopyCloner läuft bei mir 1x die Woche.

    Wenn mal die Struktur hin sein sollte, boote ich extern, formatiere die interne und clone zurück. So hat man zumindest den Stand der letzten Woche und muss nicht alles neu installieren.
     
  9. Universum

    Universum New Member

    Mein Powerbook 12" läuft nicht mehr hoch:
    Nach dem Start erscheint noch das Hintergrundbild auf dem Display,
    dann startet noch kurz der Finder, man sieht noch kurz die Symbole auf dem Bildschirm -
    und dann wiederholt sich alles.
    Aber es kommt nicht zur Ruhe und reagiert auf nichts.

    Weiß jemand Rat ?
    Jochen
     
  10. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    lösche einmal das p-ram (direkt nachdem du die starttaste gedrückt hast, musst du apfel + alt + p + r drücken)

    starte von der system cd (direkt nachdem du die starttaste gedrückt hast, musst du die c-tasten drücken)

    viel glück!
     
  11. Universum

    Universum New Member

    Danke, das war es aber nicht.

    (Gibt es das überhaupt beim Powerbook G4 noch ?)
    Gruß
    Jochen
     
  12. avw

    avw New Member

    Hast Du das Standardprogramm schon durch?

    (PRam löschen (ja gibt's noch), Filesystem Check (Entweder von der CD oder im Single-user mode))

    Um die Frage von Zack zu wiederholen: Kannst Du von der CD noch starten?
     
  13. Universum

    Universum New Member

    Hallo,
    also von der System CD kann ich ihn starten,
    ich habe auch alle Systemtools durch, sogar die Kommandozeilenbefehle
    "fsck"

    alles funktioniert, es ist alles in Ordnung nur:

    der Finder startet ständig von selbst neu durch.
    Ich kann das nicht unterbrechen.
     
  14. UObkatgmxde

    UObkatgmxde New Member

    Es rentiert sich nicht groß weiterzusuchen, einfach das System neu draufspielen.

    Falls das nicht reicht:
    Wenn Du jemanden kennst mit einem Mac und Firewirekabel, diesen verbinden und mit t-Taste gedrückt starten, dann Deinen mit Alt-taste gedrückt starten und von seinem Rechner aus booten. mit den Reparaturprogrammen muss man manchmal auch zweimal hingehen, bevor es wieder geht.

    RD
     
  15. mac-pc

    mac-pc New Member

    ...oder vielleicht haste "Schwere Fehler" auf der Festplatte.Das Problem hatte ich auch schon mal.Da startete mein iMac einfach nich mehr hoch.Musste leider alles neu aufsetzen :(
     
  16. macmercy

    macmercy New Member

    Das Zauberwort heisst:

    BackUp...

    Entweder bootfähig auf DVD (wenn man ein Superdrive hat) oder eine externe Firewire-Platte kaufen. CarbonCopyCloner läuft bei mir 1x die Woche.

    Wenn mal die Struktur hin sein sollte, boote ich extern, formatiere die interne und clone zurück. So hat man zumindest den Stand der letzten Woche und muss nicht alles neu installieren.
     
  17. Universum

    Universum New Member

    Mein Powerbook 12" läuft nicht mehr hoch:
    Nach dem Start erscheint noch das Hintergrundbild auf dem Display,
    dann startet noch kurz der Finder, man sieht noch kurz die Symbole auf dem Bildschirm -
    und dann wiederholt sich alles.
    Aber es kommt nicht zur Ruhe und reagiert auf nichts.

    Weiß jemand Rat ?
    Jochen
     
  18. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    lösche einmal das p-ram (direkt nachdem du die starttaste gedrückt hast, musst du apfel + alt + p + r drücken)

    starte von der system cd (direkt nachdem du die starttaste gedrückt hast, musst du die c-tasten drücken)

    viel glück!
     
  19. Universum

    Universum New Member

    Danke, das war es aber nicht.

    (Gibt es das überhaupt beim Powerbook G4 noch ?)
    Gruß
    Jochen
     
  20. avw

    avw New Member

    Hast Du das Standardprogramm schon durch?

    (PRam löschen (ja gibt's noch), Filesystem Check (Entweder von der CD oder im Single-user mode))

    Um die Frage von Zack zu wiederholen: Kannst Du von der CD noch starten?
     

Diese Seite empfehlen