PowerBook und Akku: Wie häl er am längsten?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von flonky, 22. Juli 2003.

  1. flonky

    flonky New Member

    Hallo,

    ich habe mir ein PowerBook G4 12" (Combo-Drive) gekauft. Da es so schön ist, möchte ich möglichst lange etwas davon haben. Wie geht man am besten mit dem Akku um?
    Wann lohnt sich das Ausschalten, bei wieviel "Leerzeit" sollte man eher den Ruhezustand vorziehen?
    Das Handbuch sagt, dass man nach der Kalibrierung des Akkus auch problemlos "nachladen" kann, also den halbvollen (oder halbleeren) Akku wieder vollladen. Ist das in Praxis tatsächlich so?
    Wenn man viel am Stromnetz arbeitet, sollte man den Akku dann herausnehmen oder kann er gefahrlos (für die Akkuleistung) eingesetzt bleieben?

    Viele Fragen, ja, ja...
    Danke, Florian.
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Moderne LiIon-Akkus sollte man wenn immer möglich nicht komplett entladen. Im Gegensatz zu NiMH-Akkus, die für eine lange Lebensdauer immer vollständig entladen werden sollten, ist bei LiIon das Gegenteil der Fall. Häufiges komplettes Entladen ist der Lebensdauer eher abträglich - was nicht heissen soll, dass er gleich kapputt geht, wenn er mal vollständig leergesaugt wird. Aber wenn eine Steckdose in der Nähe ist, sollte mit Netzeil gearbeitet werden.

    Gruss
    Andreas
     
  3. Ossi8

    Ossi8 Gast

    Mussu schaue mit Suche-Funzion - gab enette laaange Descripzione uber Akku von nette User hier vore einige Woche, si.


    ;)8
     

Diese Seite empfehlen