PowerMac G5 1.8Ghz Dual mit Firewireproblemen...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ok-computer, 9. Juli 2004.

  1. ok-computer

    ok-computer New Member

    hallo....

    seit heute will der hintere firewire 400er nicht mehr.... geräte werden zwar mit strom versorgt, aber nicht erkannt!!!

    der vordere 400er funkt aber ganz normal....

    mehrmals starten hat nix gebracht, an den angeschlossenen geräten dürfte es auch nicht liegen (vorne funktionieren sie)

    auch der hardwaretest hat nix gefunden...

    hat jemand schon so ein problem gehabt?
    fürchte es handelt sich um einen hardwaredefekt...


    ;(
    hoffe natürlich auf ein wunder....;(


    danke.... hm
     
  2. suj

    suj sammelt pixel.

    klingt aber ungut.

    ich habe den 1,8 dual auch. Mir ist nur aufgefallen das der Finder oft abstürzt wenn ich Daten auf die Firewireplatte kopiere/verschiebe...

    hast Du denn mal das Festplattendienstprogramm gestartet? was sagt das? Viell. mal von CD starten?

    :crazy:
     
  3. ok-computer

    ok-computer New Member

    hallo suj...

    das festplattendienstprogramm sagt auch nix...

    es wird einfach nichts erkannt.... im profiler scheinen auch nur geräte auf die am vorderen fiwi angeschlossen sind....

    ich schätze ich werde mal bei apple anrufen müssen...
    und wahrscheinlich eine mehr oder weniger lange trennung hinnehmen müssen... ;(

    hm
     
  4. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Besitzt du einen älteren FW-Brenner von Formac?

    Die hatten eine Serie, die reihenweise FW-Ports an G4s getötet hat. Durch Kurzschluss, wenn der Brenner über FW mit Strom versorgt wurde, also ohne externes Netzteil. Das hat Apple zwei neue G4-Motherboards für mich gekostet.
     
  5. ok-computer

    ok-computer New Member

    @oli2000

    hatte bis jetzt einen zusäzlichen laci-d2 firewire dvd-brenner, die isight und einen formac studio-tvr angeschlossen...
    hatte damit bis gestern nie ein problem...

    die geräte im einzelnen funktionieren übrigens am pb und auch am vorderem fiwi des g5...

    grüße hm
     
  6. tabi

    tabi New Member

    Um den Punkt von oben aufzugreifen: hast du schon mal von CD/DVD gebootet und dann im Systemprofil nachgesehen, ob die Geräte angezeigt werden?

    Grüße,

    tabi
     
  7. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Der defekte Formac-Brenner hat bei mir auch funktioniert. Immer so lange, bis der FW-Port wieder kaputt war.

    Nach zwei Mainboard-Austauschen war der Schuldige gefunden. Hab den Brenner zu Formac geschickt und ihn mit externem Netzteil wiederbekommen. Die Funktion Power over FireWire war dann deaktiviert.

    Sieht wirklich so aus, als wäre dein FW-Port tot.
     
  8. ok-computer

    ok-computer New Member

    von dvd booten hab ich natürlich versucht....
    ... aber kein gerät vorhanden...

    ;(

    scheint wirklich mausetot zu sein...

    hm
     
  9. suj

    suj sammelt pixel.

    mist!:crazy:
     
  10. MacS

    MacS Active Member

    Vielleicht hilft das: Rechner mal komplett vom Stromnetz trennen, also Stecker ziehen und mal paar Stunden (über Nacht) stehen lassen, bis alle Kondensatoren sich entladen haben. Dann Rechner wieder hochfahren.

    Aber oli2000 hat Recht, man sollte FW-Geräte nach Möglichkeit nie mit Strom vom Rechner betreiben. Einige Hersteller halten sich nicht immer an die max. zulässige elektrischen Leistung, die diese vom Rechner saugen. Besser immer mit Netzteil betreiben, vorallem dann, wenn ein Anschluß am Gehäuse vorgesehen ist! Ich habe da in verschiedenen Foren von solchen Problemen gelesen, wo reihenweise Mainboards deswegen abgeraucht sind.
     
