PowerMac G4 startet nicht von OS9 CD

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Felix the Cat, 14. September 2003.

  1. Felix the Cat

    Felix the Cat New Member

    Hallo Leute!
    Nachdem ich letztens häufig Startprobleme unter OS X hatte (beim Starten erschien nur der graue Apfel, und der "Status"-Kreis blieb wenig später stehen), wollte ich das System komplett neu installieren, d.h. erst eine OS9-, dann die OSX-Partition. Beim Versuch, von der OS9 CD zu starten passierte nichts,´n grauer Bildschirm, nichts weiter!!! Das hat mich einigermaßen beunruhigt. Zum Glück habe ich auf einer zweite Platte noch das 9er System, von dem aus ich alles auf der Ersten neu installieren konnte. OS X läuft wieder, aber immernoch mit Fehlstarts, und das Aufwachen aus dem Ruhezustand geht nur so weit, das der Rechner läuft, aber der Monitor dunkel bleibt.
    Könnte da ein Hardwaredefekt vorliegen?
    (PowerMacG4/AGP,ATI Radeon8500,Sonnet Encore 1GHz Processor)
     
  2. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Welchen Rechner hast du denn? Soweit ich weiß, starten neuere PowerMacs (ich glaube ab MDD) nicht mehr von einer normalen OS9-CD, nur noch von der Software-Restore-CD/DVD.
     
  3. Felix the Cat

    Felix the Cat New Member

    Das ist ein PowerMac G4 mit AGP Graphic, gekauft 2000. Er ließ sich bisher immer von der Software-Restore-CD starten, nur jetzt nicht mehr.
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Könnte das am Prozi-Upgrade liegen??? Gab's das Problem auch schon mal mit dem originalen Prozi???
     
  5. Felix the Cat

    Felix the Cat New Member

    Nein, bisher lief alles ganz problemlos. Und das Processor-Upgrade habe ich seit einem halben jahr eingebaut,es funktionierte ebenso einwandfrei. Ich habe aber auch schon überlegt, ob der neue Processor, oder andere Bauteile ev. einen Defekt haben, vielleicht durch Überhitzung(?). Schließlich ist der Rechner mit Lüftung und Kühlrippen auf den originalen 400mHz Proc. ausgerichtet und ein 1GHz heizt den Rechner sicherlich mehr auf. Tja, alles Vermutungen.
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Hast Du eine Installations-CD von OS 9.2? Soweit ich mich erinnern kann, läuft die Radeon 8500 unter 9.1 nicht richtig.

    Vielleicht mal die alte Grafikkarte einbauen, alles installieren und dann die Radeon einsetzen und nach Anleitung installieren.
     
  7. j.meister

    j.meister New Member

    Der Rechner zeigt wenn Du die CD einlegst kein Ordner-mit-Fragezeichen Symbol?
    Dann versucht er erst gar nicht zu booten, es könnte die Hardware sein. Versuch ruhig noch mal den alten Prozi...
     
  8. Felix the Cat

    Felix the Cat New Member

    Hallo Leute!
    Nachdem ich letztens häufig Startprobleme unter OS X hatte (beim Starten erschien nur der graue Apfel, und der "Status"-Kreis blieb wenig später stehen), wollte ich das System komplett neu installieren, d.h. erst eine OS9-, dann die OSX-Partition. Beim Versuch, von der OS9 CD zu starten passierte nichts,´n grauer Bildschirm, nichts weiter!!! Das hat mich einigermaßen beunruhigt. Zum Glück habe ich auf einer zweite Platte noch das 9er System, von dem aus ich alles auf der Ersten neu installieren konnte. OS X läuft wieder, aber immernoch mit Fehlstarts, und das Aufwachen aus dem Ruhezustand geht nur so weit, das der Rechner läuft, aber der Monitor dunkel bleibt.
    Könnte da ein Hardwaredefekt vorliegen?
    (PowerMacG4/AGP,ATI Radeon8500,Sonnet Encore 1GHz Processor)
     
  9. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Welchen Rechner hast du denn? Soweit ich weiß, starten neuere PowerMacs (ich glaube ab MDD) nicht mehr von einer normalen OS9-CD, nur noch von der Software-Restore-CD/DVD.
     
  10. Felix the Cat

    Felix the Cat New Member

    Das ist ein PowerMac G4 mit AGP Graphic, gekauft 2000. Er ließ sich bisher immer von der Software-Restore-CD starten, nur jetzt nicht mehr.
     
