Powerbook Wallstreet startet plötzlich nicht richtig

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von kakue, 8. Februar 2008.

  1. kakue

    kakue New Member

    Hallo,

    die übliche Prozedur des Powerbooks war bei mir immer wie folgt:
    - Netzteil einstöpseln. Darauf läuft der Lüfter kurz an (ca 3 bis 5 Sekunden)
    - Ruhe
    - Notebook starten, grüne Lampe leuchtet, Startton ertönt, System startet.


    Vor einigen Tagen dann hatte ich dieses Problem:
    - Powerbook startet wie beschrieben, aber:
    - grauer Apfel ist zu sehen, plötzlich verschwindet das Bild, die Hintergrundbeleuchtung ist komplett aus.
    - nach ca 2 Minuten kann man über die Helligkeitseinstellung das Display wieder zum Leuchten bringen. Der Mac Bildschirm erscheint.

    Daraufhin habe ich dieses hier gemacht:

    - Starten über Apfel-Wahl-P-R (der Mac reagiert darauf nicht, der Startton ertönt nicht mehrmals)

    - Start über Shift-FN-CTRL-Power (das ist die Kombination für den Reset.

    Das Ergebnis ist betrüblich:

    Stecke ich nun das Netzteil ein, so läuft der Lüfter viele Minuten.
    Starten kann ich das Powerbook nicht mehr.
    Auch nicht per Reset; zwar geht dann kurz die grüne Lampe an aber nichts passiert.


    Sowohl der Akku als auch die PRAM-Batterie halten keine Ladung mehr (Datum etc sind stetig futsch)

    Was kann ich tun?

    Da ich mein Macbook an die Familie abgegeben habe, hänge ich nun am Wallstreet.
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Das ist nicht das normale Verhalten, sondern nur so, wenn es sich vorher "erhängt" hat oder die Batterie schlecht ist... Normalerweise geht der Lüfter beim Wallstreet nicht an, wenn das Netzteil eingesteckt wird.

    Also grundsätzlich: mal das ganze Ding vollkommen vom Strom nehmen und Batterie raus, z.B. über Nacht.

    Wenn das nicht hilft:
    • Tastatur entfernen (die Riegel sind innen an der Oberseite des Schächte, wo Batterie und Diskettenlaufwerk drin sind)
    • Abdeckblech abschrauben
    • Festplatte + Prozessorkarte rausnehmen
    • Festplatte + Prozessorkarte wieder einsetzen
    • Abdeckung drauf schrauben
    • Tastatur wieder einsetzen

    Das hat bei meinem Wallstreet in hartnäckigen Fällen auch schon geholfen.

    Christian
     

Diese Seite empfehlen