Powerbook stirbt im Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ralv, 1. Dezember 2006.

  1. ralv

    ralv New Member

    Wenn ich mein 1.67MHz PB längere Zeit im Ruhezustand lasse (10Std.), dann kann ich es nicht mehr aktivieren. Ich muss dann die Batterie rausnehmen und warten und danach kann ich wieder normal starten. 10.4.8 und 1GB Ram. Weiss jemand, was man machen kann. Hatte bisher nie Probleme mit dem Teil.
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    1.) Versuch den PMU-Reset
    2.) Wie alt ist die Batterie, wie viele Ladezyklen hat die hinter sich? Kann man im System Profiler nachschauen.
     
  3. ralv

    ralv New Member

    Vielen Dank für den Tipp. Den PMU habe ich schon zurückgestellt. Die Batterie ist auch etwa 1 1/2 Jahre alt und hat 143 Zyklen hinter sich.
     
  4. MacTruth

    MacTruth New Member

    Ich hatte ähnliche Probleme bei meinem iBook, ich hatte auch alles probiert, PMU-Reset etc.. Fazit: der Akku hatte weiche Knie! Es lag eindeutig am Akku! Du wirst mit relativer Sicherheit um einen neuen Akku nicht drumherumkommen!
     

Diese Seite empfehlen