  11. ok-computer

    ok-computer New Member

    hallo....

    seit heute will der hintere firewire 400er nicht mehr.... geräte werden zwar mit strom versorgt, aber nicht erkannt!!!

    der vordere 400er funkt aber ganz normal....

    mehrmals starten hat nix gebracht, an den angeschlossenen geräten dürfte es auch nicht liegen (vorne funktionieren sie)

    auch der hardwaretest hat nix gefunden...

    hat jemand schon so ein problem gehabt?
    fürchte es handelt sich um einen hardwaredefekt...


    ;(
    hoffe natürlich auf ein wunder....;(


    danke.... hm
     
  12. suj

    suj sammelt pixel.

    klingt aber ungut.

    ich habe den 1,8 dual auch. Mir ist nur aufgefallen das der Finder oft abstürzt wenn ich Daten auf die Firewireplatte kopiere/verschiebe...

    hast Du denn mal das Festplattendienstprogramm gestartet? was sagt das? Viell. mal von CD starten?

    :crazy:
     
  13. ok-computer

    ok-computer New Member

    hallo suj...

    das festplattendienstprogramm sagt auch nix...

    es wird einfach nichts erkannt.... im profiler scheinen auch nur geräte auf die am vorderen fiwi angeschlossen sind....

    ich schätze ich werde mal bei apple anrufen müssen...
    und wahrscheinlich eine mehr oder weniger lange trennung hinnehmen müssen... ;(

    hm
     
  14. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Besitzt du einen älteren FW-Brenner von Formac?

    Die hatten eine Serie, die reihenweise FW-Ports an G4s getötet hat. Durch Kurzschluss, wenn der Brenner über FW mit Strom versorgt wurde, also ohne externes Netzteil. Das hat Apple zwei neue G4-Motherboards für mich gekostet.
     
  15. ok-computer

    ok-computer New Member

    @oli2000

    hatte bis jetzt einen zusäzlichen laci-d2 firewire dvd-brenner, die isight und einen formac studio-tvr angeschlossen...
    hatte damit bis gestern nie ein problem...

    die geräte im einzelnen funktionieren übrigens am pb und auch am vorderem fiwi des g5...

    grüße hm
     
  16. tabi

    tabi New Member

    Um den Punkt von oben aufzugreifen: hast du schon mal von CD/DVD gebootet und dann im Systemprofil nachgesehen, ob die Geräte angezeigt werden?

    Grüße,

    tabi
     
  17. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Der defekte Formac-Brenner hat bei mir auch funktioniert. Immer so lange, bis der FW-Port wieder kaputt war.

    Nach zwei Mainboard-Austauschen war der Schuldige gefunden. Hab den Brenner zu Formac geschickt und ihn mit externem Netzteil wiederbekommen. Die Funktion Power over FireWire war dann deaktiviert.

    Sieht wirklich so aus, als wäre dein FW-Port tot.
     
  18. ok-computer

    ok-computer New Member

    von dvd booten hab ich natürlich versucht....
    ... aber kein gerät vorhanden...

    ;(

    scheint wirklich mausetot zu sein...

    hm
     
  19. suj

    suj sammelt pixel.

    mist!:crazy:
     
  20. MacS

    MacS Active Member

    Vielleicht hilft das: Rechner mal komplett vom Stromnetz trennen, also Stecker ziehen und mal paar Stunden (über Nacht) stehen lassen, bis alle Kondensatoren sich entladen haben. Dann Rechner wieder hochfahren.

    Aber oli2000 hat Recht, man sollte FW-Geräte nach Möglichkeit nie mit Strom vom Rechner betreiben. Einige Hersteller halten sich nicht immer an die max. zulässige elektrischen Leistung, die diese vom Rechner saugen. Besser immer mit Netzteil betreiben, vorallem dann, wenn ein Anschluß am Gehäuse vorgesehen ist! Ich habe da in verschiedenen Foren von solchen Problemen gelesen, wo reihenweise Mainboards deswegen abgeraucht sind.
     

Diese Seite empfehlen