Powerpoint und DVD nicht kompatibel?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von d.espen, 13. Februar 2002.

  1. d.espen

    d.espen New Member

    Als Handchirurg schneide ich mit iMovie digitale Videos. Da ein 8 Minuten-Video dabei bis zu 4 GB "schwer" ist, habe ich zur Präsentation eine DVD brennen müssen: Super Bildqualität, nur ist die DVD-Präsentation mit Powerpoint offensichtlich nicht kompatibel. Um überhaupt die DVD-Videos durch den Beamer projezieren zu könnnen, war eine relative Bildauflösung notwendig (600X800). Dadurch war zwar die DVD-Bildqualität gut, die restliche Powerpoint-Präsentation "pixelte" aber stark.
    Was habe ich falsch gemacht?

    David Espen
     
  2. d.espen

    d.espen New Member

    Als Handchirurg schneide ich mit iMovie digitale Videos. Da ein 8 Minuten-Video dabei bis zu 4 GB "schwer" ist, habe ich zur Präsentation eine DVD brennen müssen: Super Bildqualität, nur ist die DVD-Präsentation mit Powerpoint offensichtlich nicht kompatibel. Um überhaupt die DVD-Videos durch den Beamer projezieren zu könnnen, war eine relative Bildauflösung notwendig (600X800). Dadurch war zwar die DVD-Bildqualität gut, die restliche Powerpoint-Präsentation "pixelte" aber stark.
    Was habe ich falsch gemacht?

    David Espen
     
  3. d.espen

    d.espen New Member

    Als Handchirurg schneide ich mit iMovie digitale Videos. Da ein 8 Minuten-Video dabei bis zu 4 GB "schwer" ist, habe ich zur Präsentation eine DVD brennen müssen: Super Bildqualität, nur ist die DVD-Präsentation mit Powerpoint offensichtlich nicht kompatibel. Um überhaupt die DVD-Videos durch den Beamer projezieren zu könnnen, war eine relative Bildauflösung notwendig (600X800). Dadurch war zwar die DVD-Bildqualität gut, die restliche Powerpoint-Präsentation "pixelte" aber stark.
    Was habe ich falsch gemacht?

    David Espen
     

Diese Seite empfehlen