  11. MacS

    MacS Active Member

    Könnte das am Prozi-Upgrade liegen??? Gab's das Problem auch schon mal mit dem originalen Prozi???
     
  12. Felix the Cat

    Felix the Cat New Member

    Nein, bisher lief alles ganz problemlos. Und das Processor-Upgrade habe ich seit einem halben jahr eingebaut,es funktionierte ebenso einwandfrei. Ich habe aber auch schon überlegt, ob der neue Processor, oder andere Bauteile ev. einen Defekt haben, vielleicht durch Überhitzung(?). Schließlich ist der Rechner mit Lüftung und Kühlrippen auf den originalen 400mHz Proc. ausgerichtet und ein 1GHz heizt den Rechner sicherlich mehr auf. Tja, alles Vermutungen.
     
  13. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Hast Du eine Installations-CD von OS 9.2? Soweit ich mich erinnern kann, läuft die Radeon 8500 unter 9.1 nicht richtig.

    Vielleicht mal die alte Grafikkarte einbauen, alles installieren und dann die Radeon einsetzen und nach Anleitung installieren.
     
  14. j.meister

    j.meister New Member

    Der Rechner zeigt wenn Du die CD einlegst kein Ordner-mit-Fragezeichen Symbol?
    Dann versucht er erst gar nicht zu booten, es könnte die Hardware sein. Versuch ruhig noch mal den alten Prozi...
     
  15. Felix the Cat

    Felix the Cat New Member

    Hallo!
    Habe jetzt wieder den alten 400mHz Proc. drin, und er läuft tatsächlich wieder wie geschmiert. Hoffentlich erhalte ich nach dem Umtausch der Sonnet-Karte nicht wieder ein Exemplar aus der Montagsproduktion.
    Danke für Deinen Tip
    (auch für die Hilfe der anderen Forum-User an dieser Stelle vielen Dank...das Forum ist Spitze!)
     
  16. Felix the Cat

    Felix the Cat New Member

    Hallo Leute!
    Nachdem ich letztens häufig Startprobleme unter OS X hatte (beim Starten erschien nur der graue Apfel, und der "Status"-Kreis blieb wenig später stehen), wollte ich das System komplett neu installieren, d.h. erst eine OS9-, dann die OSX-Partition. Beim Versuch, von der OS9 CD zu starten passierte nichts,´n grauer Bildschirm, nichts weiter!!! Das hat mich einigermaßen beunruhigt. Zum Glück habe ich auf einer zweite Platte noch das 9er System, von dem aus ich alles auf der Ersten neu installieren konnte. OS X läuft wieder, aber immernoch mit Fehlstarts, und das Aufwachen aus dem Ruhezustand geht nur so weit, das der Rechner läuft, aber der Monitor dunkel bleibt.
    Könnte da ein Hardwaredefekt vorliegen?
    (PowerMacG4/AGP,ATI Radeon8500,Sonnet Encore 1GHz Processor)
     
  17. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Welchen Rechner hast du denn? Soweit ich weiß, starten neuere PowerMacs (ich glaube ab MDD) nicht mehr von einer normalen OS9-CD, nur noch von der Software-Restore-CD/DVD.
     
  18. Felix the Cat

    Felix the Cat New Member

    Das ist ein PowerMac G4 mit AGP Graphic, gekauft 2000. Er ließ sich bisher immer von der Software-Restore-CD starten, nur jetzt nicht mehr.
     
  19. MacS

    MacS Active Member

    Könnte das am Prozi-Upgrade liegen??? Gab's das Problem auch schon mal mit dem originalen Prozi???
     
  20. Felix the Cat

    Felix the Cat New Member

    Nein, bisher lief alles ganz problemlos. Und das Processor-Upgrade habe ich seit einem halben jahr eingebaut,es funktionierte ebenso einwandfrei. Ich habe aber auch schon überlegt, ob der neue Processor, oder andere Bauteile ev. einen Defekt haben, vielleicht durch Überhitzung(?). Schließlich ist der Rechner mit Lüftung und Kühlrippen auf den originalen 400mHz Proc. ausgerichtet und ein 1GHz heizt den Rechner sicherlich mehr auf. Tja, alles Vermutungen.
     

Diese Seite empfehlen