PowerMac startet und geht nach 5 Sekunden wieder aus

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von danilatore, 23. Juli 2004.

  1. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Ich habe einen Dual 1GHz PowerMac (Quicksilver) geschenkt bekommen.
    Die interne Festplatte und das Laufwerk fehlen. An Ram sind 256 MB eingebaut.
    Eine externe FireWireplatte hängt zum testen dran.
    Wenn ich den Mac einschalte geht er von alleine wieder aus.
    Der Startton kommt und nach weiteren 2 Sekunden fährt er von alleine wieder runter.
    Es müsste doch wenigstens ein "von wo kann ich booten" Fragezeichen kommen, oder?

    Gruß D.
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    PMU-Reset?
     
  3. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    hi Macci, wie mach ich das?
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

  5. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    danke für die links. leider war auch dieser versuch erfolglos.
    :angry:
     
  6. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Starte mal von der System-CD und wähl dann deine externe Firewire-Platte als Startvolume. Anschließend neustarten.
     
  7. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    hi MMF, in dem mac ist leider kein CD/DVD laufwerk drin.
    der vorbesitzer hat es zusammen mit der internen platte behalten.
    ich verstehe nicht dass nicht wenigstens ein fragezeichen erscheint. das ding geht 3 sekunden nach dem startton wieder aus.
     
  8. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    (Das mit dem Laufwerk glatt überlesen.)

    Der Erfolg von Maccis Tipp mit dem PMU-Reset ist davon abhängig, dass die Pufferbatterie voll ist. Vielleicht war sie das nicht?
     
  9. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    ja das kann sein.
    mal schauen ob die batterie aus meinem eMac da rein passt.
     
  10. Macci

    Macci ausgewandert.

    Die Batterie passt, aber wie startest du ohne Festplatte und CD-Laufwerk?
     
  11. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Wenn Du beim Start die Alt-Taste drückst, sollte dieses Menü kommen, in dem Du das Startvolume auswählen kannst. So sollte man sehen können, ob die FW-Platte als Startvolume erkannt wird (obwohl der Rechner auch sonst m.E. nicht einfach wieder ausgehen sollte).
     
  12. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Na, einfach per FW den Danilator anschließen. ;)
     
  13. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    ich habe ja eine externe platte dran.
     
  14. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    das mit der alt-taste geht auch nicht da er sofort wieder ausgeht nachdem der startton kommt.

    :angry:
     
  15. Macci

    Macci ausgewandert.

    bau die externe Platte mal intern ein...der Mac braucht auf jeden Fall ne interne Platte!
     
  16. morty

    morty New Member

    darf ich dir meine Adresse gebn, das du sie mal an deinen Freund weiterleitest, wenn der mal wieder etwas "übrig" hat ?

    viel Spaß mit dem Rechner !

    Grüße, morty

    der gerade in der Stadt nen lecker Bier trinkt
     
  17. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Wie wäre es denn, mit deinem eMac per Target Mode zu starten
     

Diese Seite empfehlen