powerbook- trackpadsensor defekt??

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von cyberchief, 24. Dezember 2007.

  1. cyberchief

    cyberchief New Member

    Hallo zusammen,

    ich habe seit Tagen folgendes Problem bei meinem Powerbook:
    Es geht sofort nach dem Hochfahren in den Ruhezustand. Und meistens lässt es sich nicht mehr aufwecken. Habe den Hardwaretest gemacht und folgenden Fehler bekommen: 2STH/1/3: TRACKPAD. Habe auch festgestellt dass die Temperatur vom Trackpad bei ca.140°C liegen soll!

    Das Notebook ist ca 2 Jahre alt.

    Jemand ein ähnliches Problem?!

    Gruß
     
  2. benqt

    benqt New Member

    Hast du eine Maus zum Anschließen? Wenn du ganz viel Glück hast, ist die Option "Trackpad ignorieren, wenn eine Maus angeschlossen ist" in den Systemeinstellungen aktiviert, und wenn das Trackpad dann tatsächlich gar keinen Strom bekäme, könnte der Rechner unter Umständen fehlerfrei laufen. Ist halt nur 'ne Idee, die du eventuell auch schon hattest. :)

    Gruß
    Markus
     
  3. cyberchief

    cyberchief New Member

    Hi Markus!

    danke für deinen Tipp! habe das Problem gefunden: Der Trackpad-Temperatursensor war defekt. Es wurde immer ein overheat.problem gemeldet, und deshalb wurde das notebook immer in den ruhezustand ggeschickt. die lösung war entweder die platine auszutauschen(ca. 300€) oder den sensor aus der platine zur "reißen". das habe ich dann auch gemacht, jetzt läufts wieder einwandfrei.
    Es sind viele der Powerbooks aus dem Jahr 2005 (Prod.Monate: Mai-Juli) von dem Problem betroffen.
    Siehe da:
    http://discussions.apple.com/thread.jspa?threadID=621013&tstart=0

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen